Veröffentlicht am 63 Gedenkkerzen

Alois Wagner

 

63 Erinnerungen zu “Alois Wagner

  1. Aufrichtige Anteilnahme

  2. Aufrichtige Anteilnahme

  3. Allen Angehörigen unsere herzliche Anteilnahme. Ich denke an den Fußballplatz und sonstige Begegnungen
    im Rollstuhl. Gott gebe ihm ewigen Frieden.

  4. Herzliche Anteilnahme!

  5. Liebe Trauerfamilie!
    Begrenzt ist das Leben, doch unendlich die Erinnerung.

    Viel Kraft und Zuversicht in dieser Schweren Zeit,
    aufrichtige Anteilnahme.

  6. Aufrichtige Anteilnahme!

  7. Ihre Anteilnahme entbieten auf diesem Wege
    Hedwig und Reinhard Schotola

  8. Unser aufrichtiges Beileid
    Helga & Heinz Geyer

  9. Aufrichtiges Beileid

  10. Bei meinen Spaziergängen bin ich dem Alois oft begegnet, wenn er, begleitet von seinen Betreuerinnen im Rollstuhl unterwegs war. Wir haben uns meist über das Vergangene ausgetauscht, war es der Fußball oder die Arbeit, die uns beide verbunden hat. Jetzt bleiben die Erinnerungen, wir werden dich nicht vergessen.

    In aufrichtiger Anteilnahme,

    Ewald und Sabine

  11. Aufrichtige Anteilnahme

  12. Aufrichtige Anteilnahme
    Franziska Baldinger

  13. Im Gedenken

    Ein letzter stiller Gruß

  14. Mein Aufrichtiges Beileid an die Familie.

  15. In jeder Träne lebt ein Tropfen Erinnerung, und mit ihr ein Licht das weiter lebt. Aufrichtiges Beileid und viel Kraft der ganzen Familie. MONI U. THOMAS.

  16. Herzliches Beileid

  17. Aufrichtiges Beileid

  18. Aufrichtiges Beileid!

    Marianne und Hermann Stoiber
    Johannes Stoiber

  19. Herzliche Anteilnahme

  20. Herzliche Anteilnahme
    Familie Sieglinde Schierl

  21. Aufrichtiges Beileid!

  22. Im Gedenken und
    Unser Aufrichtiges Beileid

  23. Herzliche Anteilnahme

  24. Mein aufrichtiges Beileid!

  25. Unser aufrichtiges Beileid
    Fam. Josef Strasser Neukirchen

  26. Aufrichtiges Beileid

  27. Aufrichtiges Beileid

  28. Aufrichtige Anteilnahme.

  29. Mein aufrichtiges Beileid

  30. Von der Erde gegangen, Im Herzen geblieben.
    Unser aufrichtiges Beileid
    Fam. Steinbichl

  31. Deine Schritte sind verstummt ,
    doch die Spuren Deines Lebens bleiben.
    Unser Aufrichtiges Beileid

    Fam. Blaschek

  32. Aufrichtiges Beileid

  33. Unsere herzliche Anteilnahme

  34. Aufrichtige Anteilnahme

    Im Garten der Zeit wächst die Blume des Trostes

  35. In stillem Gedenken
    Herzliches Beileid

  36. Unser aufrichtiges Beileid
    Tamara,Gerhard und Christoph
    Voglmayr/Loizenbauer

  37. Herzliches Beileid Pichler Martin Gunskircen .

  38. Aufrichtige Anteilnahme. KARIN und HANS MURAUER

  39. Aufrichtige Anteilnahme

  40. Unser aufrichtiges Beileid. Elfi und Karl Atzlinger

  41. mein aufrichtiges Beileid

  42. Aufrichtige Anteilnahme
    Rudi und Inge Kosel

  43. Aufrichtiges Beileid, der Nachbar Horst Stefan

  44. Aufrichtiges Beileid

  45. Herzliches Beileid

  46. Das Leben ist begrenzt,
    doch die Erinnerung ist unendlich .
    Aufrichtiges Beileid
    Richard & Konny

  47. Herzliches Beileid
    Fam. Stiefmüller

  48. Aufrichtiges Beileid

  49. Herzliche Anteilnahme

    von Familie Walter Buder

  50. Herzliches Beileid

    Anton und Anna Scherer

  51. Aufrichtiges Beileid

  52. Aufrichtige Anteilnahme

    Fam.Helga und Franz Steinbrückner

  53. In aufrichtiger Anteilnahme

  54. Unser herzliches Beileid.

  55. Im Gedenken und in aufrichtiger Anteilnahme

  56. Aufrichtiges Beileid entbieten

    Franz und Renate Wimmer

  57. Mein herzliches Beileid!

  58. Aufrichtiges Beileid!
    Fam. Eder, Großkrottendorf

  59. Aufrichtiges Beileid entbieten Familien Bernhard und Martha und Horst und Gertraud Poschacher!

  60. In aufrichtiger Anteilnahme
    Bürgermeister Johann Stürzlinger

  61. Der Herr sei mir dir, um dich zu trösten, wenn du traurig bist.
    Altirisches Segensgebet
    Trost und Begleitung in den Stunden des Abschied-Nehmens wünschen im
    Namen der Pfarre Offenhausen
    Roland Mayr, PGR-Obmann
    Astrid Eymannsberger, PGR-Obfrau

  62. Und Gott wird abwischen alle Tränen von ihren Augen.
    (Offenbarung 21.4)
    Trost und Hoffnung in den schweren Stunden wünschen
    Franz Wild, Pfarrmoderator von Offenhausen
    Claudia Mayr, Pfarrassistentin von Offenhausen

  63. „Wenn meine Kräfte mich verlassen,
    die Hände ruh´n, die stets geschafft,
    weinet nicht um mich,
    gönnt mir die Ruh,
    mein Leben ist vollbracht.“

    Liebe Trauerfamilie,
    ihr musstet euch schon vor Tagen mit dem Gedanken beschäftigen, dass euer lieber Papa und Opa die Grenze des Todes überschreiten wird. Leider gab es für ihn keine Heilung mehr. Dennoch habt ihr ihn nicht allein gelassen, seid ihm beigestanden. Ihr habt alles getan, was ihr konntet.
    Alles, was er euch an Liebe hat geben können, ist nun aufgehoben in euren Herzen und in eurer Erinnerung.
    Herzliche Anteilnahme von
    Fam. Grünzweig mit Ulli, Greti und Andrea

Zünden Sie eine Gedenkkerze an!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.