Veröffentlicht am 101 Gedenkkerzen

Stefanie Leitner

101 Erinnerungen zu “Stefanie Leitner

  1. Unsere aufrichtige Anteilnahme.

  2. Der Tod ist die Grenze des Lebens, nicht aber der Liebe.“

    In aufrichtiger Anteilnahme

    Sabine Andessner

  3. Liebe Trauerfamilien

    Unsere aufrichtige Anteilnahme

    Marianne und Franz Gatterbauer
    Sattledt

  4. Lieber Sepp, liebe Trauerfamilie!

    Unsere aufrichtige Anteilnahme.

  5. Liebe Trauerfamilie!
    Unser tiefes und aufrichtiges
    Mitgefühl zum Ableben eurer
    Vielgeliebten Mutter!

  6. Unser aufrichtiges Beileid!

  7. Meine Aufrichtige Anteilnahme

  8. Herzliche Anteilnahme!
    Familie Hermann und Irmgard Heitzinger, Bad Wimsbach-Nh.

  9. Einen geliebten Menschen aus seiner Mitte gehen zu lassen tut weh und es gibt kein Wort des Trostes.
    Lasst eure Steffi, Mama, Oma und Uroma weiterleben in euren Gedanken und Erzählungen und so wird aus dem Schmerz eine liebevolle Erinnerung.
    Unsere aufrichtige Anteilnahme
    Elisabeth & Erika

  10. “Begrenzt ist das Leben, doch unendlich die Erinnerung.”
    Aufrichtige Anteilnahme und viel Kraft in dieser schweren Zeit!

  11. In aufrichtiger Anteilnahme

  12. Liebe Elfriede, lieber Karl,
    Liebe Trauerfamilie.

    Wenn das Licht erlischt, bleibt die Trauer.
    Wenn die Trauer vergeht, bleibt die Erinnerung.

    Unser herzliches Beileid
    Helga und Herbert
    Renate und Günter

  13. Erinnerungen die unser Herz berühren
    gehen niemals verloren

    Innige Anteilnahme und viel Kraft
    und Stärke in diesen dunklen Tagen

    Helga und Hubert Wimmer

  14. Wenn die Sonne des Lebens untergeht,
    leuchten die Sterne der Erinnerung.

  15. “Das einzig Wichtige im Leben sind die Spuren der Liebe, die wir hinterlassen wenn wir gehen” (AlbertSchweitzer)
    Dank für deine Gastfreundschaft!

  16. Eine Mutter liebt ohne viel Worte,
    Eine Mutter versteht ohne viel Worte,
    Eine Mutter hilft ohne viel Worte,

    Eine Mutter geht ohne viel Worte,
    und hinterlässt eine Leere,
    die mit Worten kaum zu beschreiben ist.

    Aufrichtige Anteilnahme und ganz viel Kraft!

  17. In aufrichtiger Anteilnahme

  18. Aufrichtige Anteilnahme

  19. Alles hat seine Zeit.
    Es gibt eine Zeit der Freude, eine Zeit der Stille,
    eine Zeit des Schmerzens, der Trauer und
    eine Zeit der dankbaren Erinnerung.

    Unsere aufrichtige Anteilnahme
    Eva und Fred Wahlmüller, Samarein

  20. Es ist schwer,
    die richtigen Worte zu finden.

    Viel Kraft in diesen schweren Stunden.

    In tiefem Mitgefühl
    Monika

  21. Das einzig Wichtige im Leben sind die Spuren der Liebe, die wir hinterlassen, wenn wir gehen.

    Lieber Sepp
    Liebe Trauerfamilien

    unser aufrichtiges Beileid

  22. Der Tod ist das Zurückgeben einer Kostbarkeit
    die man von Gott geliehen hat.
    Der letzte Abschied von einem geliebten Menschen
    ist der Moment, in dem wir ergriffen stille stehen
    und so arm an Worte des Trostes sind.
    Möge die Erinnerung an all das Schöne helfen
    die Trauer zu überwinden.
    Steffi war ein ganz besonderer Mensch.
    Unser tiefes Mitgefühl

  23. Ruhe in Frieden der Herr schenke ihr ewigen Frieden
    Liebe Familie Leitner aufrichtige Anteilnahme und viel Kraft für die kommende Zeit
    entbietet Familie Aloisia Schuster

  24. Liebe Fam. Leitner, liebe Gabi und Siegi, unsere herzliche Anteilnahme. Es ist immer schwer, wenn die Mama stirbt. Gott schenke ihr das ewige Leben und euch alles Gute und Kraft aus dem Glauben.
    Josef und Cilli

  25. In stillem Gedenken
    Was man tief in seinem Herzen besitzt,
    kann man nicht durch den Tod verlieren.
    Die Liebe bleibt für immer.

