Veröffentlicht am 164 Gedenkkerzen

Gerold Emathinger

 

164 Erinnerungen zu “Gerold Emathinger

  1. BESONDERE MENSCHEN
    erkennst du daran,
    dass sie dich BERÜHREN
    OHNE ihre HÄNDE
    zu benützen.

    ❤️ ❤️. ❤️. ❤️. ❤️. ❤️. ❤️. ❤️

    An dein ❤️ – liches Lachen
    werden wir uns immer gerne
    zurückerinnern.

    THERAPIEZENTRUM PRAMET

  2. In unseren Herzen, lieber Gerold lebst du weiter.

  3. Der Tod ist ein Tunnel, durch den wir von Sonnenlicht zu Sonnenlicht gehen.

    Wir wünschen euch viel Trost und Kraft für die kommende Zeit.
    Im stillen Gedenken
    Doris und Josef Stöttinger

  4. Der Vater im Himmel segne dich
    und passe auf dich auf.
    Er gebe dir was nötig ist, verlasse dich darauf.
    Seine Nähe und sein Frieden
    sollen immer mit dir sein,
    seine Liebe und Vergebung
    sollen immer mit dir sein.

  5. Lieber Gerold

    Jetzt bist du am Ziel angekommen und für ewig beim himmlischen Vater Zuhause.
    Dort gibt es keine Schmerzen, Ängste und Nöte. Du wirst so frei sein, wie du noch nie hier auf Erden frei warst.
    Du wirst keine einzige Träne mehr weinen.
    Alles ist gut. Im jetzt und in der Zukunft.
    Mama und Papa

  6. Unsere aufrichtig Anteilnahme

  7. Liebe Eltern,Schwester und Großeltern von Gerold !
    Wir wünschen euch viel Kraft in dieser schweren Zeit!
    Ein Licht aus Frankenburg soll Gerold leuchten !

  8. Trauer kann man nicht sehen,
    nicht hören, kann sie nur fühlen.
    Sie ist ein Nebel, ohne Umrisse.
    Man möchte diesen Nebel packen und fortschieben,
    aber die Hand fasst ins Leere.

  9. Liebe Conny, lieber Franz liebe Trauerfamilie.

    Es wird Stille sein und Leere. Es wird Trauer sein und Schmerz.
    Es wird dankbare Erinnerung sein, die wie ein heller Stern die Nacht erleuchtet, bis weit hinein in den Morgen.
    So ein Stern war GEROLD für euch, und so wird er auch über euch wachen!

    Herzliche Anteilnahme
    Britschi samt Familie

  10. Liebe Trauerfamilie !

    Es gibt im Leben für alles eine Zeit
    eine Zeit der Freude, der Stille
    und eine Zeit der dankbaren Erinnerung.

    Aufrichtige Anteilnahme und viel Kraft für die kommende Zeit
    Fam. Graf

  11. Es ist schwer, einen geliebten Menschen zu verlieren, wir fühlen mit euch und wünschen euch viel Kraft für die nächste Zeit.

  12. Herzliches Beileid

  13. Herzliches Beileid

  14. Unser aufrichtiges Beileid

  15. Ich wünsche euch viel Kraft in dieser schweren Zeit , diesen schweren Schicksalsschlag zu tragen und zu verkraften.
    In diesen schweren Stunden besteht unser Trost nur darin, liebevoll zu schweigen und schweigend mitzuleiden
    Möge Euch die Erinnerung an den lieben Verstorbenen begleiten wie ein wärmender Sonnenstrahl.

  16. Liebe Trauerfamilien!

    Gerold hat viele Spuren der Liebe und Fürsorge hinterlassen, doch die Erinnerung
    an all das Schöne mit ihm , wird stets ihn euch lebendig sein.

    In stiller Anteilnahme

  17. Es fällt uns nicht leicht die passenden Worte zu finden. Wir sind zutiefst erschüttert und sprachlos. In unendlicher Traurigkeit sind wir in Gedanken bei Euch und erinnern uns an die schöne Zeit.

    In aufrichtiger Anteilnahme
    Sonja und Vanessa Bürgmann

  18. Du warst immer ein helles Licht für deine Familie.
    Es leuchtet über deinen Tod hinaus.
    Liebe Trauerfamilie!
    Für die Zeit des Abschiednehmens und der Trauer wünsche ich viel Kraft,
    Trost und Begleitung von guten Menschen.
    Aufrichtige Anteilnahme
    Resi Baldinger

  19. Unsere aufrichtige Anteilnahme.

  20. Herzliches Beileid !

  21. Unser aufrichtiges Beileid , Hubert Bürgmann und Renate Hollaus

  22. Behutsam setzte ein Engel mich an den Rand des Lichts.
    Ich trat hinein und fühlte mich geborgen.
    Drum seid nicht nur traurig wenn ihr an mich denkt.
    Unser herzliches Beileid.

