Veröffentlicht am 29 Gedenkkerzen

Dr. Klaus Herget

 

29 Erinnerungen zu “Dr. Klaus Herget

  1. lm stillen Gedenke

  2. Im stillen Gedenken

    Petra Marischka

  3. Aufrichtige Anteilnahme und danke für die sehr angenehme Nachbarschaft!

  4. Aufrichtige Anteilnahme!

  5. In aufrichtiger Anteilnahme

  6. Aufrichtige Anteilnahme
    entbieten
    August und Christine Oberndorfer

  7. In stillem Gedenken an meinen Lehrer und späteren Kollegen an der HBLA Bad Ischl.

    Gerti Kohlberger

  8. Aufrichtige Anteilnahme zum Tod Deines Bruders bzw. Schwagers entbietet Isa Schoberleitner und Christine Löwy

  9. Aufrichtige Anteilnahme

  10. Aufrichtige Anteilnahme

  11. In aufrichtiger Anteilnahme

    Andrea und Zvonko Kasalo

  12. Unser aufrichtiges Mitgefühl

  13. Leise weht ein Blatt vom Baum und nichts ist mehr so, wie es einmal war. Im stillem Gedenken.

  14. Herzliche Anteilnahme!

  15. Im Gedenken an unseren ehemaligen Rechtslehrer an der Tourismusschule Bad Ischl

  16. Aufrichtige Anteilnahme🕯️🕯️

  17. Aufrichtige Anteilnahme

  18. Aufrichtige Anteilnahme

  19. Herzliche Anteilnahme

    Inge und Heinz

  20. aufrichtige Anteilnahme

  21. Aufrichtige Anteilnahme

  22. Lieber Dietmar, liebe Herta!
    Aufrichtige Anteilnahme entbietet Familie Klaus und Helga Hubmayer.

  23. Aufrichtige Anteilnahme!

  24. Nöstlinger Maria
    Pennewang,Krexham 17.Jänn.2024

    Liebe Herta,lieber Dietmar!
    Aufrichtige Anteilnahme!
    (Mitzi aus Krexham)

  25. Aufrichtige Anteilnahme

  26. Aufrichtige Anteilnahme

  27. In aufrichtiger Anteilnahme
    Bürgermeister Ing. Johannes Moser

  28. In herzlicher Anteilnahme
    Abt Maximilian Neulinger OSB

  29. „Leg alles still in Gottes ewige Hände,
    das Glück, den Schmerz,
    den Anfang und das Ende.“

    Liebe Trauerfamilie,
    der Kreislauf seines Lebens ist vollendet, dennoch seid ihr dankbar, dass euer lieber Bruder, Schwager und Onkel so lange hier auf Erden bleiben konnte. Er hat seinen Beruf gewissenhaft verfolgt und privat sehr zurückgezogen gelebt. In seinem Wahlheimatort Bad Ischl hat er sich sehr wohl gefühlt und seine schöne Umgebung mit all den kulturellen Angeboten sehr genossen. Die letzten Wochen ging alles ganz schnell und von seinem längeren Krankenhausaufenthalt konnte er leider nicht mehr nach Hause zurückkehren. Denkt weiterhin an ihn und an vergangene schöne Tage mit ihm zurück, so wird er immer in euch lebendig bleiben.

    Herzliche Anteilnahme von

    Fam. Grünzweig mit Ulli, Greti und Andrea

Zünden Sie eine Gedenkkerze an!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.