Veröffentlicht am 23 Gedenkkerzen

Hildegard Stoiber

 

23 Erinnerungen zu “Hildegard Stoiber

  1. Ein Licht für dein neues zuhause 🌹🌹

  2. Ein Licht für dein neues zuhause 🌹🌹

  3. Aufrichtige Anteilnahme entbietet Fam.Röckendorfer

  4. Meine aufrichtige Anteilnahme!

    Rosi Pötzlberger

  5. Einschlafen dürfen, wenn man müde ist,
    und eine Last fallen lassen dürfen,
    die man sehr lange getragen hat,
    das ist eine köstliche, eine wunderbare Sache.
    Herman Hesse

    Aufrichtige Anteilnahme entbieten
    Sissi und Paul

  6. Aufrichtige Anteilnahme
    Barbara und Herbert Höpoltseder

  7. Mein aufrichtiges Beileid für die Trauerfamilie!

    Hans-Jörg Kliba

  8. Aufrichtige Anteilnahme
    Helmut und Friederike Tomaschko.

  9. Aufrichtige Anteilnahme

  10. Aufrichtige Anteilnahme und viel Kraft in diesen schweren Stunden.

    Klaus und Hermine, Bojan und Nicole Watschninger

  11. Aufrichtige Anteilnahme Baszler Edith und Fritz

  12. In herzlicher Anteilnahme

  13. In herzlicher Anteilnahme

  14. Aufrichtige Anteilnahme entbietet

  15. Im Gedenken

  16. Aufrichtige Anteilnahme

  17. Ein Mensch, der uns verlässt,
    ist wie eine Sonne, die versinkt.
    Aber etwas von ihrem Licht bleibt
    immer in unserem Herzen zurück.

    Liebe Trauerfamilie,
    ich bin sehr betroffen, dass Hilde ihre letzte Reise angetreten hat. Hilde war viele Jahre meine Chefin in der Klinik in Wels, ich muss sagen, sie
    hatte ein Herz aus Gold. Sie hat versucht immer den friedvollen Weg zu gehen, niemanden etwas Böses zukommen zu lassen. Ich behalte sie
    in sehr guter Erinnerung. Auch in der Pension hat sie uns im Krankenhaus besucht. Für ein nettes Gespräch war immer Zeit!!!
    Ich wünsche euch in der Zeit des Abschiedes viel Kraft und dass sich die schönen Erinnerungen in Freude verwandeln!!!!

  18. Mögest du in der Weite der Ewigkeit geborgen sein

    Aufrichtige Anteilnahme

  19. Aufrichtige Anteilnahme entbietet Mag. Thomas Brindl

  20. Aufrichtige Anteilnahme

  21. In aufrichtiger Anteilnahme
    Bürgermeister Christian Popp

  22. In herzlicher Anteilnahme
    P. Elija Oberndorfer OSB

  23. „Alles hat seine Zeit.
    Es gibt eine Zeit der Freude,
    eine Zeit der Stille,
    eine Zeit geboren zu werden
    und eine Zeit zu sterben,
    eine Zeit des Schmerzes und der Trauer,
    eine Zeit der dankbaren Erinnerung.“

    Liebe Angehörige,
    obwohl ihr in den letzten Tagen wusstet, dass das Leben eurer lieben Schwester, Schwägerin und Tante zu Ende gehen wird, fällt der Abschied doch schwer. Viele in Stadl-Paura haben sie gekannt, denn wer weiß wie vielen Frauen sie als Hebamme bei der Entbindung geholfen hat. Auch meine jüngere Schwester Margareta empfing sie mit ihren Armen. Wir haben des Öfteren eure liebe Hildegard am Friedhof getroffen und mit ihr geplaudert und eine Begegnung mit ihr blieb mir in besonderer Erinnerung. Nach einem Begräbnis räumte ich noch die Friedhofshalle auf und da kam Frau Stoiber herein und plauderte ein wenig mit mir. Als wir uns darüber unterhielten, dass sie als Hebamme ihr Leben lang den Menschen half, ihre Babys zur Welt zu bringen und ich als Bestatterin den Menschen helfe, ihre Verstorbenen zu beerdigen, wurde uns bewusst, dass wir sehr viel gemeinsam haben, wir stehen an der gleichen Stelle, nur bewegen sich unsere Tätigkeiten in die gegengesetzten Richtungen. Wir haben uns von schönen und tragischen Momenten in unserem Beruf erzählt und am Ende unseres Gespräches bedankte ich mich für diese tiefsinnige, sehr zu Herzen gehende Begegnung. Dieses Gespräch werde ich mein Leben lang nicht vergessen, es war etwas ganz Besonderes. Wir wünschen euch viel Kraft in der Zeit des Abschieds und schicken euch ein kleines Licht der Hoffnung!

    In ganz lieber Erinnerung

    Fam. Grünzweig mit Ulli, Greti und Andrea

Zünden Sie eine Gedenkkerze an!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.