Veröffentlicht am 108 Gedenkkerzen

KonsR. Kan. Josef Edlinger

108 Erinnerungen zu “KonsR. Kan. Josef Edlinger

  1. Danke für die netten Worte.
    Ruhe in Frieden.
    In ewiger Erinnerung ihr Friseurin im Klaraheim
    Sieglinde

  2. Lieber Herr Pfarrer, ich durfte Dich bei meiner Erstkommunion und im Religionsunterricht kennenlernen. Deine fürsorgliche und freundliche Art und der erste Blick auf Gott und die Welt begleiten mich seither. In dankbarer Erinnerung.

  3. Lieber Herr Pfarrer Edlinger!

    Wir haben mit dir viele schöne Reise erleben dürfen. Besonders oft hast du uns nach Lourdes begleitet, aber auch zu anderen Zielen. Du warst uns jedes Mal ein ganz wunderbarer geistlicher Leiter und wir alle haben uns bei dir sehr wohlgefühlt. Wir sind sehr dankbar für die Zeit, die wir mit dir verbringen durften und für alles, was du für uns getan hast. Ruhe in Frieden!

    In liebevoller Erinnerung

  4. Lieber Sepp,
    sehr gerne erinnere ich mich an all die gemeinsamen Familienfeste. Du hast meine Hochzeit durch deine Worte zu einem besonderen Fest werden lassen. Deine tröstenden Worte am Grab meiner Eltern bleiben für mich unvergessen. Ich werde dir im Gebet stets dankbar gedenken.

  5. Vielen Dank für die intensive und persönliche Zeit mit dir! Ruhe in Frieden, der Herr Segne dich.
    Die Schwaighofer’s

  6. In aufrichtiger Anteilnahme
    Fam. Gertraud Pfarrl

  7. In aufrichtiger Anteilnahme
    Fam. Maria Spitzbart

  8. Lieber Pfarrer Edlinger!
    Auf deine letzte Reise schicke ich dir ein Licht und einen Dank dafür, was du für unsere Familie warst. Gerne erinnere ich mich an deine Priesterweihe, die ich als Kind erlebte. Als Cousin unserer Mutter war das für sie ein sehr schöner Tag und du ein besonderer Verwandter. Das hat sie uns mitgegeben und ich freute mich über unsere gelegentlichen Treffen und deine guten und passenden Worte bei Hochzeiten oder Begräbnissen. Besonders schön fand ich es, dein goldenes Priesterjubiläum mit dir zu feiern.
    Liebe Marianne, geschätzte Trauerfamilien!
    Aufrichtige Anteilnahme und lasst euch von der Hoffnung führen und von Menschen begleiten,
    die euch in dieser Zeit besonders nahe sind.

  9. Unsere aufrichtige Anteilnahme

  10. Ein Licht für deine letzte Reise zum Licht in die ewige Heimat. Du hast meine Jugendjahre bis zum Heiraten geprägt. Der Umgang mit dir war zwanglos und dein Lachen war einzigartig.
    Franziska und Jimmy Schiemer Puchkirchen

  11. Aufrichtige Anteilnahme

  12. Ein Lichtermeer für deine letzte Reise, lieber Herr Pfarrer! Ruhe in Frieden 🥀 Unser aufrichtiges Beileid an die Trauerfamilie! In dankbarer und lieber Erinnerung Fam. Maria und Gottfried Buchschartner Tiefgraben/Mondsee

  13. Herzliche Anteinahme

  14. Herzliche Anteinahme

  15. Aufrichtige Anteilnahme.

  16. Ruhe in Gottes Namen,
    Wir danken Dir noch heute dafür
    Für manch wunderbare Gelegenheit,
    Die wir mit Dir verbringen durften,
    Ob Marterlweihe oder Tauffeiern.

  17. Lieber Herr Pfarrer Edlinger!
    Du warst öfter zu Besuch in meinem Elternhaus, weil mein Vater im Pfarrgemeinderat von Puchkirchen war!
    Jetzt habt ihr den gleichen Sterbetag und ihr könnt euch in der Ewigkeit wiedersehen.

