Veröffentlicht am 71 Gedenkkerzen

Alfred Georg Leitenmayr

 

71 Erinnerungen zu “Alfred Georg Leitenmayr

  1. Unser aufrichtiges Beileid

  2. Herzliches Beileid!

  3. Mein herzliches Beileid

    Anita Führer
    Wilhering

  4. Herzliches Beileid

  5. Herzliches Beileid

  6. Aufrichtige Anteilname entbietet Familie Schuster

  7. Alles im Leben hat seine Zeit,
    es gibt eine Zeit der Freude,
    eine Zeit des Schmerzes und der Trauer,
    eine Zeit des Heimgehens zu Gott und
    eine Zeit der dankbaren Erinnerung.

    Aufrichtige Anteilnahme
    Seniorenbund Pennewang
    Karoline Ortner

  8. Aufrichtige Anteilnahme
    Franz Baldinger

  9. Aufrichtige Anteilnahme

  10. Aufrichtige Anteilnahme

  11. Aufrichtige Anteilnahme

  12. Der Tod ist das Tor zum Licht am Ende eines mühsam gewordenen Weges.

    Unser herzliches Beileid
    Karl und Ulrike Schedlberger

  13. Das Licht des Lebens erlischt nie,
    nur ist es für euch unsichtbar geworden!

    Aufrichtige Anteilnahme entbieten
    Herta und Hans Fuchshuber

  14. Auferstehung ist unser Glaube,
    Wiedersehen unsere Hoffnung,
    Gedenken unsere Liebe.

    Aufrichtige Anteilnahme!

    Fam. Paminger

  15. Aufrichtige Anteilnahme

  16. Aufrichtiges Beileid

  17. “Man sieht die Sonne des Lebens
    langsam untergehen
    und erschrickt doch,
    wenn es dunkel wird.”

    Aufrichtige Anteilnahme und viel Kraft für die kommende Zeit.

  18. Herzliches Beileid.

  19. Herr gib ihm die ewige Ruhe aufrichtige Anteilnahme von den SATTLEDTERN

  20. Aufrichtige Anteilnahme

    Gabi und Siegi Kalteis

  21. ” Leg alles still in Gottes Hände.
    Das Glück,den Schmerz,
    den Anfang und das Ende.

    Aufrichtige Anteilnahme

  22. Ein jeder Sonnenuntergang ist so schön, wie man ihn sieht, ein jeder Augenblick, wie man ihn erlebt, und ein jeder Mensch ist so wichtig, wie man ihn im Herzen hat.
    Unser aufrichtiges Beileid
    Heidemarie uns Josef mit Kindern

  23. Gott sah sich in seinem Paradies um und sah einen leeren Platz.
    Er sah auf die Erde und in deine müden Augen.
    Da nahm er dich bei der Hand und führte dich ins Paradies.
    Lasst euch von der Hoffnung führen und von Menschen begleiten,
    die euch in dieser Zeit besonders nahe sind.
    Aufrichtige Anteilnahme
    Resi Baldinger

  24. Aufrichtige Anteilnahme

  25. Aufrichtige Anteilnahme!

  26. Familie Franz Muggenhuber krenglbach

  27. Der Tod ist das Tor zum Licht am Ende eines mühsam gewordenen Weges.

    Aufrichtige Anteilnahme

    Erich und Hilde Waltenberger

  28. In Bildern der Erinnerung,
    liegt mehr Trost
    als in vielen Worten.

    Aufrichtige Anteilnahme

  29. In herzlicher anteilnahme

  30. Wenn wir unseren Körper verlassen,
    frei von Schmerzen und allem,
    was uns quälte – dann können wir,
    leicht wie ein Schmetterling,
    heimkehren zu Gott.

    Aufrichtige Anteilnahme
    Burgi Glück

  31. Aufrichtige Anteilnahme

  32. Unser aufrichtiges Beileid.

  33. Aufrichtige Anteilnahme!

  34. Aufrichtige Anteilnahme

  35. Mein Beileid

  36. Der Tod ist das Zurückgeben einer Kostbarkeit
    die man von Gott geliehen hat.
    Der letzte Abschied von euren geliebten Papa
    ist der Moment,
    in dem wir ergriffen stille stehen
    und so arm an Worten des Trostes sind.
    Möge die Erinnerung an alles gemeinsame Schöne helfen,
    die Trauer zu überwinden.
    Aufrichtige Anteilnahme
    Fam. Hummer

  37. mein herzliches Beileid

  38. Aufrichtige Anteilnahme

  39. Aufrichtige Anteilnahme

    Stefan und Martina
    Eckerstorfer Krenglbach

  40. Aufrichtige Anteilnahme

  41. Was man tief im Herzen besitzt,
    kann man durch den Tod nicht verlieren

    Aufrichtige Anteilnahme
    Monika und Franz Sturbmayr

  42. Einschlafen dürfen, wenn man müde ist, und eine Last fallen lassend dürfen,
    die man getragen hat, das ist eine tröstliche, wunderbare Sache.

