Veröffentlicht am 112 Gedenkkerzen

Irma Zanghellini

 

112 Erinnerungen zu “Irma Zanghellini

  1. Schwer ist es, einen lieben und freundlichen Menschen zu verlieren, noch schwerer ist dies bei der Mutter, der Oma, den Kindern und sonstigen Verwandten.
    Frau Zanghellini war so eine Person. Wir haben sie nur nett und freundlich erlebt!

    Wir wünschen der Trauerfamilie viel Kraft und bleiben in dankbarer Erinnerung an diese großartige Frau,
    Heinke und Hannes Kronabethleitner.

  2. Liebe Familie Zanghellini !

    Unser aufrichtiges Beileid zum Ableben eurer Mutter ,Oma, Uroma !

    Nur wenige Menschen sind wirklich lebendig und die, die es sind, sterben nie.
    Es zählt nicht , dass sie nicht mehr da sind.
    Niemand den man wirklich schätzt ,ist jemals tot.
    Liebe Tante Irma du wirst immer in unseren Herzen weiterleben

    Gerhard ,Margarita,Bianca,Thomas ,Daniel u.Tim

  3. Aufrichtige Anteilnahme zum Ableben einer sehr netten und verständnisvollen Nachbarin in den Gemeindebauten

  4. Meine aufrichtige Anteilnahme!

    Es ist leider immer zu früh,
    Aber schön wenn man seine Mutter
    solange gehabt hat.
    Der Abschied fällt trotzdem schwer.
    Ich wünsche euch viel Kraft

  5. Liebe Trauerfamilien!

    Mit dem Tod eines geliebten Mensch verliert man Vieles,
    niemals aber die gemeinsam verbrachte Zeit!

    Tief berührt darf ich euch mein Beileid ausdrücken!

  6. Aufrichtige Anteilnahme entbieten
    Herbert und Silvia Puchinger.

  7. Aufrichtige Anteilnahme!

  8. Aufrichtige Teilnahme am Tod deiner lieben Mutter entbieten Franz u. Grete Waldl Roitham

  9. Aufrichtige Teilnahme am Tod deiner Lieben Mutter entziehen Franz u. Grete Waldl Roitham

  10. Aufrichtige Teilnahme am Tod deiner Lieben Mutter entziehen Franz u. Grete Waldl Roitham

  11. Mein aufrichtiges Beileid

  12. Aufrichtige Anteilnahme entbietet Barbara Platzl

    Ich werde Frau Zanghellini als freundliche und hilfsbereite Frau in Erinnerung behalten!
    Alles Gute auf Ihrer letzten Reise, liebe Frau Zanghellini!

  13. Geschätzter Gerald!
    Unser aufrichtiges Beileid zum Heimgang Deiner lieben und fürsorglichen Mutter von
    Heidi u. Hans Anschober

  14. Geschätzter Gerald!
    Unser herzlichstes Beileid zum Heimgang Deiner lieben und fürsoglichen Mutter.
    Heidi u.Hans Anschober

  15. Herzliches Beileid !

  16. “Der Tod ist das Tor zum Licht am Ende eines mühsam gewordenen Lebens”
    Liebe Irma Ruhe in Frieden!

    Unser aufrichtiges Beileid und tiefes Mitgefühl

  17. Herzliches Beileid und

    Aufrichtige Anteilnahme

    Familie Huemer

  18. Aufrichtige Anteilnahme

  19. Aufrichtige Anteilnahme entbieten
    Erwin und Margarethe Huber

  20. In aufrichtiger Anteilnahme!

  21. Aufrichtig Anteilnahme!
    Maria Simader

  22. Der Trauerfamilie unser herzliches Beileid

    Liebe Frau Zanghellini ruhe in Frieden

    In lieber Erinnerung
    Andrea und Zvonko Kasalo

  23. Der Tod ist nicht das Ende,
    nicht die Vergänglichkeit,
    der Tod ist nur die Wende,
    Beginn der Ewigkeit.“

    Liebe Trauerfamilie, lieber Ronny mit Familie – unser aufrichtiges Beileid zu eurem Verlust. Irma war stehts eine freundliche, lustige und herzensgute Frau. So wird sie in unseren Gedanken weiterleben.

    Familie Harrer

  24. Liebe Frau Zanghellini,
    gerne erinnere ich mich an meine Kindheit. Die Mütter waren mit Stricken und Stopfen beschäftigt, während wir Kinder gemeinsam im Hof spielten.
    Sie waren stets eine besonders liebe- und humorvolle Frau, mit der ich auch später immer gerne ein paar nette Worte wechselte. Ich werde Sie stets in lieber Erinnerung behalten.
    Der Familie möchte ich mein herzliches Beileid aussprechen.

