Veröffentlicht am 60 Gedenkkerzen

Maria Schneebauer

 

60 Erinnerungen zu “Maria Schneebauer

  1. Von meiner Kindergartenzeit ist mir eigentlich nur mehr Tante Maria in Erinnerung.
    Sie war mir ihrer lieben, ruhigen Art eine Institution im Kindergarten.
    Mögest du in Frieden ruhen liebe Tante Maria!

  2. In lieber Erinnerung an meine Kindergartenzeit in Lambach

  3. Unsere aufrichtiges Anteilnahme

  4. Liebe Kindergartenschwester werde Dich nie vergessen… Ruhe in Frieden…

  5. Bin gegangen sanft und leise
    auf meine allerletzte Reise.
    Folge still des Schöpfers Ruf,
    dem Herrn der alles Leben schuf.

    Liebe Tante Maria,
    auch ich durfte meine Kindergartenzeit, mit der mich viele schöne Erinnerungen verbinden, mit dir verbringen.
    Ich werde dich stets in guter Erinnerung behalten.

    Den Angehörigen meine aufrichtige Anteilnahme.

  6. In lieben Gedenken an meine
    sehr geschätzte
    Kindergarten “Tante Maria”

    Herzliches Beileid
    Hermi Finkenzeller (Ortner)

  7. In liebevoller Erinnerung an meine Firmpatin, Tante Maria. Josefine Koller, geb. Hager

  8. Das einzig Wichtige im Leben
    sind die Spuren der Liebe,
    die wir hinterlassen,
    wenn wir weggehen.

    Unsere aufrichtige Anteilnahme

    Martina (Kellerer) mit Familie

  9. Geehrte Trauerfamilien!

    Meine aufrichtige Anteilnahme
    und herzliches Beileid.

    Gerti Steinbacher

  10. In stillem Gedenken.

  11. Liebe Frau Schneebauer!
    Sie waren ein so besonderer, liebenswürdiger Mensch. Gott möge Ihnen alles Gute, das Sie vor allem auch Ihren Nichten und Neffen angedeihen ließen, sehr reichlich lohnen.
    Ruhen Sie in Frieden.

  12. Tante Maria war eine ganz besonders liebe und herzliche Kindergartentante. Aufrichtiges Beileid!

  13. Auch für mich warst du ein fester Anker im „Kindergartenhafen“. Dafür ein herzliches Danke.
    In letzter Zeit machte ich mir ein wenig Sorgen über deinen wackeligen Gang. Auf Nachfrage ob du vielleicht den Stecken meiner Mutter haben möchtest, antwortest du mir: Nein danke jetzt noch nicht!
    Du wirst mir fehlen.
    Herzliche Anteilnahme entbieten Barbara Hörtenhuber samt Familie

  14. Aufrichtige Anteilnahme.

    Josef Mallinger Mernbach.

  15. “Was ein Mensch an Gutem in die Welt hinausgibt, geht nicht verloren.”
    (Albert Schweitzer)

    Dankbar und gerne denken wir an Maria Schneebauer und an die schöne unbeschwerte Zeit im Kindergarten Lambach zurück.
    Ihr fürsorgliches Wirken bleibt allen in guter Erinnerung.

    Liebe Trauerfamilien!
    Aufrichtige Anteilnahme und herzliches Beileid.

    Friedrich und Ernestine Ilk
    mit Gabriele und Claudia

  16. Wir wissen daß alle die dich gekannt haben dich von Herzen mochten,da du zu allen Kindern
    immer sehr fürsorglich und lieb warst! Auch wir durften im Kindergarten deine liebevolle
    Betreuung genießen. Ruhe in Frieden liebe Tante Maria.

  17. Aufrichtige Anteilnahme für meine Kindergarten – Tante Maria

  18. Aufrichtige Anteilnahme

  19. Aufrichtige Anteilnahme

  20. Ruhe in Frieden „Tante“ Maria.

  21. Aufrichtige Anteilnahme

    Fam. Maria und Friedrich Prömer

  22. Gute Menschen gleichen den Sternen
    Sie leuchten noch lange nach ihrem
    Erlöschen.
    Ein Licht für die letzte Reise liebe
    Frau Schneebauer in lieben Gedenken.

  23. Aufrichtige Anteilnahme

  24. In besonders lieber Erinnerung an meine für mich
    überaus gefühlsvolle Kindergartentante “Maria” !

    Aufrichtige Anteilnahme
    Traudi Hager (Ortner)

  25. Gerne denken wir an die stets freundliche und liebenswürdige Art von Maria zurück. Jedes Treffen mit ihr war eine besondere Freude beiderseits.
    Den Angehörigen unsere aufrichtigste Anteilnahme.

  26. Aufrichtige Anteilnahme

  27. Aufrichtige Anteilnahme entbietet

    Erika Hintersteininger

  28. Herzliches Beileid entbieten die ehemaligen Nachbarn Franz und Heidi Hofer

  29. Liebe Tante Maria!
    Du warst für mich eine ganz besondere Kindergartentante,
    danke dafür das ich dich kennen lernen durfte.
    Ruhe in Frieden!