  23. Liebe Familie Emathinger

    , Wenn die Sonne ihre Augen
    schließt, beginnen die Sterne
    zu leuchten ‘

    Wir wünschen Euch viel Kraft
    und Gottes Segen.

    Fam. Fuchshuber St. Georgen

  24. Liebe Eltern, Großeltern und Schwester von Gerold, unsere aufrichtige Anteilnahme. Am Gründonnerstag ist er gestorben, am Karfreitag großer Schmerz, aber mit Ostern folgt die Auferstehung. Gerold war mit seiner Behinderung auch im Kindergarten für viele Kinder eine große Bereicherung und wir haben uns sehr gefreut, dass er bei uns war.

  25. Liebe Conny,
    liebe Familie Emathinger

    Auferstehung ist unser Glaube,
    Wiedersehen unsere Hoffnung,
    Gedenken unsere Liebe. (Aurelius Augustinus)

    Mein aufrichtiges Beileid
    Monika Steinbock

  26. Aufrichtiges Beileid

  27. Die Erinnerung ist ein Fenster,
    durch das wir Dich sehen können,
    wann immer wir wollen.
    Aufrichtige Anteilnahme
    Familie Krammerbauer
    Neukirchen/Lambach

  28. Liebe Conny lieber Franz und Gutrun

    Wir sind ihn Gedanken bei euch.

    Von dem Menschen, den wir lieben,
    wird immer etwas in unseren Herzen bleiben;
    etwas von seinen Träumen,
    etwas von seiner Hoffnung,
    etwas von seiner Liebe.
    Seine Liebe umgibt euch, wo immer ihr seid.

    Familie Anzengruber

  29. Liebe Familie Emathinger!

    Es ist schwer, bei einem so traurigen Anlass tröstende Worte zu finden!
    Dennoch möchte ich euch meine aufrichtige Anteilnahme aussprechen und euch viel Kraft und Zuversicht für die nächste Zeit wünschen.
    Ich wünsche euch Menschen, die euch begleiten – die euch tragen und diese traurige Zeit gemeinsam mit euch ertragen – die euch unterstützen und eine Stütze sind – die euch halten und euch Halt geben – die euch trösten und gemeinsam mit euch lachen und an die schönen gemeinsamen Jahre mit eurem Gerold zurückblicken.

    “Wenn die Sonne ihre Augen schließt, beginnen die Sterne zu leuchten.
    Tag für Tag erinnern sie mich an dich und ich weiß: Jeden Morgen geht die Sonne wieder auf. Sie wärmt mein Gesicht mit deinen Strahlen und ich spüre: Deine Liebe ruht immer in meinem Herzen. Keiner wird sie mir je nehmen können. (Jando)

    Eva Brandhuber (ehem. Gammer)

  30. Liebe Familie Emathinger!
    Unser herzlichstes Beileid.
    Für die kommende schwere Zeit wünschen wir
    Euch viel Trost, Kraft und Zuversicht.
    Familie Steinwendner Georg und Gerti
    Thalheim

  31. Aufrichtige Anteilnahme

  32. Liebe Conny, lieber Franz,
    liebe Gudrun !
    Wir sind in der Trauer bei euch.
    Mit welch großer Liebe habt ihr Gerold gepflegt und hat Gottes Gegenwart auch auch hier erfahren dürfen.
    Nun darf er in seinen Armen ruhen.
    Wir wünschen euch viel Kraft und Gottes Segen.
    Im Gebet verbunden,
    Martha, Manfred, Christopher und Stefanie

  33. „Das Leben endet, die Liebe nicht.“

    Unser herzliches Beileid!

  34. Meine aufrichtige Anteilnahme

  35. In herzlicher Anteilnahme

  36. Liebe Conny, lieber Franz,
    liebe Gudrun !
    Wir sind in der Trauer bei euch und denken dabei an jene Stelle der hl. Schrift 1.Tess. 4,13-18 welche uns große Hoffnung verleiht.
    Mit soviel Liebe habt ihr Gerold gepflegt und mit soviel Liebe darf Gerold zu unserem Vater im Himmel zurückkehren.
    Wir wünschen euch viel Kraft und Gottes Segen, im Gebet verbunden
    Peter und Inge Augeneder, Pichl

  37. Herzliches Beileid

  38. Herzliches Beileid

  39. Liebe Conny, lieber Franz und liebe Gudrun!
    Unser tiefstes Mitgefühl!
    Wir wünschen euch viel Kraft für diese schwierige Zeit und sind in Gedanken bei euch!