  26. Liebe Trauerfamilie,

    unser tief empfundenes Mitgefühl möchten wir hiermit zum Ausdruck bringen.

    Mögen die Trauer und die Tränen sich mit der Zeit in Sterne der Erinnerung verwandeln und den Himmel damit schmücken.

  27. Liebe Trauerfamilie!

    Der Tod ist nie endgültig. Es gibt immer die Erinnerung an ein großzügiges Herz,
    an offene Hände und wache Augen, an das gemeinsame Leben.
    Viel Kraft in dieser Zeit…wir denken an euch !
    Martín und Petra mit Kindern

  28. Es ist egal, zu welchem Zeitpunkt man einen Menschen verliert, es ist immer zu früh und es tut immer weh.

    Herzliches Beileid

  29. Liebe Trauerfamilie!

    Wenn die Sonne des Lebens untergeht, leuchten die Sterne der Erinnerung

    Unsere aufrichtige Anteilnahme

  30. Familie Franz Muggenhuber krenglbach

  31. Wenn ihr mich sucht, sucht mich in eurem Herzen.
    Habe ich dort eine Bleibe gefunden, lebe ich in euch weiter.

    Aufrichtige Anteilnahme entbietet Isabella Brunner und Herwig Hattinger

  32. Aufrichtige Anteilnahme

  33. Aufrichtige Anteilnahme

    Familie Huemer Rupert sen., Elisabeth
    Familie Huemer Franz,Sibylle,Lara

  34. Aufrichtige Anteilnahme

  35. Nicht sie gehen weiter weg von uns, wir kommen ihnen näher,
    jeden Tag ein bisschen mehr

    Aufrichtige Anteilnahme

    Alfred u. Erna Kreinecker

  36. Trägst du hart, was Gott gesendet, wenn ein Mutterauge bricht,
    denk’, dass alles stirbt und endet, nur die Mutterliebe nicht.

    Aufrichtige Anteilnahme der ganzen Trauerfamilie!

  37. Liebe Leitner-Familie!

    Aufrichtige Anteilnahme entbieten

  38. Aufrichtige Anteilnahme

  39. Aufrichtige Anteilnahme

  40. Unsere aufrichtige Anteilnahme.
    Ruhe in Frieden, Steffi

  41. Der Tod kann auch freundlich kommen zu Menschen, die schwer krank sind, deren Hand nicht mehr festhalten will, deren Augen müde werden, deren Stimme nur noch sagt: Es ist genug, das Leben war schön.

    Der Tod ist das Tor zum Licht am Ende eines mühsam gewordenen Lebens.

    Aufrichtige Anteilnahme im Namen des Seniorenbundes Pennewang.
    Karoline Ortner

  42. Liebe Trauerfamilie!
    Ein liebend Herz hat aufgehört zu schlagen. Ruhe sanft in Frieden Frau Leitner. Unser tief empfundenes Mitgefühl und viel Kraft in dieser schweren Zeit entbieten Josef und Christine Ecker

  43. Ein Mensch, der von uns geht,
    ist wie ein Stern, der erlischt.
    Aber etwas von seinem Leuchten
    bleibt immer in unserem Herzen.

    Aufrichtige Anteilnahme

  44. Alles hat seine Zeit,
    es gibt eine Zeit der Freude,
    eine Zeit der Stille,
    eine Zeit des Schmerzes,
    der Trauer und
    eine Zeit der dankbaren Erinnerung.