  25. Aufrichtige Anteilnahme und herzliches Beileid, Familie Pauli

  26. Meine aufrichtige Anteilnahme!

  27. In tiefer Anteilnahme von Waltraud Holzinger samt Famielie

  28. Aufrichtige Anteilnahme und herzliches Beileid der Trauerfamilie entbieten
    Hilde Tlapak und Silvia Frank mit Familie.
    Liebe Irma, ein Licht für deine letzte Reise.

  29. Aufrichtige Anteilnahme entbietet

    Sonja und Karl Pichlmann

  30. Meine aufrichtige Anteilnahme! Entbietet Rosa Zinnhobler (Geiselmayr)

  31. Auferstehung ist unser Glaube,
    Wiedersehen unsere Hoffnung,
    Erinnerungen unsere Liebe.

    In diesen schweren Stunden des Abschieds, möchten wir Ihnen
    unser aufrichtiges Beileid und unsere stille Trauer ausdrücken.
    Das gesamte Personal und das Palliativteam des BAPH Lambach.

  32. Aufrichtige Anteilnahme entbietet

    Maria Schwarzenbrunner

  33. Aufrichtige Anteilnahme entbietet

    Marianne Binder

  34. In aufrichtiger Anteilnahme

  35. Aufrichtige Anteilnahme Fam. Kohlberger, Lambach

  36. Aufrichtige Anteilnahme

  37. Ein lieber Mensch ist erst dann gegangen ,
    wenn wir nicht mehr an ihn denken.

    Mein herzliches Beileid und Mitgefühl.

    Gitti

  38. Aufrichtige Anteilnahme

  39. Aufrichtige Anteilnahme entbieten

    Renate und Franz Prieler

  40. Aufrichtige Anteilnahme

    Josef und Gerti Holzleitner

  41. Mein aufrichtiges Beileid

  42. Aufrichtige Anteilnahme

  43. Lieber Gerald !

    Obwohl deine Mutter ein hohes Alter erreichen durfte, ist es immer zu früh und tut sehr weh, wenn man sich verabschieden muss.

  44. Aufrichtiges Beileid

  45. Aufrichtige Anteilnahme entbietet Fam. Röckendorfer

  46. Herzliche Anteilnahme!

  47. Meine aufrichtige Anteilnahme!

  48. Unsere aufrichtige Anteilnahme!

    Fritz u. Ulli Wiesinger

  49. Unsere aufrichtige Anteilnahme!

    Stachorski Thomas und Holzleitner Elke

  50. Liebe Trauerfamilien – lieber Tom, liebe Trixi!
    Der Tod kann uns einen lieben Menschen nehmen – aber nicht die Liebe und Erinnerung an ihn!
    Zum Tod eurer Mama und Oma möchten wir euch unsere Anteilnahme ausdrücken.
    Elisabeth und Harald Steinbichler

  51. Zum Tod eurer lieben Mama, Oma und Uroma unsere aufrichtige Anteilnahme – sie war ein sehr liebenswerter Mensch.

  52. Aufrichtige Anteilnahme
    Karin und Wilhelm Riepl

  53. Aufrichtige Anteilnahme entbieten Helga und Karl-Heinz Gratz

  54. Das einzige Wichtige im Leben
    sind die Spuren der Liebe,
    die wir hinterlassen,
    wenn wir gehen.
    Unser aufrichtiges Beileid!

  55. Das Sichtbare ist vergangen,
    es bleibt die Liebe und die Erinnerung.

    Unser aufrichtiges Beileid
    August und Christine Oberndorfer

  56. Man sieht die Sonne untergehen und erschrickt doch, wenn es plötzlich dunkel ist.

    Aufrichtige Anteilnahme entbieten
    Wolfgang und Veronika Hattinger

  57. Aufrichtige Anteilnahme

  58. Es gibt Momente im Leben, in denen keine Worte und keine Ablenkungen den Schmerz über den Verlust eines
    geliebten Menschen zu lindern vermögen. Es gehört Mut dazu, in solch einem Moment standzuhalten. Ich wünsche
    Kraft, Mut und die Bereitschaft, in dieser schweren Zeit, Trost anzunehmen . (Franz Hübner)
    Aufrichtige Anteilnahme und herzliches Beileid.
    Friedrich Ilk mit Familie.

  59. Unsere aufrichtige Anteilnahme!

  60. Aufrichtige Anteilnahme

  61. Unser aufrichtiges Beileid!

  62. Liebe Trauerfamilien

    Wenn die Sonne des Lebens untergeht,
    leuchten die Sterne der Erinnerung.

    Unsere aufrichtige Anteilnahme entbieten

    Kurt und Jutta Gratz

  63. Herzliches Beileid entbietet

    Gisi Puchinger

  64. Aufrichtige Anteilnahme entbietet

  65. Aufrichtige Anteilnahme

  66. Liebe Trauerfamilie,

    ich möchte euch mein aufrichtiges Mitgefühl aussprechen. Ich werde die liebe Irma in sehr guter Erinnerung behalten, die Ausflüge bei denen ich als Kind mitfahren durfte aber auch die netten Gespräche beim Einkaufen in den letzten Jahren.