  40. Liebe Trauerfamilie
    Euer geliebter Gerold ist nur auf der anderen Seite des Weges.
    Unser aufrichtiges Beileid

  41. Aufrichtige Anteilnahme

  42. Herzliches Beileid!

  43. Herzliches Beileid

  44. In aufrichtiger Anteilnahme
    Daniela und Hannes Brandstätter

  45. Alles erdenklich Gute und viel Kraft für Ihre Familie!

  46. Aufrichtige Anteilnahme

  47. In aufrichtiger Anteilnahme

  48. Aufrichtige Anteilnahme in schwerer Stunde,möge Euch. Euer Glaube Trost spenden!
    4.April 2021

  49. Still und leise ging ich als Engel auf meine Reise.
    Ich werde stets bei euch sein, vergesst mich nicht.
    Wenn ihr fragt wo ich nun bin……
    ganz tief in eurem Herzen drin!

    Unser tiefste Mitgefühl

  50. Still und leise ging ich als Engel auf meine Reise.
    Ich werde stets bei euch sein, vergesst mich nicht.
    Wenn ihr fragt wo ich nun bin……
    ganz tief in eurem Herzen drin!

  51. “Ohne Dich. Zwei Worte so leicht zu sagen und doch so unendlich schwer zu ertragen!”

    Liebe Conny, lieber Franz, liebe Gudrun!
    Voll Traurigkeit lesen wir die Parte Eures Gerold. Es war immer so berührend und sehr beeindruckend wie ihr für Euren Gerold gesorgt habt! Gerold war ein besonderers Kind – ein besonderer Mensch! Sein Platz zu Hause ist auf einmal leer. Aber in Euren Herzen und in den Herzen Vieler wird er immer einen Platz haben! Auch sein Platz im Mittelgang der Kirche ist nun leer …
    Nun hat Gerold einen Platz bei Gott – befreit von allen körperlichen Einschränkungen.

    Wir können Euch für die kommende Zeit ohne Gerold, nur viel Kraft und Gottes Hilfe und Tröstungen wünschen.
    Bettina, Franz und Michael Eder

  52. Liebe Trauerfamilie!

    Unsere aufrichtige Anteilnahme anlässlich des Todes eures Sohnes Gerold.

    Die Liebe und aufopfernde Pflege die ihr eurem geliebten Kind entgegen gebracht habt, war einzigartig, und ich bin mir sicher, dass er im Himmel mit Dankbarkeit zu euch herabblickt.

  53. Unsere aufrichtige Anteilnahme und viel Kraft

  54. Unser herzliches Beileid

  55. Liebe Familie Emathinger.

    Ihr seid um einen sehr liebenswerten Menschen ärmer geworden.

    Unsere aufrichtige Anteilnahme sowie viel Kraft für die Stunden der Trauer und des Abschieds wünschen euch

    Josefine , Anita und Peter

  56. Unser aufrichtiges Beileid der Familie
    Elfi und Karl Atzlinger

  57. Wenn die Sonne des Lebens untergeht,
    dann leuchten die Sterne der Erinnerung.

    Wir wünschen euch viel Kraft in dieser schweren Zeit.

    Unser aufrichtiges Beileid

  58. Wenn die Sonne des Lebens untergeht,
    dann leuchten die Sterne der Erinnerung.

    Wir wünschen euch viel Kraft in dieser schweren Zeit.

    Unser aufrichtiges Beileid

  59. Wenn uns etwas fortgenommen wird, womit wir wunderbar zusammenhängen, so ist viel von uns selber mit fortgenommen. Gott aber will, dass wir uns wiederfinden, reicher um alles Verlorene und vermehrt um jeden unendlichen Schmerz.

    Keine Worte des Trostes werden eurer Trauer gerecht.
    Fühlt euch von uns umarmt.
    Josef, Karin und Hannah

  60. Unser aufrichtiges Beileid! Wir wünschen euch viel Kraft für die schwere Zeit!

  61. Liebe Trauerfamilie!

    Tief bewegt fühlen wir in dieser schweren Zeit mit euch und nehmen Anteil an eurer Trauer.

    Aufrichtiges Beileid entbieten Ulrich und Elisabeth Wolfsmayr.