    Aufrichtige Anteilnahme der gesamten Trauerfamilie

    Brigitte Steinhübl ( geb. Wist )

  30. Aufrichtige Anteilnahme!

  31. Aufrichtige Anteilnahme zum schmerzlichen Verlust Ihrer beliebten und geschätzten “Tante Maria”.

    Gertrud Nussbaumer

  32. Das schönste Denkmal,
    das ein Mensch bekommen kann,
    steht in den Herzen seiner Mitmenschen.

    Aufrichtige Anteilnahme
    August und Christine Oberndorfer

  33. Aufrichtige Anteilnahme entbieten, Inge u. Kurt Edlbauer

  34. Ich denke gerne an die Kindergartenzeit mit Tante Maria.
    Herzliche Anteilnahme ebtbietet
    Renate Prieler

  35. Aufrichtige Anteilnahme entbieten Waltraud und Hermann Stuchlik!

  36. Liebe Trauerfamilie, unsere herzliche Anteilnahme entbieten
    Heinz und Inge Kaltenböck

  37. Tante Maria – auch für mich unvergessen.

    Aufrichtige Anteilnahme

    Eva Hofer (geb. Scheubmayr)
    Ehemaliger Schützling im Kindergarten

  38. Ein lieber letzter Gruß an meine ehemalige Nachbarin in Mernbach.
    Als ich ein Kind war, hat sie mich liebevoll betreut,
    später meine Kinder im Kindergarten.
    In lieber Erinnerung an die
    Schneebauer Ali.
    Martha Eckmayr

  39. Aufrichtiges Beileid

  40. Aufrichtige Anteilnahme entbieten die ehemaligen Nachbarn Edith und Fritz Baszler.

  41. Aufrichtige Anteilnahme

  42. Liebe Tante Maria
    Ich ging gerne bei Dir in den Kindergarten
    Du warst ein Ruhepol für mich
    Aufrichtige Anteilnahme an die Hinerblibenen

  43. Aufrichtige Anteilnahme

  44. Ein Licht für deine letzte Reise Tante Maria

  45. Aufrichtige Anteilnahme!

  46. Für mich als Neukirchnerin war es etwas Besonderes ein Jahr (1975-1976) in den Kindergarten in Lambach gehen zu dürfen. Dabei durfte ich “unsere Tante Maria” kennen lernen. Sie war eine sehr herzensgute und liebenswürdige Person.
    Den Trauerfamilien unsere aufrichtige Anteilnahme

  47. Aufrichtige Anteilnahme entbieten

  48. Herzliche Anteilnahme

  49. Aufrichtige Anteilnahme
    entbieten

  50. Unsere aufrichtige Anteilnahme
    der gesamten Trauerfamilie
    entbieten
    Andrea u.Peter Hundstorfer

  51. Aufrichtige Anteilnahme

  52. Frau Schneebauer sie waren eine Wunderbare Frau für ihre Nichte und ihren Neffen. Ruhen sie in Frieden

  53. Der Tod ist das Tor zum Licht
    am Ende eines mühsam
    gewordenen Lebens.

    Aufrichtige Anteilnahme

  54. Liebe Tante Maria!
    Neben meinen Eltern warst du in meiner frühesten Kindheit die wichtigste Person. Ich kann mich noch sehr genau erinnern, wie gerne ich den Lambacher Kindergarten besucht habe, weil ich wusste, dass dort jemand ist, bei dem ich mich nicht nur wohl, sondern vor allem überaus geborgen gefühlt habe. Diese Zeit war für mich ganz etwas Besonderes und dafür möchte ich dir noch einmal herzlichst danken. Nach meiner Kindergartenzeit war es für mich auch immer eine Freude, dich beim Einkaufen zu treffen und über unsere gemeinsamen Kindergartenjahre zu plaudern. Liebe Tante Maria, du warst ein ganz besonderer Mensch und es ist unendlich traurig, dass du nicht mehr unter uns bist. Du hast als Kindergartentante im Kindergarten der Marktgemeinde Lambach so viel Gutes getan, sodass ich überzeugt davon bin, dass du auch im Himmel einen speziellen Platz einnehmen wirst.
    Alles Gute auf deiner letzten Reise – Ruhe in Frieden.
    Den trauernden Hinterbliebenen unsere aufrichtige Anteilnahme.

  55. Frau Schneebauer war in jener Zeit die gute Seele des Kindergartens Lambach. Ihre ruhige und besonnene Art hat den Kindern und auch uns Eltern gut getan. Liebe Frau Schneebauer, wir werden Sie in guter und liebevoller Erinnerung behalten. Ein ewiges Licht leuchte Ihnen, ruhen Sie in Liebe und Frieden. Der Trauerfamilie entbieten wir unsere aufrichtige Anteilnahme. Familie Helmut, Gabriele und Eva Platzer

  56. Aufrichtige Anteilnahme

  57. Herzliche Anteilnahme

    Sandra, Christoph und Michael

  58. In aufrichtiger Anteilnahme
    Bürgermeisterin Petra Marischka

  59. In herzlicher Anteilnahme
    Abt P. Maximilian Neulinger OSB

  60. „Ganz still und leise, ohne ein Wort, gingst Du von Deinen Lieben fort. Du hast ein gutes Herz besessen, nun ruht es still, doch unvergessen. Es ist sehr schwer, es zu verstehen, dass wir uns in der Ewigkeit erst wiedersehen.“

    Liebe Trauerfamilie,
    völlig unerwartet hat eure liebe Tante und Verwandte ihr Leben mit dem letzten Atemzug ausgehaucht. Sie war eine sehr bescheidene und offenherzige Frau, die ihre ganze Liebe ihren Nichten und Neffen schenkte. Sie hat nicht nur eure Herzen, sondern auch die vieler Lambacher Kindergartenkinder im Sturm erobert. Wenn ihr euch an die vielen gemeinsam verbrachten Stunden mit ihr erinnert, wird sie immer unvergesslich bleiben.
    Herzliche Anteilnahme von
    Fam. Grünzweig mit Ulli, Greti und Andrea

Zünden Sie eine Gedenkkerze an!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.