  18. In Lieber Erinnerung Fam. Widlroither F. Mondsee

  19. Am Totenbildchen sieht man das Elternhaus. Auch unsere “Hattinger-Oma” ist dort geboren, beim Schmied’s Dorfham.Sie war die Tante von Herrn Edlinger. Mögen sie ruhen in Frieden.

    Herzliches Beileid ♡

  20. Aufrichtige Anteilnahme

  21. Mit Dankbarkeit, frohen Erinnerungen und im Gebet verbunden.

  22. Unser aufrichtiges Beileid

  23. Viel Kraft in diesen schweren Stunden herzliches Beileid

  24. Aufrichtige Anteilnahme

  25. Im stillen Gedenken

  26. Aufrichtige Anteilnahme!

  27. A Liacht für deine Reise!🌹
    In lb Erinnerung Fam.Peer/ St.Lorenz

  28. Lieber Sepp,
    Ein Licht für deine letzte Reise und ein Dankeschön für deine Begegnungen in meinem Leben.
    Du hast für mich, mit guten Worten, meinem schönsten Tag verschönert – Priester bei der Hochzeit mit meinem Sepp.
    Du hast mir tröstende Worte gegeben, bei meinem schwersten Tag – Begräbnis bei meinem Sepp.

    Der Trauerfamilie meine Aufrichtige Anteilnahme!
    Lasst die Trauer in Euer Herz und lass Sie dort weilen – für eine Zeit!
    Und genau die Zeit wird wieder Heil und Freude in Euer Leben bringen.

    Burgi Glück

  29. Aufrichtige Anteilnahme!

  30. Aufrichtige Anteilnahme

  31. In Lieber Erinnerung !

  32. Dein Weg führt dich dort hin, wo du Dich wohl fühlst

  33. Ein Licht und ein herzliches Danke, wir werden immer gerne an Sie zurückdenken. Fam. Stabauer aus Innerschwand/M.

  34. Ruhe in Frieden

  35. Ein lieber letzter Gruß!

    Heidi Putz aus Mondsee

  36. In lieber und dankbarer Erinngerung!

    Alois u. Elisabeth Putz aus Mondsee

  37. In stillem Gedenken
    Gertraud und Herbert Reischl
    Mondsee

  38. Aufrichtige Anteilnahme entbieten Roswitha und Neydhart Bauer

  39. Ein Licht aus dem Mondseeland,

    Viele schöne Erinnerungen!

    Familie Hans und Maria Wesenauer

    aus Innerschwand am Mondsee

  40. Aufrichtige Anteilnahme

  41. Liebe letzte Grüße an unseren Religionslehrer der VS Loibichl!
    Es bleiben schöne Erinnerungen an die Erstkommunion sowie die Schülermesse!!!

    Ruhe in Frieden

  42. Lieber Herr Pfarrer Edlinger!

    Wir durften dich als Seelsorger hier in Mondsee kennenlernen, der mit seiner geraden, aus dem Herzen kommenden Art, ohne sich verstellen zu müssen, die Menschen für sich gewonnen hat. Deine angenehme Stimme bei den Predigten hat uns immer begeistert.

    Eines wird uns auch immer in Erinnerung bleiben: Bei unserem Urlaub im Schloss Wernberg in Kärnten trafen wir zufällig zusammen und konnten dann einen lustigen Abend beim gemeinsamen “Mensch-ärgere-Dich-nicht” mit dir verbringen, wo du so herzhaft und ansteckend lachen konntest. Das war einfach schön!

    Danke, dass wir dich kennenlernen durften und ein Stück des Weges gemeinsam schreiten konnten. Ruhe sanft in Gott! Wir behalten dich in lieber Erinnerung!