    Unser aufrichtiges Mitgefühl,
    Bettina Sturbmayr und Stefan Muckenhuber

  45. Aufrichtige ANTEILNAHME

  46. Das Schönste, was ein Mensch hinterlassen kann, ist ein Lächeln im Gesicht derjenigen, die an ihn denken

    Mit stillem Gruss
    Kerstin

  47. Aufrichtiges Beileid

  48. Und meine Seele spannte weit ihre Flügel aus, flog durch die stillen Lande, als flöge sie nach Haus…

    Hier ist es ein auf Wiedersehen, wo anders ein Hallo…

    Unser aufrichtiges Mitgefühl,
    Judith und Gerhard Brandmaier

  49. Auferstehung ist unser Glaube,
    Wiedersehen unsere Hoffnung,
    Gedenken unsere Liebe.

    Aufrichtige Anteilnahme entbieten
    Maria und Hans Paminger

    Als wir mit unserem damals 10 Monate alten Sohn hier neu zuzogen, ohne irgendwelche Verwandte oder Bekannte in der Nähe zu haben, sagte Steffi eines Tages zu mir: „Maria, wenn du einmal wohin musst und jemanden zum Aufpassen für den Buben brauchst, kannst du ihn mir jederzeit vorbeibringen. Wir haben ein Rutschauto und andere Spielsachen von unseren Enkerln, da wird er sich bestimmt wohlfühlen!“
    Diese netten Worte hatte ich immer im Hinterkopf gespeichert! Auch wenn ich das Angebot nie in Anspruch nehmen musste, hat mir diese Gewissheit die erste Zeit hier ungemein erleichtert!
    Danke, Steffi, und ruhe in Frieden!

  50. Aufrichtige Anteilnahme.

  51. Ein Herz,
    das für alle schlug,
    mit vielen Leid und Freude trug,
    müde stillestand um auszuruhn’
    in Gottes Hand.

    Liebe Trauerfamilie,
    aufrichtiges Beileid zum Verlust Eurer lieben Gattin, Mutter, Schwiegermutter, Oma und Uroma

    Heidemarie, Doris, Burgi, Renate im Namen der Goldhaubengruppe

  52. Ein Engel kam und sprach.
    Du sollst nicht länger leiden,
    lass einfach los und lass dich treiben.
    Ich breite meine Flügel aus.
    Gemeinsam fliegen wir nach Haus!
    Aufrichtige Anteilnahme
    Gertraud Krammerbauer
    ( Auinger)

  53. Wenn sich zwei Augen schließen,
    ein Liebes von uns geht,
    und wir so sehr vermissen,
    das Herz, das stille steht.
    Das Herz, das ausgeschlagen,
    der Mund, der nicht mehr spricht,
    dies ist so schwer zu tragen,
    das fassen Worte nicht

    In herzlicher Anteilnahme
    Traudi und Lois Kerschhaggl

  54. Aufrichtige Anteilnahme
    Fam. Alfred Freimüller

  55. Unser aufrichtige Anteilnahme

  56. Meine aufrichtige Anteilnahme
    an die Trauerfamilien

    Gabi Lenger (geb. Lettner)

  57. Scheidet die Mutter aus dem Leben
    können Worte Trost kaum geben
    doch bleibt für alle Zeit
    Liebe und Dankbarkeit

    Unsere aufrichtige Anteilnahme

  58. Ein letzter stiller Gruß an die “Godn” aus deiner Lungauer Heimat!
    Liselotte u. Richard smt. Familien

  59. Die Hand, die mich im Leben so oft geführt, hat mich zum Abschiednehmen sanft berührt.
    Sind Weg und Ziel mir auch noch unbekannt, ich fürchte nichts, ich bin in Gottes Hand.

    Aufrichtige Anteilnahme
    Andreas und Eva Sturbmayr

  60. Unsere aufrichtige Anteilnahme

  61. Liebe Trauerfamilie

    „Du hast gelebt, geschafft, gesorgt,
    so treulich für die Deinen und manches Opfer dargebracht für die, die dich beweinen.
    Nun ruhe sanft und schlaf in Frieden,
    hab´ tausend Dank für deine Müh,
    wenn du auch bist von uns geschieden,
    in unseren Herzen bleibst du für immer “

    Ihr müsst nun Steffi, eure treusorgende Mama, Oma und Uroma loslassen, aber sie hat euch so viele schönen Erinnerungen hinterlassen an die ihr immer gerne denken werdet.

    Euer starker Familienverband wir euch durch die Zeit des Abschied nehmen, sicher tragen.

    Unsere aufrichtige Anteilnahme
    Hans und Gerti Waldenberger

  62. Gute Menschen gleichen Sternen, sie leuchten noch lange nach ihrem Erlöschen!

    Liebe Trauerfamilien!
    Für die Zeit der Trauer und des Loslassen wünsche ich euch gute Menschen, die euch trösten und begleiten.

