Veröffentlicht am 54 Gedenkkerzen

Hildegard Imlinger

 

54 Erinnerungen zu “Hildegard Imlinger

  1. Herzliches Beileid!

    Immer ein Lächeln auf den Lippen,so kannte ich dich.

    Deine Nichte

  2. Liebe Hilde und Hans, liebe Herta…mit Enkel und Urenkelschar,
    eure (Ur-Groß-)Eltern sind und bleiben ein Traum-Ehe-Paar!
    Und im Himmel wird ihre Liebe verewigt ganz sonnenklar,
    Auch uns möge uns das “Christkind” solch’ Liebe schenken,
    und Gott mög’ all’ unsere Wege zum Frieden hin lenken,
    wenn wir in Dankbarkeit und so treu Jesu Liebe bedenken…

    So habe ich die gute Ansprache von Pfarrassistent Fritz verstanden,
    und auch durch sie mögen wir ALLE im Himmelreich landen!
    Euer P.Johannes

  3. Herzliches Beileid!

  4. Es gibt ein Band, das der Tod nicht trennen kann,
    Liebe und Gedanken bleiben für immer.

    Das gesamte Personal und das Palliativteam des BAPH Lambach
    möchte euch auf diesem Weg aufrichtige Anteilnahme ausdrücken.

  5. Die schönsten Momente im Leben sind die,
    bei denen man lächeln muss, wenn man sich zurück erinnert.
    Erinnerungen, die unser Herz berühren gehen niemals verloren!
    Das Leben ist begrenzt!
    Aber die Erinnerung unendlich …

    Wir werden ihre herzliche Art und ihr Lachen immer in Erinnerung behalten.

    Herzliche Anteilnahme
    Familie Schöndorfer

  6. Unser aufrichtiges Beileid und viel Kraft für die Zukunft

  7. Aufrichtige Anteilnahme!

    Fam. Hermann u. Marianne Stoiber
    Johannes Stoiber

  8. Was bleibt sind die Gedanken
    an einen wundervollen Menschen.

    Liebe Hilde, lieber Trauerfamilie
    Mit Eurem Schmerz und Trauer fühlen ich mit.
    Es gibt keine Worte des Trostes, nur die Zeit bringt
    Linderung und Dankbarkeit dass Ihr viele schöne Jahre
    mit eurer Mama verbringen durftet.

    Burgi Glück

  9. Aufrichtige Anteilnahme und viel Kraft für die nächste Zeit

  10. Liebe Hilde, liebe Trauerfamilie,

    es tut weh einen lieben Menschen zu verlieren – es ist die Mutter – was braucht es da der Worte mehr.

    Ich musste gleich daran denken, wie du öfter erzählt hast, wie eng deine Eltern über viele Jahre verbunden waren – und nun wieder sind.
    Möchte dir / euch daher auf diesem Weg mein aufrichtiges Beileid ausdrücken und viel Kraft wünschen.

    Christine Gruber

  11. Der Tod ist das Tor zum Licht – zur ewigen Heimat – am Ende eines mühsam gewordenen Lebens.
    Herzliche Anteilnahme
    Karoline Ortner

  12. „Ihr habt jetzt Trauer, aber ich werde euch wiedersehen und euer Herz wird sich freuen“
    In stillem Gedenken, Erika Lehner und Elisabeth Olinger

  13. Das Leben ist vergänglich, doch die Liebe, Achtung und Erinnerung bleiben für immer.

    In herzlicher Anteilnahme
    Traudi und Fritz Hofinger

  14. Familie Franz Muggenhuber Krenglbach

  15. Aufrichtige Anteilnahme

  16. Wenn das Licht erlischt,bleibt die Trauer.
    Wenn die Trauer vergeht, bleibt die Erinnerung.

    Aufrichtige Anteilnahme
    Monika und Franz Sturbmayr

  17. Aufrichtige Anteilnahme

  18. Liebe Hilde, liebe Trauerfamilie
    Einschlafen dürfen, wenn man müde ist,
    eine Last fallen lassen dürfen,
    die man getragen hat,
    wenn die Kraft versiegt, die Sonne nicht mehr wärmt,
    dann ist ewiger Frieden eine Erlösung.
    Für die Zeit des Abschiednehmens wünschen
    wir euch viel Kraft, Trost und die Begleitung
    von guten Freunden.
    Aufrichtige Anteilnahme
    Erich und Renate

  19. Unser aufrichtiges Beileid!

    Franz und Renate Wimmer

  20. Herzliches Beileid

    von Familie Walter Buder

  21. Unser herzliches Beileid

  22. Alfred und Gertraud Mürwald
    Dezember 27.19
    Einschschlafen dürfen, wenn mann müde ist,
    und eine Last fallen lassen dürfen,
    die man getragen hat, ist erlösend.
    In liebevoller Erinnerung und aufrichtige Anteilnahme Familie Mürwald

  23. Die Erinnerung an eure gute Mutter ist das Licht,
    das leuchtet, wärmt und tröstet.
    Meine aufrichtige Anteilnahme
    Franziska Baldinger

