Veröffentlicht am 56 Gedenkkerzen

SR Ferdinand Holzinger

 

56 Erinnerungen zu “SR Ferdinand Holzinger

  1. Lieber Ferry,
    es war immer eine Freude und Bereicherung, mit Dir zu reden und die eine oder andere Erfahrung auszutauschen. Kennengelernt haben wir uns vor vielen Jahren beruflich, nähergekommen sind wir uns durch die Familie Strihavka und ich bin immer noch stolz, dass Du mir das Du angeboten hast. Du wirst immer ein Vorbild bleiben!

  2. Meine aufrichtige Anteilnahme Sabine Pogatschnig(Wageneder)

  3. Aufrichtige Anteilnahme
    entbietet
    das Spar-Team

  4. Lieber Feri, Dear Feri

    We would also like to pass on our sincere condolences Elfriede and wish you to rest in peace.

    Family Longworth, Anita, Adam and Becca, Shelly and Jimmy and children, UK
    Family Schlipf, Pauline and Peter, UK
    Family Erler, Sylvia and Peter, Phillipines

  5. Lieber Feri

    Von deinen Freunde im Ausland

    Dear Feri

    We are very sad of your passing may you rest in peace. You will always be remembered.

    Jenny and Bernard Vigneau, France
    Elissa Cohen, Hong Kong
    Babs Whitaker, U.K.
    Joanne, Tim and Becky Cooke, UK
    Fiona and Gerd Koidl, Australia
    Traute Shaw, Hong Kong
    Ginnie and Hugh Davies, UK
    Ashim and David Pillbrow, Hong Kong
    Suzie and John Seale, Australia
    Monika and Gopal Lalchandani, Hong Kong
    Rafael Vigneau, Australia
    Winks and Paul Lazy-Smith, UK
    Jean and Peter Krismer, Hong Kong
    The McCallum Family, UK
    Victoria and Ted Powers, USA

    and many more

  6. Lieber Feri

    Wir werden Dich nie vergessen und nochmals vielen Dank das du unser Leben bereichert hast.
    In tiefer Trauer

    Ernst, Deborah, Alexie, Nicola, Richard, Vicki, Ava, George, Lois, William and Imogen

  7. Liebe Elfriede ! Unsere innigste Anteilnahme,auch wir werden Feri nie vergessen,hatten wir doch schöne,gemeinsame Stunden.In lieber Erinnerung Franz u. Ulrike.

  8. Aufrichtige Anteilnahme!

  9. In aufrichtiger Anteilnahme

  10. Lieber Onkel Ferry!

    In meiner Kindheit und Jugendzeit warst du mein “Lieblingsonkel”, weil es bei euren sonntäglichen ” Guglhupf-Germstrietzel”-Besuchen im Haus Deiner Schwester Berta, unserer Omi, die Dir leider vor einem halben Jahr vorangegangen ist, immer so lustig war mit Dir.
    Du konntest immer so herzhaft lachen, sogar noch, als Dir bewusst wurde, dass es zu Ende gehen wird.

    Vorbildhaft für mich war deine Begeisterung und Dein Wissensdurst für neue Dinge, mit über 50 begannst Du, als gelernter Bläser und Schlagzeuger, das Gitarrenspiel mühsam zu erlernen und mit Deinem unglaublichen Fleiß hast du es geschafft in einer “Stubenmusi” öffentliche Auftritte zuspielen, mit der Du,unter anderem, auch unsere Hochzeit verschönt hast.

    Du warst schon weit über 80,da hast Du Dich noch ins digitale Zeitalter eingeklinkt ,hast selbst ein Fotobuch mit alten Fotos aus Deinen Kriegsjahren erstellt, über Skype mit Ernst in Hongkong kommuniziert und mir bis vor Kurzem noch Deine Befunde eingescannt und gemailt, unglaublich.
    Deine Neugier und Deine Gene haben Dich bis zum Schluss geistig fit und rege gehalten.

    Ein Dank auch an Elfriede, die die letzten Jahre, nach dem Tod von Tante Frieda, nach dem Du sehr einsam und verzweifelt warst, an Deiner Seite war und Dich betreut hat.

    Pfiat di und Danke!