    Verena

  67. Liebe Trauerfamilie,
    Liebe ehemalige Nachbarn und Spielgefährten!

    Mein aufrichtiges Beileid.
    Eure Mutter und ihre positive Lebenseinstellung werden mir immer in positiver Erinnerung bleiben.
    Ihre freundlicher Umgang mit uns Kindern (und wir waren sicher nicht immer einfach) ist nur einer von vielen positiven Charakterzüge die sie besonders auszeichnete.

    Ich wünsche euch viel Kraft und, dass euch die schönen Erinnerungen Trost an diesem schmerzlichen Verlust geben möge.

  68. Meine aufrichtige Anteilnahme

  69. Eine Mutter geht immer zu früh.
    Herzliches Beileid
    Helmut und Ricki Tomaschko.

  70. Unsere aufrichtige Anteilnahme!

  71. Aufrichtige Anteilnahme

  72. Liebe Trauerfamilie,
    Mit großer Bestürzung und tiefer Betroffenheit haben wir vom Tod eurer geliebten Mutter, Oma und Uroma erfahren müssen. Unser aufrichtiges und inniges Mitgefühl zu Eurem
    schmerzvollen Verlust.
    Heinz und Inge Kaltenböck

  73. Unsere aufrichtige Anteilnahme

  74. …..und plötzlich ist da neben dem Schmerz eine tiefe Dankbarkeit. Frau Zanghellini strahlte so viel Fröhlichkeit und eine angenehme Feinheit aus. Sie wird fehlen. Mein herzliches Beileid.

  75. Mein aufrichtiges
    Beileid

  76. Unser Beileid…. Ruhe in Frieden

  77. Unser tief empfundenes Mitgefühl der Trauerfamilie!
    Möge Sie in Frieden ruhen!

  78. Aufrichtige Anteilnahme entbieten

    Josef und Helene Kutnohorsky

  79. Aufrichtige Anteilnahme

  80. Aufrichtige Anteilnahme entbieten Pipik Anna , Margareta Ernst.

  81. Aufrichtige Anteilnahme

  82. Mein aufrichtiges Beileid!

  83. “Es ist egal, zu welchem Zeitpunkt man einen Menschen verliert,
    es ist immer zu früh und es tut immer weh.

    Herzliche Anteilnahme von
    Petra Gasser

  84. Aufrichtige Anteilnahme
    Beate Karl (Wimmer)

  85. In liebevolle Erinnerung

  86. Aufrichtige Anteilnahme

    Fam. Jürgen Semper

  87. Aufrichtige Anteilnahme entbieten
    Manfred und Ilse

  88. Das Schönste, was ein Mensch hinterlassen kann,
    ist ein Lächeln im Gesicht derjenigen, die an ihn denken.
    Herzliches Beileid entbieten
    Barbara und Hannes Hörtenhuber

  89. Aufrichtige Anteilnahme, wir werden Frau Zanghellini immer in guter Erinnerung behalten.
    Heidi und Horst Zörer

  90. Liebe Trauerfamilie,
    Unser aufrichtiges Beileid zum Ableben Eurer Mutter, Schwiegermutter, Oma und Uroma,
    Sie war ein angenehmer und verständnisvoller Nachbar. Ich denke gerne an meine Kindheit in diesem Gemeindebau zurück. Wir konnten uns wirklich austollen und Irmi konnte immer wieder Dinge schlichten, wenn es notwendig war.
    Sie wird mir lange in Erinnerung bleiben.
    Viel Kraft in dieser Zeit und nochmals unser aufrichtiges Beileid.

  91. Aufrichtige Anteilnahme Herta und Nina Soukup

  92. Aufrichtige Anteilnahme.

    Lepka Robert

  93. Aufrichtige Anteilnahme

    Helga und Alfred Czerwinski

  94. Aufrichtige Anteilnahme

    Brigitte Steinhübl ( geb. Wist )

  95. Lieber Gerald und Familie

    Zu Eurem schweren Verlust unsere aufrichtige Anteilnahme.
    Auch wenn einem gegönnt war, die Mutter, Oma, Uroma so lange haben zu dürfen, schmerzt der endgültige Abschied sehr. Aber schöne, gemeinsame Stunden mit ihr werden Euch immer in Erinnerung bleiben und Euch Trost in dieser schweren Zeit sein.
    Martha und Susanne

  96. In aufrichtiget Anteilnahme.
    Wir halten sie in lieber Erinerung.

  97. Der Tod einer Mutter ist der erste Kummer den man ohne sie beweint!
    In Erinnerung an eine liebenswerte Nachbarin im Gemeindebau.
    Den Trauerfamilien unsere aufrichtige Anteilnahme.
    Familie Parzer ( Scheichl)

  98. Liebe Familie! Ein ewiges Licht leuchte ihr, sie ruhe in Liebe und Frieden und wird immer in liebevoller Erinnerung bleiben. Aufrichtige Anteilnahme entbieten Helmut und Gabriele Platzer.

