Veröffentlicht am 61 Gedenkkerzen

Walter Steinbichl

 

61 Erinnerungen zu “Walter Steinbichl

  1. Eine Stimme die vertraut war, schweigt,
    ein Mensch der immer da war, ist nicht mehr.
    Was bleibt sind dankbare Erinnerungen
    die niemand nehmen kann.

    Unsere aufrichtige Anteilnahme entbieten Hubert und Renate Brunnthaller

  2. Keiner geht ganz von uns
    Er geht nur voraus

    Aufrichtige Anteilnahme

  3. Aufrichtige Anteilnahme

    Christine und Franz Grausgruber

  4. Liebe Menschen gleichen Sternen,
    sie leuchten noch lange nach ihrem Erlöschen.

    Aufrichtige Anteilnahme Herta und Hans Fuchshuber

  5. Aufrichtige Anteilnahme!

    Familie Wiesinger (Lambach)

  6. Ganz ruhig bin ich jetzt.
    Erlöst, befreit, mir selbst zurückgegeben.
    Kein Wunsch, kein Wollen,
    nichts mehr, was mich schmerzt.
    Gestorben bin ich zu neuem Leben.

    Aufrichtige Anteilnahme
    Hans und Gerti Waldenberger

  7. Unser aufrichtiges Beileid

  8. Begrenzt ist das Leben.
    doch unendlich die Erinnerung.

    Viel Kraft und Zuversicht in dieser Schweren Zeit,
    aufrichtige Anteilnahme.

  9. Mit dem Tod eines lieben
    Menschen verliert man vieles,
    aber niemals die gemeinsam
    verbrachte schöne Zeit.

    Aufrichtige Anteilnahme
    Burgi Glück

  10. Mein aufrichtiges Beileid!
    Ich wünsche Euch allen ganz viel Kraft für die kommenden Tage

    Lieber Walter!
    Danke dass du uns in deiner Familie willkommen geheißen hast als wären wir deine eigenen Enkerl gewesen

  11. Aufrichtige Anteilnahme Familie Schuster Nölling

  12. Mein herzliches Beileid

  13. Es gibt im Leben für alles eine Zeit;

    eine Zeit der Freude, der Stille, der Trauer

    und eine Zeit dankbarer Erinnerung.

    Viel Kraft und Zuversicht für die schweren Tage

  14. Aufrichtige Anteilnahme
    Fam. Stefan und Martina
    Eckerstorfer Krenglbach

  15. Lieber Helmut, liebe Gabi, liebe Trauerfamilie
    Als Gott sah, dass der Weg zu lang,
    der Hügel zu steil,
    Das Atmen zu schwer wurde,
    legte er seinen Arm um dich
    und sprach. Walter komm heim.
    Wir denken an die vielen Wanderungen und Bergtouren
    mit Walter zurück. Er war ein so herzlicher und umsichtiger
    Bergführer.
    Wir wünschen euch viele gute Freunde, die euch über die schwere
    Zeit des Abschiednehmens helfen.
    Unser aufrichtige Anteilnahme
    Erich und Renate

  16. Meine aufrichtige Anteilnahme der Trauerfamilie
    Franziska Baldinger

  17. Aufrichtige Anteilnahme

    Fam. Spöcker Bachmanning

  18. – Wenn die Sonne des Lebens untergeht, leuchten die Sterne der Erinnerung –

    Unsere aufrichtige Anteilnahme

    Judith und Gerhard mit Kinder

  19. Onkel Walter Ruhe in Frieden!

  20. Ruhe in Frieden
    Herzliche Anteilnahme
    Fam. Blöchl, Lambach

  21. Aufrichtige Anteilnahme

  22. Mein aufrichtiges Beileid!

  23. Abschied nehmen heißt,sich an die schönen Dinge
    des Lebens zu erinnern, sie nicht zu vergessen und
    dankbar zu bewahren.

    Unser herzliches Beileid!

  24. Aufrichtige Anteilnahme entbietet Familie Rotschopf

  25. Aufrichtige Anteilnahme entbieten die ÖBB-VIDA Kollegen derOrtsgruppe
    Pensionisten Lambach
    Obmann Erich Sturmair

  26. Immer ein Lächeln,niemals verzagt,
    immer hilfreich,auch ungefragt,
    immer gütig,sorgend bereit,
    welch schöne Erinnerung
    an dich bleibt.

    Herzliche Anteilnahme
    Alfred und Anni Eckerstorfer

  27. Unsere aufrichtige Anteilnahme!

  28. Unsere aufrichtige Anteilnahme
    Marion, Christian und Philipp Kohlross

  29. Das Leben ist begrenzt, doch die
    Erinnerung ist unendlich !
    Mein aufrichtiges Beileid!

  30. In aufrichtiger Anteilnahme

  31. In aufrichtiger Anteilnahme.

  32. Aufrichtige Anteilnahme

    Im Garten der Zeit wächst die Blume des Trostes

  33. Menschen die die BERGE lieben, widerspiegeln Sonnenlicht.
    Die im Tal geblieben, verstehen ihre Sprache nicht.
    Ich möchte euch mein aufrichtiges Mitgefühl ausdrücken und wünsche euch,
    dass die Trauer bald einem guten Andenken Platz macht.