    Fam. Johann und Regina Freinberger (Höribachler)

  43. Meine aufrichtige Anteilnahme der ganzen Familie

    Viktoria Eitzenberger

  44. Lieber Herr Pfarrer Edlinger!
    Du warst Pfarrer in meiner Heimatgemeinde Puchkirchen am Trattberg während meiner Jugendjahre. Ich bin dir sehr dankbar für dein Wirken und deine Seelsorge. Du hast durch das Organisieren von Glaubensmissionen und Bewerben der Angebote auf der Burg Altpernstein wesentlich dazu beigetragen, dass ich zu einem tiefen, lebendigen Glauben gefunden habe. Auch die Zusammenarbeit mit dir in der Katholischen Jugendleitung war sehr angenehm und wertvoll. Ich werde dich immer in dankbarer Erinnerung behalten und wünsche dir, dass du im Licht Gottes Geborgenheit und Erfüllung finden mögest,
    R.I.P.
    Edeltraud Burgstaller, geb.Hemetsberger

  45. Du wirst uns unvergessen bleiben.

    Monika mit Familie

  46. Ich erinnere mich dankbar an seine “dechantliche” Unterstützung, als ich die damals schwierige Aufgabe als Seelsorger in Oberhofen am Irrse (und dann auch in Zell am Moos) übernehmen musste.
    Dem heimatlichen Nachbarn und Mitbruder ein herzliches Danke!
    Seine Zukunft liegt in unseren Herzen und in Gottes Liebe.
    Alois Stockhammer

  47. Danke für die schönen Religionsstunden in der Volksschule, unsere Erstkommunion, Taufe unserer Tochter 2014 uvm.

    Du hast uns auf unserem Lebensweg lange begleitet, danke dafür!

    Nun Ruhe in Frieden!

  48. Ein lieber letzter Gruß!
    Anneliese und Stefan Steininger

  49. In lieber Erinnerung
    Gitti und Hans Wendtner

  50. In lieber dankbarer Erinnerung Sandra und Manfred Graf mit Matteo

  51. 🌻R.I.P🌻

  52. Aufrichtige Anteilnahme

  53. Ein Licht aus St.Lorenz für Dich lieber Herr Pfarrer
    In dankbarer Erinnerung
    Matthias und Maria Putz

  54. Lieber Josef,

    als dein damaliger Nachbarbua hast du mir damals die ehrenhafte Aufgabe erteilt dein Primizbub zu sein.
    Dies wird mir für immer als ein unvergessliches Erlebnis in Erinnerung bleiben.
    Sehr oft denke ich an diesen schönen Ehrentag zurück und möchte dafür nochmals DANKE sagen, da mich dies in meinem
    Glauben sehr gestärkt hat.

    In lieber Erinnerung Hans Huemer

  55. Aufrichtige Anteilnahme

  56. Herzliche Anteilnahme Elli Törek

  57. In herzlicher Anteilnahme!

  58. Aufrichtige Anteilnahme

  59. Aufrichtige Anteilnahme

  60. A Liachtl für dei Reise aus St. Lorenz.

  61. Aufrichtige Anteilnahme

  62. Aufrichtige Anteilnahme

  63. Aufrichtige Anteilnahme

  64. Aufrichtige Anteilnahme

  65. In lieber Erinnerung Familie Höckner Mondsee

  66. Aufrichtige Anteilnahme!

  67. Herzliche Anteilnahme Elli Törek

  68. In Dankbarer Erinnerung Anni und Friedl Schindlauer

  69. Aufrichtige Anteilnahme und unser tiefes Mitgefühl, entbieten
    Elfi und Franz Hofer

  70. Aufrichtige Anteilnahme

  71. Danke für die gemeinsamen Jahre in Mondsee.
    Ruhe in Frieden.

  72. In aufrichtiger Anteilnahme

  73. Ein Licht für Ihre letzte Reise
    Ruhen Sie in Frieden, lieber
    Pfarrer Edlinger

  74. Aufrichtige Anteilnahme

  75. In lieber Erinnerung

  76. Lieber Josef,
    viele Jahre lang hast du mich auf meinem Glaubensweg begleitet, mir immer wieder Zeit geschenkt, zugehört, mit mir und für mich gebetet, Es hat mir immer gut getan und ich bin gestärkt weiter gegangen.
    Dafür empfinde ich große Dankbarkeit!
    Mögen dir jetzt Frieden und Freude in reichem Maße geschenkt sein!
    In Dankbarkeit,
    Fritzi