    Aufrichtige Anteilnahme
    Franz und Lisi Leitner

  43. „Das Leben ist begrenzt, die Erinnerung unendlich!“
    Unsere aufrichtige Anteilnahme!
    Familie Hofstätter

  44. Aufrichtige Anteilnahme

  45. Aufrichtige Anteilnahme.

  46. Malzer Maria
    17.12.2020
    Aufrichtige Anteilnahme

  47. Aufrichtige Anteilnahme

  48. Gott ist die Liebe, daß heißt,
    daß Anfang und Ende menschlichen Leben bei Gott aufgehoben sind.

    Meine aufrichtige Anteilnahme
    Franziska Baldinger

  49. Aufrichtige Anteilnahme

  50. Aufrichtige Anteilnahme

  51. Mein tiefes Mitgefühl Helga Mairinger geb inlinger

  52. Ein Herzliches Beileid, entbietet euch

  53. “Gott hat uns aus der Tiefe seines Herzens für eine Weile ins Leben gerufen und nimmt uns danach wieder in seinen ewigen Schoß zurück.“

    Herzliche Anteilnahme entbieten Euch Rupert Huemer jun. und Eva Gintenreiter

  54. Aufrichtige Anteilnahme

  55. Aufrichtiges Beileid

  56. Herzliche Anteilnahme

    von Familie Walter Buder

  57. Herzliches Beileid entbietet der Musikverein Pennewang und bedankt sich für die langjährige Unterstützung

    Obmann
    Richard Schürz

  58. Die Zeit, Gott zu suchen, ist dieses Leben.
    Die Zeit, Gott zu finden, ist der Tod.
    Die Zeit, ihm Nähe zu sein, ist die Ewigkeit.
    (Franz von Sales)

    Aufrichtige Anteilnahme

  59. In stillem Gedenken
    Elisabeth Olinger

  60. Aufrichtiges Beileid

  61. Aufrichtige Anteilnahme

  62. Wir werden unseren netten und fröhlichen Nachbarn in guter Erinnerung behalten.

    Herzliches Beileid liebe Familie Leitenmayr
    Renate und Günther

  63. Aufrichtige Anteilnahme

  64. “Das Leben gibt, das Leben nimmt,
    es geht den Weg, den Gott bestimmt.
    Er führt durch Glück, er führt durch Leid, es hat alles seine Zeit.”
    Herzliche Anteilnahme entbietet
    Traudi und Alois

  65. Aufrichtige Anteilnahme

  66. Herzliche Anteilnahme zum schmerzlichen Verlust eures Vaters, Opa und Uropa

  67. Aufrichtiges Beileid

  68. Aufrichtige Anteilnahme

  69. In aufrichtiger Anteilnahme
    Bürgermeister Mag. Franz Waldenberger

  70. In herzlicher Anteilnahme
    Pfarrmoderator Franz Wild & Pfarrassistent Mag. Fritz Klinglmair

  71. „Aus Gottes Hand empfing ich mein Leben.
    Unter Gottes Hand gestaltete ich mein Leben.
    In Gottes Hand gab ich mein Leben zurück.“
    Augustinus

    Liebe Trauerfamilie, lieber Hubert, liebe Silvia!
    Überraschend schnell hat euer lieber Papa, Schwiegerpapa und Opa seine Augen für immer geschlossen. Sein Leben war geprägt von der Arbeit am Hof, dem Wohl seiner Familie und von seinem tiefen Glauben, der ihm sehr viel Kraft gab. Wenn man einen geliebten Menschen verliert, ist das immer verbunden mit Trauer und Schmerz, aber es ist der Lauf des Lebens, dem wir uns nicht entziehen können. Was euch aber bleibt, sind die schönen Erinnerungen an das gemeinsame Leben mit ihm, dadurch wird er immer in euren Herzen sein. Möge euch der Gedanke trösten, dass er nun mit seiner Theresia in der Ewigkeit vereint ist und sie dort in Licht und Liebe geborgen sind.
    Wir wünschen euch viel Kraft in dieser schweren Zeit.

    Im Gedenken

    Fam. Grünzweig mit Ulli, Greti und Andrea

Zünden Sie eine Gedenkkerze an!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.