  11. Lieber Onkel Ferry!

    Wir erinnern uns gerne an die Zeit, als Du und Tante Frieda mit unserer Familie gemeinsam viel unternommen habt. Bei den Kindern Christian und Manuela kam immer Freude auf, wenn der Großonkel Ferry auf Besuch kam oder bei Ausflügen mit dabei war.
    Dein Leben war geprägt von Strebsamkeit und dem Blick nach vorne, wobei Dein allseits bekannter Humor niemals fehlte.
    Dein Wissensdurst und die Liebe zur Musik waren unerschöpflich, man konnte dadurch von Dir viel erfahren und lernen.
    So wirst Du uns immer in lieber Erinnerung bleiben!

    Dir, liebe Elfriede, herzlichen Dank! Durch Eure gute Partnerschaft war es Onkel Ferry möglich, seinen Lebensabend – wie so sehr von ihm gewünscht – bis zu seinem letzten Atemzug zu Hause zu verbringen.

  12. Liebe Elfriede herzliche Anteilnahme entbieten Dir Daniela Stefan
    Marianne Ferry ruhe in Fieden

  13. Lieber Ferry!

    Es war immer sehr schön mit dir zu musizieren, baden zu gehen, Zeit zu verbringen und dich so als „dritten“ Opa zu haben.

    Du wirst mir fehlen!
    Deine Elisabeth

  14. Aufrichtig Anteilnahme!
    Das Leben vergeht,doch die Erinnerung bleibt.

  15. Unser aufrichtiges Beileid!

    Michael Matauschek und Sybill Böck (Sohn und Tochter von Elisabeth Matauschek)

  16. Unser aufrichtiges Beileid !

    Michael Matauschek und Sybill Böck (Sohn und Tochter von Elisabeth Matauschek)

  17. Aufrichtige Anteilnahme entbietet die
    Trachtengruppe “Alt Stadl ”
    Christine Kronberger
    Obfrau

  18. Aufrichtige Anteilnahme entbietet Fam.Meißner

  19. Aufrichtige Anteilnahme
    entbietet

    Familie Simader

  20. Sehr geehrte Trauerfamilie!

    Aufrichtige Anteilnahme am Ableben meines geschätzten Berufsschulkollegen Ferry
    entbieten

    Josef und Ulrike Baur

  21. Aufrichtige Anteilnahme

  22. Aufrichtige Anteilnahme

  23. Lieber Onkel Ferdinand!

    Du warst als humorvoller Großonkel mit Tante Frieda Teil meiner Kindheit und hast Dir selbst bis ins hohe Alter Dein staunendes inneres Kind bewahrt. Du hast furchtbare Kriegsjahre durchgemacht und trotzdem starken Lebensmut bewiesen. Mit Dir konnte man über das Leben in all seinen Facetten sprechen. Ein Vorbild, nicht nur für mich.
    Grüß’ mir unsere Lieben, Ferdinand – und ruhe in Frieden!
    Liebe Elfriede, in herzlicher Anteilnahme!

  24. In lieber Erinnerung an einem freundlichen und wahrscheinlich immer positiv eingestellten Menschen.
    Letzte Grüße
    Herbert u. Astrid Tuchecker

  25. Ein letzter Gruß an einen langjährigen Kameraden in der Stadlinger Musik.
    Ruhe in Frieden lieber Freund Ferry.
    Sepp Brandstätter

  26. Herr Holzinger
    wird mir immer in lieber Erinnerung bleiben. Ruhen Sie in Frieden !
    Meine aufrichtige Anteilnahme
    gilt der Lebensgefährtin

    Luise Kastner

  27. Aufrichtige Anteilnahme
    Helmut und Ricki Tomaschko.

  28. Mein herzliches Beileid der gesamten Trauerfamilie.
    Die netten und sehr interessanten Gespräche mit Herrn Holzinger werden mir immer in Erinnerung bleiben!