  62. Mit dem Tod eines geliebten Menschen verliert man vieles,
    niemals aber die gemeinsam verbrachte Zeit

    Liebe Conny, lieber Franz, liebe Gudrun
    wir wünschen euch von Herzen viel Kraft in dieser schweren Zeit
    und unser herzliches Beileid

    Sabine, Norbert, Felix und Anna-Maria

  63. In stillem Gedenken nehmen wir Anteil an Eurem tiefen Schmerz.

    Anni und Franz Schöffmann
    Wien / Kleinkrottendorf

  64. Liebe Fam. Emathinger

    Unser aufrichtiges Beileid

    Günter und Silvia

  65. Liebe Cornelia, lieber Franz, liebe Familie
    Abschied heißt., sich an die schönen Momente erinnern,
    Sie nicht vergessen und dankbar bewahren.
    Meine Gedanken sind bei euch. Lisi Parzmair

  66. Unsere Toten
    sind nicht abwesend,
    sondern nur unsichtbar.
    Sie schauen
    mit ihren Augen voller Licht
    in unsere Augen voller Trauer.
    (Aurelius Augustinus)

    Unsere aufrichtige Anteilnahme
    Fam. Oberndorfer
    Lambach

  67. Unser aufrichtiges Beileid!

  68. Mein herzliches Beileid.

    Viel Kraft in dieser schweren Zeit.

  69. Aufrichtiges Beileid der ganzen Familie. Monika Hofmann u. Thomas Mitterhuemer.

  70. Unser tief empfundenes Mitgefühl.
    Möge Euch.die Erinnerung an Euren Lieben Gerold begleiten wie ein wärmenderSonnenstrahl.

  71. Unser tief empfundenes Mitgefühl.
    Möge Euch.die Erinnerung an Euren Lieben Gerold begleiten wie ein wärmenderSonnenstrahl.

  72. Der Gedanke ein Kind zu verlieren, zerreißt uns das Herz – wir wünschen euch in dieser schweren Zeit viel Kraft und Zuversicht.

    Herzliches Beileid!

    Hubert und Sylvia Breitwieser

  73. Liebe Cornelia, lieber Franz,

    wir möchten euch auf diesem Wege unser herzlichstes Beileid ausdrücken.

    Der einzige Trost für euch Eltern ist im Psalm am Partezettel wunderbar ausgedrückt.
    Wir sind sicher, dass Gerold genau in dieser Weise seine Ruhe findet.

    Herzlichst
    Ursula und Bert

  74. Unsere aufrichtige Anteilnahme!
    Möge Gottes Liebe, Trost und Kraft euch durch diese schwere Zeit tragen
    das wünschen euch
    Fam. Thomas und Martina Mayrhauser

  75. Im stillem Gedenken

  76. Nichts berührt unser Leben tiefer als einen geliebten Menschen zu verlieren.
    Gerade in dieser schweren Zeit denke ich besonders an Euch und wünsche Euch viel Kraft.
    Mein aufrichtiges Beleid

  77. Vertraut auf eure Erinnerungen – sie bleiben unvergesslich
    Vertraut auf eure Liebe – sie gibt Kraft und Zuversicht
    Vertraut auf die Zeit – sie lindert den Schmerz
    und lässt die Freude wiederkommen.
    Meine aufrichtige Anteilnahme!
    Gudrun Eibensteiner

  78. Unser aufrichtiges Beileid entbieten

  79. Alles was schön ist, bleibt auch schön, auch wenn es welkt.
    Und unsere Liebe bleibt Liebe, auch wenn wir sterben.

    Die Erinnerung ist ein Fenster , durch das wir DICH sehen können, wann immer wir wollen.

    Unser herzliches Beileid.

  80. „Herr, in deine Hände sei Anfang und Ende,
    Sei alles gelegt.“

    Liebe Conny, Franz und Gudrun.

    Wir wünschen euch die Stärke, euch in der Zeit der Trauer gegenseitig Halt zu sein,
    Wir wünschen euch die Gewissheit, dass ihr euch eines Tages wiedersehen werdet,
    Unser herzliches Beileid – wir fühlen und beten mit euch!

  81. Liebe Conny, lieber Franz, liebe Gudrun!
    Eure bedingungslose Liebe hat Gerold durch sein Leben getragen. Er hat euch täglich seine Dankbarkeit gezeigt.
    Wir fühlen mit euch und wünschen euch viel Kraft und Trost.