  99. In liebevoller Erinnerung

  100. Liebe Lambach-Urli, ein helles, warmes Lichtlein für Deine Reise.

    Danke für die Stunden und Augenblicke, in denen man über alles und über Gott und die Welt reden konnte. Flo dösend auf der Couch und wir zwei Ratschtanten daneben. Es sind schöne Erinnerungen, die ich immer in meinem Herzen aufbewahren werde.

    Mein tiefes Mitgefühl allen Zanghis

  101. Lieber Gerald, liebe Sylvia, lieber Tom und lieber Ronny samt euren Familien!
    Die Nachricht über das Ableben eurer Mutter, Schwiegermutter, Oma und Uroma hat mich mit großen Traurigkeit erfüllt. Nun ist wirklich die letzte Dame der Strick- und Kaffeerunde im Gemeindebau verstorben. Ich werde mich immer an ihr besonders nettes und freundliches Wesen erinnern. Gerade jetzt, wo ich diese Zeilen schreibe, werde ich an meine Kindheit und Jugendzeit im Gemeindebau erinnert. Es war ein richtiges Zusammenhalten und man hat sich gerne auf ein Plauscherl zusammen gesetzt. Irmi war ein ganz besonderer Mensch, der zu uns Kinder immer nett war. Man konnte stets ein Lächeln in ihrem Gesicht sehen.
    Liebe Frau Zanghellini, seien Sie sich sicher, dass Sie immer als lustige und äußerst liebenswerte Nachbarin in meiner Erinnerung bleiben werden – ruhen Sie in Frieden und alles Gute auf Ihrer letzten Reise.
    Den trauernden Kindern samt ihren Familien unser aufrichtiges Beileid und viel Kraft in dieser schweren Zeit.

  102. Aufrichtige Anteilnahme!

    Frau Zanghellini war eine besonders nette, freundliche Frau, mit der ich mich gerne unterhalten habe, wenn wir wir uns beim Einkaufen getroffen haben.

  103. Aufrichtige Anteilnahme

  104. Immer wenn uns ein besonderer
    Mensch verlässt wird es still und es
    leuchten die Sterne der Erinnerungen
    ganz hell.
    Leben Wohl Irmi denke gerne an Dich.

  105. Mein herzliches Beileid!

  106. Liebe Trauerfamilie,

    zum Ableben eurer Mama und Oma, entbiete ich euch allen mein tief empfundenes Beileid.

    Sie war für mich ein Teil meiner schönen Kindheit im Gemeindebau.
    Bei späteren,zufälligen Treffen,haben wir uns meist über diese, alte Zeiten unterhalten und sie wußte immer wieder Geschichten darüber zu erzählen.
    Irmi ich werde dein fröhliches,ansteckendes Lachen und dein liebenswertes Wesen nie vergessen und dir immer einen Platz in meinem Herzen behalten.

    Ruhe in Frieden

  107. Aufrichtige Anteilnahme

  108. Mein herzlichstes Beileid

  109. Aufrichtige Anteilnahme

    Familie Leitgeb

  110. In aufrichtiger Anteilnahme
    Bürgermeisterin Petra Marischka

  111. In herzlicher Anteilnahme
    Abt P. Maximilian Neulinger OSB

  112. Der Tod kann auch freundlich kommen
    zu Menschen, die alt sind,
    deren Hand nicht mehr festhalten will,
    deren Augen müde wurden,
    deren Stimme nur noch sagt:
    „Es ist genug. Das Leben war schön.“

    Liebe Trauerfamilie,
    beinahe ein Jahrhundert lang schlug das treue und gute Herz eurer lieben Mama und Oma. Nach 96 Jahren hat es nun aufgehört zu schlagen, ihre Hand hat losgelassen, ihr Mund ist verstummt, ihre Augen geschlossen. Auch mit dem Wissen, dass die Zeit nun schon begrenzt war, ist der Abschied aber dennoch schwer. Dankbar blickt ihr auf unzählig vergangene schöne Tage mit ihr zurück. Der Gedanke schmerzt, dass sie künftig nicht mehr in eurer Mitte sein kann. Aber wer hier auf Erden geliebt hat und geliebt wurde, wird immer einen festen Platz im Herzen behalten.
    Wir wünschen euch viel Kraft in der Zeit des Abschieds und der Trauer.
    Herzliche Anteilnahme von
    Fam. Grünzweig mit Ulli, Greti und Andrea

Kommentare sind geschlossen.