  29. In Gedenken
    an einem wunderbaren Menschen

    sie werden mir fehlen

  30. Aufrichtige Anteilnahme
    entbieten Ihnen
    die Mitarbeiter der Vital Apotheke

  31. Liebe Elfriede, liebe Trauerfamilie!
    Wenn die Kraft zu Ende geht, ist es nicht Sterben, sondern Erlösung!
    In stillem Gedenken und aufrichtige Anteilnahme
    Helga und Heinz Adler

  32. Aufrichtige Anteilnahme entbietet der Schifferverein Stadl-Paura

  33. Liebe Elfriede!

    Unser allerherzlichstes Beileid!
    Heli und Lotte HAUKE

  34. Lieber Feri !.Du hast dein erfülltes Leben nun auf der Erde beendet. Pfiat di Gott!
    Ich werde die Geburtstagsbesuche des Schifferveins bei euch stets in Erinnerung behalten.
    Die Gespräche und unser gemütliches Beisammensein waren
    immer sehr interessant und nett.
    Ich werde dich stets in Erinnerung behalten , Ferdinand.
    Aufrichtige Anteinnahme liebe Elfriede drückt dir Matthäus Hofer aus.

  35. Aufrichtige Anteilnahme

  36. Unsere herzliche Anteilnahme.
    Möge er in Frieden ruhen!

    Firma Kepp

    Andreas und Ulrike Kepp

  37. Das schönste Denkmal, das ein Mensch bekommen kann, steht in den Herzen seiner Mitmenschen.

    In stiller Anteilnahme

  38. Aufrichtige Anteilnahme entbieten
    Johann und Ursula Sonntagbauer

  39. Aufrichtige Anteilnahme entbietet Familie Mistlberger.

  40. Aufrichtige Anteilnahme
    Walter und Gabi Bayer ( Krickl )

  41. In Gedenken und
    lieber Erinnerung

    Erwin & Traudi Hager

  42. In lieber Erinnerung

  43. Aufrichtige Anteilnahme

  44. Aufrichtige Anteilnahme

  45. Aufrichtige Anteilnahme

  46. Aufrichtige Anteilnahme

  47. Aufrichtige Anteilnahme

  48. Aufrichtige Anteilnahme entbietet im Namen aller Musiker,
    Stephan Dohnalek Obmann

  49. Aufrichtige Anteilnahme entbietet Fam. Röckendorfer

  50. Die netten Gespräche am Gartenzaun werden uns immer in Erinnerung bleiben! Unser aufrichtiges Beileid!

  51. Aufrichtige Anteilnahme entbietet Mag. Thomas Brindl

  52. Danke für die netten Stunden mit dir.

  53. “Was man tief in seinem Herzen besitzt, kann man nicht durch den Tod verlieren.“
    Johann Wolfgang von Goethe

    Liebe Trauerfamile, lieber Ernst!

    Herzliche Anteilnahme, wir fühlen mit euch!

    Alexandra, Günther und Franziska

  54. In aufrichtiger Anteilnahme
    Bürgermeister Christian Popp

  55. „Der Tod kann auch freundlich kommen,
    zu Menschen, die alt sind.
    Deren Hand nicht mehr festhalten will,
    deren Augen müde wurden.
    Deren Stimme nur noch sagt:
    „Danke, es ist genug. Das Leben war schön!“

    Liebe Trauerfamilie,
    nach einem sehr langen Leben ist euer lieber Lebensgefährte, Onkel und Pate für immer eingeschlafen. Fast ein ganzes Jahrhundert lang konnte er das Leben auf dieser Erde mitgestalten und beobachten. Gerne erinnern wir uns an seine stets freundliche, offene Art, denn für ein Plauscherl am Friedhof war immer Zeit, wenn er das Grab seiner Friederike besuchte. Die letzte Zeit ist für ihn gesundheitlich schon sehr mühsam geworden, aber durch die aufopferungsvolle Pflege seiner Lebensgefährtin Elfriede konnte er seinen Lebensabend bis zuletzt in seinen vertrauten vier Wänden verbringen. Jetzt, wo er nicht mehr bei euch ist, wünschen wir euch viele schöne Erinnerungen, als es ihm noch gut ging und er voller Energie war. Auf diese Weise wird er euch immer nahe sein.
    Wir wünschen euch viel Kraft in der Zeit des Abschieds.

    In lieber Erinnerung

    Fam. Grünzweig mit Ulli, Greti und Andrea

Zünden Sie eine Gedenkkerze an!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.