  82. Liebe Familie Emathinger!
    Tief berührt möchten wir euch, unser aufrichtiges Beileid aussprechen.
    Die Erinnerungen an das Lachen, das Weinen, die Glücksmomente mit Gerold, die sorgen – und freudvollen Stunden, dass Gefühl der Geborgenheit, des Verstehens, der Geduld, der Gebete und vor allem die Liebe, dies alles lebt weiter und bleibt auf ewig in euren Herzen.
    Wir wünschen euch viel Kraft auf diesem schwierigen Weg mit dem Trost, dass Gott mit euch ist auf eurem Weg

    Maria und Reihold Wüscht

  83. Erinnerungen sind kleine Sterne, die tröstend in das Dunkel unserer Trauer leuchten.
    Ihr habt so viele kleine Sterne gesammelt…
    ……mögen sie euch viel Licht, Trost und Kraft in dieser dunklen schweren Zeit spenden.
    Unser aufrichtiges Mitgefühl
    Annemarie und Hans Ematinger
    mit Kindern

  84. Liebe Conny und Franz und liebe Gudrun – der ganzen Trauerfamilie

    “Gerold ist von der Erde gegangen, aber in eurem Herzen wird er immer sein”

    Wir senden euch auf diesem Weg alles alles Liebe und viel Kraft in dieser schwierigen Zeit. Mögen die Sterne für Euch hell leuchten und Euch Trost spenden.

    Unser tief empfundenes Mitgefühl!

  85. Menschen treten in unser Leben und begleiten uns eine Weile – einige bleiben für immer, denn sie hinterlassen Spuren in unseren Herzen!

    Eurer Gerold hat euch eine unendlich große Spur der Liebe geschenkt!

    Liebe Conny, lieber Franz und liebe Gudrun!
    In der schmerzlichen Zeit des Abschiednehmens und der Trauer wünsche ich euch viel Kraft, Trost und Begleitung von guten Menschen.

    In aufrichtiger Anteilnahme
    Franziska Baldinger

  86. Die Zeit heilt nicht alle Wunden,
    sie lehrt uns nur mit dem Unbegreiflichen zu leben

    Unsere aufrichtige Anteilnahme
    und viel Kraft und liebe Menschen in dieser schweren Zeit

    Gerhard und Reinhilde Zauner
    Berta Zauner

  87. Aufrichtiges Beileid

  88. Wenn du bei Nacht in den Himmel schaust ,
    Wird es dir sein,
    als lachten alle Sterne,
    weil ich auf einem von ihnen wohne ,
    weil ich auf einem von ihnen lachte ;
    Aufrichtige Anteilnahme

  89. Unsere aufrichtige Anteilnahme und viel Kraft in dieser schweren Zeit.

  90. Unser aufrichtiges Mitgefühl, Die Lambacher Alois und Maria Mallinger und Hagler Gerti

  91. Wir wissen um ein Wiedersehen,
    die Trennung geht vorbei.
    Was wir auch tun, wohin wir gehen.
    Du, als Stern, bist dabei.

    In diesen schweren Stunden des Abschieds,
    wünschen wir Euch allen,
    viel Kraft, Zuversicht und Trost.
    Aufrichtige Anteilnahme Franz und Monika Strasser mit Familie.

  92. Der Tod kann uns einen lieben Menschen nehmen,
    aber nicht die Liebe und Erinnerung an ihn
    Unsere aufrichtige Anteilnahme und viel Kraft und Gottes Segen in diesen schweren Tagen
    Walter und Renate Stritzinger

  93. Liebe Conny, Franz und Gudrun

    Worte können nicht beschreiben, wie schwer es ist, den geliebten Sohn zu verlieren.
    Unsere Gedanken sind bei euch.
    Wir wünschen euch viel Kraft in dieser schweren Zeit.
    Gerold wird in euren Herzen immer bei euch sein.

    Unser herzliches Beileid!

  94. Wir wünschen euch die Stärke,
    euch in der Zeit der Trauer gegenseitig Halt zu sein.
    Wir wünschen euch die Gewissheit,
    das ihr euch eines Tages wiedersehen werdet.

    Unser herzliches Beileid-wir fühlen und beten mit euch !

  95. Liebe Conny, lieber Franz!
    Unser aufrichtiges Beileid zum Ableben eures Sohnes!

  96. Herzliches Beileid

  97. “Das ist das Ende”, sagte die Raupe.
    “Das ist der Anfang”, sagte der Schmetterling.
    (Laotse)

    Liebe Conny, Franz und Gudrun,
    wir wünschen euch viel Kraft und Zuversicht.

    Im stillen Gedenken

  98. Herzliches Beileid!

  99. In aufrichtiger Anteilnahme

  100. Aufrichtiges Beileid

  101. Liebe Conny, lieber Franz, liebe Gudrun,
    mein herzlichstes Beileid.
    In aufrichtiger Anteilnahme
    Katina und Familie.