    In aufrichtiger Anteilnahme
    Franziska Baldinger

  63. Aufrichtige Anteilnahme!

    Daniela und Manuel Schwarzlmueller

  64. Aufrichtige Anteilnahme

    von Familie Walter Buder

  65. Man sieht die Sonne langsam untergehen und erschrickt doch
    wenn es dunkel wird.

    Mit dem Abschied eines lieben Menschen verliert man vieles
    aber niemals die gemeinsam
    verbrachte schöne Zeit.

    Im Gedenken an eine
    liebe Nachbarin
    aufrichtige Anteilnahme

    Elfriede Niedermair

  66. Aufrichtige Anteilnahme

  67. In aufrichtiger Anteilnahme

    Fam. Hans Spießberger

  68. in aufrichtiger Andeilnahme

  69. Eine Mutter liebt ohne Worte,
    eine Mutter hilft ohne Worte,
    eine Mutter versteht ohne viele Worte,
    eine Mutter geht ohne viele Worte …
    und hinterlässt eine Leere,
    die in Worten keiner auszudrücken vermag..

    Aufrichtige Anteilnahme entbieten
    Herta und Hans Fuchshuber

  70. Ein Herz , das für alle schlug,
    mit vielen Leid und Freude trug ,
    bis dass es stille stand ,
    um aus zu ruh´n in Gottes Hand.

    Steffi pfiat di

    Herzliche Anteilnahme der Familie

  71. Aufrichtige Anteilnahme

  72. Was man tief in seinem Herzen besitzt, kann man durch den Tod nicht verlieren.
    Unser herzliches Beileid
    Fam. Erich und Hilde Waltenberger

  73. Von dem Menschen,
    den wir geliebt haben,
    wird immer etwas zurückbleiben,
    etwas von seinen Träumen,
    etwas von seinen Hoffnungen,
    etwas von seinem Leben,
    alles von seiner Liebe.

    Herzliche Anteilnahme entbietet der Musikverein Pennewang und sagt Danke für die langjährige Unterstützung.

    Obmann
    Richard Schürz

  74. Der Tod kann auch freundlich kommen
    zu Menschen die älter sind,
    deren Hand nicht mehr festhalten will,
    deren Augen müde werden,
    deren Stimme nur sagt :” Es ist genug”.
    Das Leben war schön

    Die gute Erinnerung an Steffi bleibt uns
    stets im Herzen
    Herzliche Anteilnahme
    Monika und Franz Sturbmayr

  75. Wenn wir unseren Körper verlassen, frei von Schmerzen
    und allem, was uns quälte, dann können wir,
    leicht wie ein Schmetterling, heimkehren zu Gott!
    Lasst euch von der Hoffnung führen und von den Menschen begleiten,
    die euch in dieser Zeit besonders nahe sind.
    Aufrichtige Anteilnahme und ein liebes „Pfiati Gott“
    Resi Baldinger

  76. Erinnerungen die unser Herz berühren, gehen niemals verloren.
    Das Leben ist begrenzt,
    doch die Erinnerung ist unendlich.
    Mögen viele schöne Erinnerungen euch über den Verlust eurer lieben Mama trösten
    und euch durch die Zeit der Trauer tragen.
    Unser tiefes Mitgefühl und aufrichtiges Beileid entbietet
    Fam. Hummer und Rosa Hummer

  77. Liebe Trauerfamilien!

    Unsere aufrichtige Anteilnahme.

  78. familie pamperl und reinl sagen danke für die lange freundschaft grüsse aus kleinweikersorf

  79. Liebe Trauerfamilie!

    Steffi hat viele Spuren der Liebe und Fürsorge hinterlassen
    und die Erinnerung an all das Schöne mit ihr wird stets lebendig sein.

    Mit Eurem Schmerz und Trauer fühle ich mit.
    Es gibt keine Worte des Trostes, nur die Zeit bringt
    Linderung und Dankbarkeit dass Ihr viele schöne Jahre
    mit Steffi verbringen durftet.

    Burgi Glück mit Stefan & Magda, Pepi & Bea

  80. Aufrichtige Anteilnahme
    Helga Polzinger

  81. Aufrichtige Anteilnahme

  82. Wenn die Sonne des Lebens untergeht,
    leuchten die Sterne der Erinnerung.

    Liebe Familie Leitner,
    viel Kraft in dieser schweren Zeit.