  24. Gott sah sich in seinem Paradies um und sah einen leeren Platz.
    Er sah auf die Erde und in deine müden Augen.
    Da nahm er dich bei der Hand und führte dich zu deinem geliebten Gatten Heinrich.
    Lasst euch von der Hoffnung führen und von den Menschen begleiten,
    die euch in dieser Zeit besonders nahe sind.
    Aufrichtige Anteilnahme
    Resi Baldinger

  25. Man sieht die Sonne langsam untergehen,
    und erschrickt dennoch,
    wenn es plötzlich Nacht wird.
    Doch was immer bleibt und nie erlischt,
    sind die unvergesslichen Erinnerungen.
    Aufrichtige Anteilnahme

  26. Aufrichtige Anteilnahme

  27. Wir werden sie stets in guter Erinnerung behalten. Immer mit einem Lächeln im Gesicht.
    Unsere herzliche Anteilnahme
    Familie Hofstätter

  28. Aufrichtige Anteilnahme

  29. Aufrichtiges Beileid

  30. Im Garten der Zeit wächst die Blume des Trostes
    Aufrichtige Anteilnahme

  31. Aufrichtige Anteilnahme von
    Familie Willi und Helga Murauer Eisgering

  32. Herzliche Anteilnahme

  33. Liebe Trauerfamilie

    Meine Kraft ist nun zu Ende,
    ich gebe mich in Gottes Hände.
    Wie gern wäre ich noch geblieben
    bei euch, im Kreise meiner Lieben.
    Doch der Herr ( und Papa) haben mich gerufen,
    In eurer Erinnerung werde ich euch
    weiterhin besuchen.

    Aufrichtige Anteilnahme
    Hans und Gerti Waldenberger

  34. Aufrichtige Anteilnahme

  35. Wenn die Füße zu müde sind, Wege zu gehen,
    die Augen zu trübe, die Erde zu sehen,
    wenn das Alter ist nur Last und Leid,
    dann sagt der Herr, komm zu mir, jetzt ist es Zeit.

    Wir möchten euch auch auf diesem Weg unsere aufrichtige Anteilnahme ausdrücken
    Lisi und Franz Leitner

  36. Im stillem Gedenken

  37. Aufrichtige Anteilnahme

  38. Ins andere Leb`n…..

    Hoffnung kummt,Angst vageht,
    wann ma vorm letztn Weg steht…

    Aufe ins Liacht, ume zan Schein führt uns a Hand und beschützt unser Sein,
    bringt uns die Ruah,schenkt uns an Tram,da drübn san wir daun daham.

    Herzliche Anteilnahme
    Alfred und Anni Eckerstorfer

  39. Maria Malzer
    Franz Spitzbart krexham
    Dezember 24

    Liebe Hilde!
    Lieber Hans!

    Aufrichtige Anteilnahme

  40. Aufrichtige Anteilnahme

  41. In stillem Gedenken und
    herzliches Beileid

  42. Aufrichtige Anteilnahme

  43. Begrenzt ist das Leben,
    Doch unendlich die Erinnerung.
    Aufrichtige Anteilnahme
    Marianne Muggenhuber

  44. Unser aufrichtiges Beileid!

  45. Aufrichtige Anteilnahme

  46. In herzlicher Anteilnahme.

  47. Unser aufrichtiges Beileid!

    Silvia und Andreas

  48. Aufrichtige Anteilnahme

  49. Scheidet die Mutter aus dem Leben
    können Worte Trost kaum geben ,
    doch bleibt für alle Zeit , Lieb und Dankbarkeit

    Meine Aufrichtige Anteilnahme

  50. In lieber Erinnerung und an schöne Stunden mit ihr.

  51. Der Tod kann auch freundlich kommen
    zu Menschen, die alt sind,
    deren Hand nicht mehr festhalten will,
    deren Augen müde werden,
    deren Stimme nur sagt:
    Es ist genug.
    Das Leben war schön.

    In herzlicher Anteilnahme
    Hubert und Renate Brunnthaller

  52. In aufrichtiger Anteilnahme
    Bürgermeister Franz Waldenberger

  53. In herzlicher Anteilnahme
    Pfarrmoderator Franz Wild & Pfarrassistent Mag. Fritz Klinglmair

  54. „Wenn ihr an mich denkt, seid nicht traurig.
    Erzählt lieber von mir und traut euch zu lachen.
    Lasst mir einen Platz zwischen euch,
    so wie ich ihn im Leben hatte.“

    Liebe Trauerfamilie,
    es lässt sich der Schmerz kaum in Worte fassen, wenn man einen Tag vor Weihnachten einen Menschen verliert, den man geliebt hat. Es ist alles noch viel schwerer, weil im Frühjahr ebenso euer lieber Papa und Opa seine Augen für immer geschlossen hat. Nun aber dürfen eure liebe Eltern und Großeltern in der Ewigkeit Gottes zu Tische sitzen und ein unendliches Weihnachtsfest feiern.
    Herzliche Anteilnahme von
    Fam. Grünzweig mit Ulli, Greti und Andrea

Zünden Sie eine Gedenkkerze an!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.