  102. Ein Aufrichtiges Beileid von

  103. Wo man am meisten fühlt,
    weiß man am wenigsten zu sagen.

    Wenn Kinder zu früh gehen,
    fehlen einfach die Worte.

    Tiefe und stille Anteilnahme am Tod
    eures geliebten Sohnes entbietet
    Gerlinde Stöger

  104. Unser aufrichtiges Beileid

  105. Der Tod eines geliebten Menschen ist die Rückgabe einer Kostbarkeit, die Gott uns nur geliehen hat.
    Aufrichtige Anteilnahme.

  106. Als Gott die Engel zählte und ihm noch einer fehlte, da sah er ihn und wählte.
    Herzliches Beileid
    Familie Sieglinde Schierl

  107. Liebe Conny, lieber Franz, liebe Gudrun! Was man tief in seinem Herzen besitzt, kann man nicht durch den Tod verlieren! Aufrichtiges Beileid am plötzlichen Tod Eures Gerolds! Wir fühlen mit Euch und denken an Euch! Viel Kraft für die nächste Zeit und Gottes Segen wünschen Euch Bernhard, Martha, Max und Marlene und Horst und Gertraud Poschacher!

  108. Wolkenboote im Himmelsmeer tragen Träume hin und her.
    Die Segel aufgebläht im Wind
    schwebt eines auch zu eurem Kind.

    Viel hat das Wolkenboot zu tragen.
    Bilder von vergangenen Tagen,manch unvergessener Augenblick vom leider allzu kurzem Glück.
    Zukunft,wie ihr sie gedacht
    Bilder voller Farbenpracht.
    All die Liebe, die ihr spürt,
    die ihr niemals mehr verliert.
    Auch eure Traurer, eure Tränen,euer Hoffen, euer Sehnen,euer Glauben, eure Fragen,soll das Wolkenschiffchen tragen.
    Solange Wolken am Himmel treiben, Träume nicht verloren bleiben ….
    Solange es Wolkenboote gibt,
    weiß jedes Kind es wird geliebt.

    Unser Aufrichtiges Beileid
    Carina und Franz Staudinger

  109. Wenn sich zwei Augen schließen,
    ein Liebes von uns geht,
    und wir so sehr vermissen,
    das Herz, das stille steht.
    Das Herz, das ausgeschlagen,
    der Mund, der nicht mehr spricht,
    dies ist so schwer zu tragen,
    das fassen Worte nicht.
    Im stillen Gedenken
    Traudi und Alois

  110. Herzliches Beileid

  111. Ein Engel ist zur Erde gekommen,
    hat Dich mit in den Himmel genommen.
    Er hält Dich sicher, er hält die warm,
    ich hoffe Du fühlst Dich geborgen in seinem Arm.

  112. Mein aufrichtiges Beileid der ganzen Familie und ganz viel Kraft in der Zeit der Trauer.

  113. Liebe Conny, lieber Franz, liebe Gudrun
    Wir wünschen euch viel Kraft in dieser schweren Zeit.
    Aufrichtige Anteilnahme

  114. Liebe Eltern, liebe Familie,
    euer Gerold hat euch so viel gegeben, gezeigt und gelehrt und ihr habt ihn bedingungslos geliebt.
    Als Außenstehende hab ich euren Umgang, das tolle fürsorgliche Handling, dieses Hineinwachsen bewundert.
    Gerold wusste wohl, welche Familie er sich suchte – ihr wart ein starkes Team!
    Sein lieber Opa wird ihn nun im Himmel begleiten!

    Wir wünschen von Herzen viel Kraft und unser herzliches Beileid!

    Julia und Johannes
    Thünauer

    Unser herzliches Beileid

  115. Liebe Familien Emathinger & Schick,
    ja ein Engel hat uns für eine gewisse Zeit verlassen.
    Christus, “der Herr, ist unser Hirte”. Er wird uns auch alle wieder zusammenführen!
    Und ich bin mir ziemlich sicher, dass Gerold – beweglich wie noch nie –
    in die offenen Arme seines Emathinger-Opas und seines Freundes P.Petrus “hinauf”gelaufen” ist.
    GOTT vollende all unsere Liebe!
    p Johannes Rupertsberger OSB

  116. Herzliches Beileid

  117. Unser aufrichtiges Beileid

  118. Lieber Engel Gerold, Schau auf deine Familie herunter und begleite sie auf allen Wegen. Ein Licht soll dir leuchten auf deiner Reise. Eine mitfühlende Mama.