  77. Ruhe in Frieden
    Danke für die schönen Erinnerungen
    Christine Schruckmayr mit Familie

  78. Herr Dechant Edlinger Ruhe in Frieden

  79. mein aufrichtiges Mitgefühl

  80. In lieber Erinnerung!
    RIP Herr Pfarrer Edlinger

  81. Unser Beileid

  82. Ruhe in Frieden –
    letzte Grüße aus Mondsee
    Fam. Josef und Heidi Nußbaumer

  83. Mein aufrichtiges Beileid!

  84. ein Licht von der Drachenwand – in lieber Erinnerung Peter und Gertraud Greisberger

  85. Ein Licht für die letzte Reise, lieber Herr Pfarrer 🕯️Fam. Plainer Mondsee

  86. In lieber Erinnerung

  87. Herzliche Anteilnahme

  88. Aufrichtige Anteilnahme

  89. Ruhe in Frieden, Herr Pfarrer
    Ich hatte die Ehre, von ihnen getauft zu werden

  90. Aufrichtige Anteilnahme

  91. Ruhe in Frieden lieber Herr Pfarrer Edlinger🌹
    Wir werden dich nie vergessen !
    Hias und Friedi Putz mit Familie
    Mondsee

  92. Lieber Josef!

    Als einer deiner Kapläne durfte ich zwei Jahre mit dir in Mondsee verbringen. Auch in den weiteren Jahren warst du mir ein väterlicher Freund und guter Weggefährte – dafür sage ich herzlich Danke!
    Nun ist dein Lebensweg zu Ende gegangen – du bist am Ziel bei Gott angekommen.
    Ich wünsche dir jetzt, dass du bei Gott eine ewige Wohnung, ein Zuhause hast, wo es dir gut geht und wo du für immer in Gottes Liebe und Geborgenheit beheimatet bist.
    Danke auch für deinen langjährigen Dienst als einer meiner Vorgänger als Dechant des Dekanates Frankenmarkt.

    Deiner Familie und deinen Freunden darf ich mein herzliches Mitgefühl aussprechen.

    In dankbarer Erinnerung und im Gebet verbunden

    Pfr. Wolfgang Schnölzer

  93. Aufrichtige Anteilnahme

  94. Herzliches Beileid!

  95. Unser aufrichtiges Mitgefühl

    Sigi und Gerti Gaisbauer

  96. Herzliches Beileid!

  97. In aufrichtiger Anteilnahme!

  98. Aufrichtige Anteilnahme

  99. Aufrichtige Anteilnahme

  100. In lieber Erinnerung Familie Johann und Anna Nömer aus Mondsee

  101. In aufrichtiger Anteilnahme

  102. Aufrichtige Anteilnahme

  103. In herzlicher Anteilnahme

  104. Aufrichtige Anteilnahme

  105. Aufrichtige Anteilnahme

  106. In aufrichtiger Anteilnahme
    Bgm. Mag. Erwin Stürzlinger

  107. In herzlicher Anteilnahme
    Pfarrer Dr. Johann Mittendorfer & Pastoralassistentin Ursula Putz & Diakon Gerhard Lampl

  108. „Der Tod ist das Tor zum Licht,
    am Ende eines mühsam gewordenen Weges.“
    Franz von Assisi

    Liebe Trauerfamilie!
    Euer lieber Onkel, der sein Leben Gott und seinen Mitmenschen gewidmet hat, ist nach 84 Jahren zu seinem Schöpfer gerufen worden. Er war Priester mit Leib und Seele und war in verschiedenen Pfarr- und Stiftsgemeinden tätig. Dennoch war er seiner Heimatpfarre Wimsbach immer sehr verbunden. Durch seine seelsorgliche Arbeit hatte er mit vielen Menschen Kontakt und pflegte die Zusammenarbeit mit unzähligen Pfarren und deren Geistlichen. Aber ihr habt ihn als liebevollen Bruder und Onkel in Erinnerung. Denkt an die vielen gemeinsamen Stunden mit ihm, an die zahlreichen, intensiven Gespräche mit ihm, auf diese Weise wird er euch immer nahe sein. Möge euch der Gedanke trösten, dass er nun bei seinem Schöpfer ist und er dort in Licht und Liebe geborgen ist.
    Wir wünschen euch viel Kraft in der Zeit des Abschieds.

    In lieber Erinnerung

    Familie Grünzweig mit Ulli, Greti und Andrea

Zünden Sie eine Gedenkkerze an!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.