  83. Aufrichtige Anteilnahme entbieten
    Walter und Christine Lachberger

  84. Meine aufrichtige Anteilnahme.

  85. Unsere aufrichtige Anteilnahme.
    Fam. Wagner und Muggenhuber Theresia

  86. Und die ganze Welt
    verändert sich
    wenn nur einer fehlt !
    Aufrichtiges Beileid
    Richard & Kornelia Loizenbauer

  87. Liebe Trauerfamilie!
    Viel Kraft und Zuversicht in dieser schwierigen Zeit.
    Unser aufrichtiges Beileid

  88. Unser herzliches Beileid

    Hermann und Sissy Haberfellner

  89. In aufrichtiger Anteilnahme

  90. In herzlicher Anteilnahme.

  91. Maria Malzer Franz Spitzbart
    27.Dezember 2o21

    Ganz still und leise ohne
    ein Wort , gingst Du von
    deinen Lieben fort.Du hast
    ein gutes Herz besessen.
    Nun ruht es still .Doch
    unvergessen.Es ist so schwer
    zu verstehen, das wir dich
    Niemals wiedersehen.

    Aufrichtiges Beileid !

  92. Das Leben ist begrenzt, doch .die Erinnerung unendlich.

    Unser aufrichtiges Beileid
    Fam. Holzer Gerhard und Regina

  93. Aufrichtige Anteilnahme

  94. Herzliches Beileid!

    Karl und Gerti Kohlberger, Lambach

  95. Hier ist ein Abschied,
    dort ein Wiedersehen.
    Hier ist ein Fortgehen,
    dort ein Heimkehren.
    Hier ein Ende,
    dort ein Neubeginn.
    Hier ist ein Erlöschen,
    dort ein wieder Aufstrahlen.
    Hier ein Sterben,
    dort ein wieder Aufwachen
    zum ewigen Leben.

    Aufrichtige Anteilnahme
    Heidemarie und Josef Prähofer

  96. Ein Mensch der uns verlässt, ist wie eine Sonne die versinkt.
    Aber etwas von ihrem Licht bleibt immer im Herzen zurück.
    Wir möchten euch unser aufrichtiges Mitgefühl ausdrücken und euch wünschen, dass die Trauer bald einem guten Andenken Platz macht.

  97. In Bildern der Erinnerung
    liegt mehr Trost, als in vielen Worten.

    Aufrichtige Anteilnahme entbieten
    Jörg und Gisela Eckerstorfer

  98. Es war die Mutter, was bedarf’s der Worte mehr!
    Aufrichtige Anteilnahme entbieten Euch allen Fam. Rupert Huemer jun. und Eva Gintenreiter

  99. In aufrichtiger Anteilnahme
    Bürgermeister Mag. Franz Waldenberger

  100. In herzlicher Anteilnahme
    Pfarrer Franz Wild & Pfarrassistent Mag. Fritz Klinglmair

  101. „Von dem Menschen,
    den wir geliebt haben,
    wird immer etwas zurückbleiben,
    etwas von seinen Träumen,
    etwas von seinen Hoffnungen,
    etwas von seinem Leben,
    alles von seiner Liebe.“

    Liebe Trauerfamilie,
    das gute Herz eurer lieben Gattin, Mama und Oma hat in eurem Kreise am Weihnachtstag zu schlagen aufgehört. Es fällt so schwer von eurer lieben Stefanie loszulassen, die Sie, lieber Herr Leitner, über 60 Jahre begleitet und euch, liebe Kinder, großgezogen hat. Stets hat sie euch ihre Liebe erfahren lassen, euch ihre Nähe und Wärme geschenkt, dass alles nun anders werden wird, ist für euch noch nicht vorstellbar. Besonders für Sie, lieber Herr Leitner, wird der Abschied an Ihrem Geburtstag sehr schwer. Sie hatte ihren festen Platz in eurer Familie, war euer Mittelpunkt. Doch die zahlreichen Erinnerungen und Erzählungen über das Leben mit ihr werden sie niemals vergessen lassen. In der Zeit des Abschieds und der Trauer wünschen wir euch viel Trost, Glaube und Kraft, um den schweren Verlust gemeinsam durchzustehen.
    Herzliche Anteilnahme von
    Fam. Grünzweig mit Ulli, Greti und Andrea

Zünden Sie eine Gedenkkerze an!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.