  119. Unser herzliches Beileid zu eurem schmerzlichen Verlust.
    Renate und Günther

  120. Liebe Conny lieber Franz,

    wir möchten unser aufrichtiges Beileid und tiefes Mitgefühl der ganzen Familie ausdrücken.

    Es ist ganz schwer für eine Mutter und einem Vater das geliebte Kind gehen lassen zu müssen.

    Wir wünschen euch viel Kraft in dieser so schweren Zeit, ihr werdet Gerold immer in eurem Herzen tragen und das weiß er.

  121. Unser aufrichtiges Beileid
    Pointner Markus und Doris

  122. herzlichstes BEILEID

  123. Ihre herzliche Anteilnahme bekunden

    Hedwig und Reinhard Schotola

  124. Herzliches Beileid und aufrichtige Anteilnahme!

  125. In aufrichtiger Anteilnahme

  126. In dieser schweren Zeit.
    Möge euch die Erinnerung
    Kraft und Stärke geben.

    Aufrichtige Anteilnahme

    Fam. Alfred Kreinecker

  127. Wir wollen nicht so sehr trauern, weil wir dich verloren haben, wir denken dankbar an die Zeit, in der wir dich haben durften.

    Wir wünschen Euch viel Trost und Kraft in dieser schweren Zeit.

    Inge und Rudi Kosel

  128. Aufrichtiges Beileid und Mitgefühl
    entbieten

    Ewald und Sabine Furtmüller

  129. Liebe Familie Emathinger,
    Ich kann es nicht in Worten ausdrücken,wie sehr ich betroffen bin.
    GERADE in der Osterzeit denke ich IMMER an Euren Gerold als er bei uns im Kindergarten war und mit den Kindern,mit uns, gelacht hat. Er hat uns so vieles vermittelt und ich werde immer dankbar sein,dass ich ihn ein kurzes Stück seines Weges begleiten durfte. Danke Gerold !

    Ich wünsche Euch,liebe Familie Emathinger VIEL KRAFT in diesen traurigen Tagen. Bestimmt sind Euer Gerold und sein Gedi nun beisammen und es geht ihnen gut….

    Mein tiefempfundenes Beileid
    Auinger Elke

  130. Liebe Trauerfamilie!

    Als Eltern kann man es sich nicht vorstellen, wie es ist, ein Kind zu Grabe tragen zu müssen. Alleine der Gedanke daran zerreißt einem das Herz.

    Wir wünschen euch viel Kraft und Zusammenhalt in der kommenden Zeit.

    Lieber Gerold, Ruhe in Frieden. Dein Opa hat dich bestimmt schon mit offenen Armen empfangen.

    Johanna und Markus Mühlberger

  131. Herzliches Beileid

  132. Von Herzen unser inniges und tiefes Mitgefühl !

  133. Aufrichtiges Beileid
    Lukas und Marlene Mai

  134. Meine aufrichtige Anteilnahme an Fam. Emathinger!

  135. Unser aufrichtiges Beileid!

  136. Wir möchten unser aufrichtiges Beileid aussprechen und wünschen euch viel Kraft für die schwere Zeit der Trauerbewältigung.

    Familie Christina und Horst Berger

  137. Wir möchten unser aufrichtiges Beileid aussprechen und wünschen euch viel Kraft für die schwere Zeit der Trauerbewältigung.

    Familie Christina und Horst Berger

  138. Unser aufrichtiges Beileid!

  139. Das Leben gibt, das Leben nimmt;
    es geht den Weg, den Gott bestimmt.
    Er führt durch Glück, er führt durch Leid.
    Es hat alles seine Zeit.”

    Aufrichtige Anteilnahme

  140. Unsere herzliche Anteilnahme

    Inge u. Josef Holzinger, Neukirchen

  141. Aufrichtiges Beileid

    Fam.Steinbrückner Linet

  142. Herzliches Beileid

  143. Josef u. Sonja Wendt

  144. Liebe Trauerfamilie
    Ich wünsche euch viel Kraft in dieser schwere Zeit.
    Sein Opa ist vorangegangenen und wird ihn in seiner Arme nehmen.
    Mein Beileid

  145. So schmerzlich das Weggehen eines geliebten
    Menschen auch ist ,so schön und kostbar ist es ,
    das ihr soviel Zeit mit euren Sohn Gerold hattet
    Möge euch Gott euch allen Trost und Zuversicht geben

  146. Herzliches Beileid!

  147. In Bildern der Erinnerung liegt mehr Trost als in vielen Worten!
    Unsere aufrichtige Anteilnahme und viel Kraft in diesen schweren Tagen

    Franz und Renate Wimmer

  148. Unser aufrichtiges Beileid

  149. In einer ohnehin schwierigen Zeit habt ihr wieder ein geliebtes Familienmitglied verloren!
    Gerold ist seinem Opa in ein anderes Leben gefolgt.
    Sie mögen ruhen in Frieden!

