Veröffentlicht am 27 Gedenkkerzen

Johann Stockhammer

 

27 Erinnerungen zu “Johann Stockhammer

  1. Aufrichtige Anteilnahme

  2. In aufrichtiger Anteilnahme PLESS-Aitzetmüller Reuharting!!!

  3. In herzlicher Anteilnahme

  4. Weihnachten…
    O Kind, was werden wir alles erst sehen mit deinen Augen.
    (R.Kunze)

    In lieber Erinnerung an Onkel Hans.

  5. Wenn uns die Kraft verlässt,
    ist es nicht Sterben,
    sondern Erlösung.

    Unser Herzliches Beileid
    Fam.Hillingrathner-Hochleithner

  6. Herzliche Anteilnahme Fam. Erwin Krottenmüller

  7. Aufrichtige Anteilnahme!

  8. Aufrichtige Anteilnahme

  9. In aufrichtiger Anteilnahme

  10. Ist auch alles vergänglich auf dieser Erde,
    die Erinnerung an einen lieben Menschen ist unsterblich und gibt uns Trost!

    In lieber Erinnerung an Onkel Hans

  11. Aufrichtige Anteilnahme

  12. Herzliche Anteilnahme!

  13. ImGedenken

  14. Danke das es dich gab

  15. In herzlicher Anteilnahme
    Johanna Stockhammer

  16. Was du im Leben hast gegeben, dafür ist jeder Dank zu klein. Du hast gesorgt für deine Lieben, von früh bis spät, tagaus, tagein. Du warst im Leben so bescheiden, nur Pflicht und Arbeit kanntest du, mit allen warst du stets zufrieden drum schlafe sanft in stiller Ruh.

    Herzliche Anteilnahme

  17. Herzliche Anteilnahme!

  18. Wenn die Sonne des Lebens untergeht, leuchten die Sterne der Erinnerung.

    Mein aufrichtiges Mitgefühl

    Martina Michl (Penninger in der Au)

  19. Herzliche Anteilnahme

  20. In aufrichtiger Anteilnahme

  21. Herzliche Anteilnahme

  22. In aufrichtiger Anteilnahme
    Bürgermeister Thomas Steinerberger

  23. In herzlicher Anteilnahme
    Dechant P. Alois Mühlbachler OSB

  24. „Du warst so treu, besorgt und gut,
    nie hat deine Hand geruht.
    Familie, Landwirtschaft und Natur waren dein Leben,
    in dem du uns hast so viel gegeben.
    Es bleiben Erinnerung und Dankbarkeit
    und das schmerzhafte Gefühl,
    dass du uns immer fehlen wirst.“

    Liebe Trauerfamilie,
    besonders jetzt in der Weihnachtszeit ist der Verlust eines wertvollen Menschen noch schwerer zu ertragen. Euer lieber Gatte, Papa und Opa wird fehlen. Das erste Weihnachten ohne ihn wird für euch eine harte Prüfung und dann das Leben ohne euren lieben Johann wird anders sein. Nichts mehr ist so, wie es einmal war. Doch besonders in dieser dunklen Zeit wünschen wir euch ein Licht der Hoffnung, das euch in eurer Trauer etwas Trost schenken mag.
    Herzliche Anteilnahme von
    Fam. Grünzweig mit Ulli, Greti und Andrea

Zünden Sie eine Gedenkkerze an!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.