Veröffentlicht am 18 Gedenkkerzen

Rudolf Jungwirth

EPSON scanner image

18 Erinnerungen zu “Rudolf Jungwirth

  1. Wir vermissen dich

  2. Aufrichtige Anteilnahme

  3. In tiefer Anteilnahme von Familie Waltraut Holzinger und Kinder

  4. Ruhe in Frieden Onkel Rudi

  5. „Und immer sind da Spuren deines Lebens, Gedanken, Bilder und Augenblicke. Sie werden uns an dich erinnern, uns glücklich und traurig machen und dich nie vergessen lassen.“

    Liebe Andrea, liebe Trauerfamilien,

    tief betroffen vom viel zu frühen Tod unseres Nachbarn, entbieten wir unsere aufrichtige Anteilnahme und wünschen Euch viel Kraft und Zuversicht für die kommende Zeit.

    Peter und Andrea Grabner

  6. Herzliches Beileid

  7. In aufrichtiger Anteilnahme

    Fam.Herndlbauer

  8. In aufrichtiger Anteilnahme

  9. In aufrichtige Anteilnahme

  10. Malzer Maria
    Pennewang ( früher bei
    Firma Schausberger in
    Gunskirchen )
    1 7.oktober 2o21
    Sehr geehrte Trauerfamilie!
    Ich habe Rudi sehr gut gekannt.
    Durch die Firma und privat.
    Hab seine Frau auch gekannt.Er
    war ein netter und freundlicher
    .Mensch.
    .

    Aufrichtige Anteilnahme

  11. In aufrichtiger Anteilnahme
    Arnold Mayer

  12. Aufrichtige Anteilnahme!

  13. Unser Beileid

  14. Ruhe in Frieden Rudi mein Freund.

  15. Geschätzte Trauernde!
    Aufrichtige Anteilnahme entbietet Familie Klaus und Helga Hubmayer.

  16. In aufrichtiger Anteilnahme
    Bürgermeisterin Petra Marischka

  17. In aufrichtiger Anteilnahme
    Abt Mag. Maximilian Neulinger OSB

  18. „Leg alles still
    in Gottes ewige Hände.
    Das Glück, den Schmerz,
    den Anfang und das Ende.“

    Liebe Trauerfamilie, liebe Familie Wallner!
    Überraschend schnell hat euer lieber Sohn, Bruder, Schwager und Onkel seine Augen für immer geschlossen. Zwar wusstet ihr, dass es ihm gesundheitlich nicht mehr so gut ging, aber nun kam das Ende seines Lebensweges sehr unerwartet. Herr Jungwirth war ein sehr arbeitsamer, fleißiger und hilfsbereiter Mann. Wer immer auch seine Hilfe brauchte, war er zur Stelle. Ihr, besonders Andrea, habt euch sehr liebevoll um ihn gekümmert. Auch wenn sein Abschied nun schmerzt, denkt an die schönen Zeiten, die ihr mit ihm verbracht habt. So wird er euch immer in lieber Erinnerung bleiben.
    Möge euch der Gedanke trösten, dass er nun mit seiner Gattin Gertrude im Himmel vereint ist, die ihm nach ihrem frühen Tod so schmerzlich auf dieser Welt gefehlt hat.
    Wir wünschen euch viel Kraft in dieser schweren Zeit!

    In lieber Erinnerung

    Familie Grünzweig mit Ulli, Greti und Andrea

Zünden Sie eine Gedenkkerze an!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.