  34. In aufrichtiger Anteilnahme

  35. Man lebt zweimal
    Das erste Mal in der Wirklichkeit,
    das zweite Mal in der Erinnerung.
    Aufrichtige Anteilnahme
    Marianne Muggenhuber

  36. Malzer Maria
    Krecham14.Februar2o2o
    AufrichtigeAnteilnahme

  37. Herzliches Beileid

    von Familie Walter Buder

  38. Nur wer auf die Berge steigt,
    kann die Höhe des Himmels ermessen.

    Liebe Trauerfamilie !

    Gerne und dankbar denken wir an unsere gemeinsamen Bergtouren und Wanderungen mit Walter zurück.
    Er war ein umsichtiger und verantwortungsvoller Bergführer und Bergkamerad.

    In aufrichtiger Anteilnahme
    Karl und Brigitte

  39. In aufrichtiger Anteilnahme

  40. Unser aufrichtiges Beileid
    Beate und Robert

  41. Aufrichtige Anteilnahme

  42. Aufrichtige Anteilnahme

  43. Aufrichtiges Beileid

  44. Ganz ruhig bin ich jetzt .
    Erlöst,befreit, mir selbst zurückgegeben.
    Kein Wunsch, kein Wollen,
    nichts mehr, was mich schmerzt.
    Gestorben bin ich zu neuem Leben.
    In liebevoller Erinnerung und aufrichtige Anteilnahme.

  45. In aufrichtige Anteilnahme in dieser schweren Zeit

  46. Familie Franz Muggenhuber Krenglbach

  47. Aufrichtige Anteilnahme

  48. Wenn wir von Dir erzählen,
    spüren wir Verbundenheit in unserer Seele.
    Unsere Herzen halten sie umfangen, so,
    als wärst du nicht gegangen.

    Liebe Fam. Steinbichl,
    das Team vom 1. Stock des BAPH Lambach wünscht
    ihnen viel Kraft in den kommenden Tagen und aufrichtige Anteilnahme.

  49. Ruhe in Frieden!

  50. Deine Stimme, so vertraut, schweigt,
    deine Nähe,so gewohnt, ist nicht mehr da.
    Du fehlst!
    Was bleibt sind dankbare Erinnerungen.

    Wir möchten Euch unser allerherzlichstes Beileid aussprechen,
    Franz u. Monika Strasser, Christoph und Marion, Daniela und Franzi

  51. Aufrichtige Anteilnahme

  52. Aufrichtige Anteilnahme

    Tante Ridi

  53. Es weht der Wind ein Blatt vom Baum
    dies war ein Teil von euren Leben ,
    drum wird dies eine Blatt alleine auch ihm fehlen
    Aufrichtiges Beileid

  54. Es ist egal, zu welchem Zeitpunkt man einen Menschen verliert,
    es ist immer zu früh und es tut immer weh.

    In Erinnerung
    Franz und Edith

  55. In aufrichtiger Anteilnahme

  56. Selbst der Gedanke, dass das Sterben eine Erlösung war, kann nicht genug Trost für den Verlust seines Papas, Opas, Uropas sein.
    Für uns war er ein treuer Freund, der uns in liebevoller Erinnerung bleiben wird.

    Wir fühlen mit Euch
    Erika + Elisabeth

  57. Aufrichtige Anteilnahme
    Barbara und Werner Linke

  58. Liebe Familie!
    Viele Wege führen zu Gott, einer geht über die Berge.
    Walter liebte das Wandern und bergsteigen.
    Aufrichtige Anteilnahme

  59. In aufrichtiger Anteilnahme
    Bürgermeister Mag. Franz Waldenberger

  60. In herzlicher Anteilnahme
    Pfarrmoderator Franz Wild & Pfarrassistent Mag. Fritz Klinglmair

  61. „Der Tod ist das Tor zum Licht
    am Ende eines mühsam gewordenen Weges.“
    Franz von Assisi

    Liebe Trauerfamilie,
    nach langem Leiden, aber einem erfüllten Leben ist euer lieber Gatte, Papa, Schwiegerpapa, Opa und Urliopa für immer eingeschlafen. Für euch war er ein liebevoller Papa und vor allem ein fürsorglicher Gatte, der seine Frau viele Jahre gepflegt und umsorgt hat. Auch wenn er jetzt nicht mehr bei euch ist, durch eure Erinnerungen lebt er in euch weiter. Wir wünschen euch viel Kraft in dieser schweren Zeit.

    Im Gedenken

    Fam. Grünzweig mit Ulli, Greti und Andrea

Zünden Sie eine Gedenkkerze an!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.