    Im stillen Gedenken
    Eva und Manfred Eckmayr

  150. In aufrichtiger Anteilnahme.

  151. Unser herzliches Beileid
    Tamara,Gerhard und Christoph
    Voglmayr/Loizenbauer

  152. Unser aufrichtiges Beileid
    Richard & Kornelia Loizenbauer

  153. Wenn die Sonne des Lebens untergeht, dann leuchten die Sterne der Erinnerung.

    Aufrichtiges Beileid und viel Kraft für diese schwierige Zeit.

    Im Gedenken Fam. Kroißböck Adolf

  154. Herzliches Beileid

  155. Ihr habt mich nicht verloren,
    ich bin euch nur vorausgegangen und beschütze euch von Himmel aus.
    Unser herzliches Beileid!

  156. Mein herzliches Beileid!

  157. Euer geliebter Sohn , Bruder, Enkel und Neffe wird von seinem geliebten Opa sicher schon mit offenen Armen empfangen worden sein.

    Innige Anteilnahme
    Ulrike Moser ( Schnoflak)
    Bad Wimsbach

  158. Herzliches Beileid
    Christian

  159. Wenn die Sonne des Lebens untergeht,
    leuchten die Sterne der Erinnerung

    In aufrichtiger Anteilnahme
    Familien
    Franz und Petra Pernegger
    Franz und Erika Trauner

  160. In aufrichtiger Anteilnahme

  161. In aufrichtiger Anteilnahme
    Bürgermeisterin Martina Schmuckermayer

  162. Der Herr sei mir dir, um dich zu trösten, wenn du traurig bist.
    Altirisches Segensgebet
    Trost und Begleitung in den Stunden des Abschied-Nehmens wünschen im
    Namen der Pfarre Offenhausen
    Roland Mayr, PGR-Obmann
    Astrid Eymannsberger, PGR-Obfrau

  163. Und Gott wird abwischen alle Tränen von ihren Augen.
    (Offenbarung 21.4)
    Trost und Hoffnung in den schweren Stunden wünschen
    Franz Wild, Pfarrmoderator von Offenhausen
    Claudia Mayr, Pfarrassistentin von Offenhausen

  164. „Es geht nicht, dass ich bleib’,
    mich ruft mein Stern.
    Die Zeit ging schnell vorbei,
    mein Ziel ist fern.
    Vielleicht denkt ihr an mich,
    wenn ich schon auf der Reise bin,
    ich muss zurück, mich ruft mein Stern.
    Ich träum’ ein helles Licht,
    ein helles Licht erwartet mich.
    Und wenn ich komm’, dann feiern wir.
    Abschied heißt, was Neues kommt,
    denn anderswo gibt’s ein Hallo.
    Und ich darf erzählen, wie die Reise war
    und die anderen hören zu.
    Es geht nicht, dass ich bleib’,
    mich ruft mein Stern.“

    Liebe Familie Emathinger,
    es tut uns so leid! Es ist so schwer, Worte zu finden, die euch etwas Trost spenden könnten. Gerold war der Mittelpunkt eurer Familie, er konnte sich stets eurer hingebungsvollen Liebe, Fürsorge, Aufopferung, Freude und Aufmerksamkeit sicher sein. Dass ihr jetzt für immer seine Hand loslassen müsst, ist das Schlimmste, was das Schicksal euch nun abverlangt. Obwohl ihr darauf vorbereitet wurdet, dass sein Lebensweg zu Ende gehen wird, fällt der Abschied unendlich schwer. Gerold war euer Sonnenschein, er strahlte soviel Lebensfreude aus und hat euch viele, schöne Momente geschenkt, die euch unvergesslich bleiben und das ist das Wichtigste, das von uns bleibt – die Spuren unseres Lebens. Ihr habt Gerold den Glauben an Gott nähergebracht und darum wünschen wir ihm, dass er nun im Himmel mit seinem Opa vereint ist, der ihm im November vorausgegangen ist. Dort wird es ihnen gut gehen und gemeinsam werden sie nun als Schutzengel über euch wachen.
    Wir wünschen euch viel Kraft in dieser schweren Zeit und liebe Menschen um euch, die euch helfen, diesen schweren Schicksalsschlag zu tragen und zu verkraften.

    In lieber Erinnerung

    Familie Grünzweig mit Ulli, Greti und Andrea

Zünden Sie eine Gedenkkerze an!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.