Veröffentlicht am 34 Gedenkkerzen

Pauline Schuster

 

34 Erinnerungen zu “Pauline Schuster

  1. In stiller Anteilnahme.

  2. Was man tief im Herzen besitzt
    kann man durch den Tod nicht verlieren

    Aufrichtige Anteilnahme
    Monika und Franz Sturbmayr

  3. Aufrichtiges Beileid der Trauerfamilie

  4. Gerne denke ich an die Ausflüge zur “Wieser-Oma” in meiner Kindheit zurück. Sie war immer eine fleißige, bescheidene und sehr freundliche Frau und ich werde sie in liebevoller Erinnerung behalten!
    In herzlicher Anteilnahme,
    Birgit Hattinger

  5. Mit dem Tod eines lieben
    Menschen verliert man vieles,
    aber niemals die gemeinsam
    verbrachte schöne Zeit.
    Aufrichtige Anteilnahme
    Burgi Glück

  6. Liebe Martha – Dir und Deiner Familie
    unsere herzliche Anteilnahme.

    Rudolf und Dagmar Puchinger

  7. Herzliches Beileid

    von Familie Walter Buder

  8. In stiller Anteilnahme.

  9. Unser aufrichtiges Beileid

  10. Wen man in Liebe in sein Herz geschlossen hat,
    den kann man selbst durch den Tod nicht verlieren.

    Aufrichtige Anteilnahme entbieten
    Franz und Lisi Leitner

  11. Scheidet die Mutter aus dem Leben
    können Worte Trost kaum geben
    doch bleibt für alle Zeit
    Liebe und die Dankbarkeit
    Mein Aufrichtiges Beieid

  12. Aufrichtige Anteilnahme

  13. Ein Engel kam und sprach:
    Du sollst nicht länger leiden! Lass einfach los und lass dich treiben.
    Ich breite meine Flügel aus. Gemeinsam fliegen wir nach Haus.
    Lasst euch von der Hoffnung führen und von den Menschen begleiten,
    die euch in dieser Zeit besonders nahe sind.
    Aufrichtige Anteilnahme
    Resi Baldinger

  14. „Hab Dank für deine Zeit,
    hab Dank für deine Freundlichkeit.
    Für die Arbeit deiner Hände,
    für den Mut der Widerstände.
    Du bist nicht allzu weit.
    Wir sehen uns in der Ewigkeit.“
    Gertraud Krammerbauer
    Neukirchen

  15. Aufrichtige Anteilnahme entbieten

    Brigitte Steinhübl und Eva Wist

  16. Alles ist vergänglich auf dieser Erde,
    unsterblich ist die Erinnerung an einen lieben Menschen.

    Aufrichtige Anteilnahme
    Alfred und Anna Eckerstorfer

  17. Herzliche Anteilname
    Gusti und Hubert Blöchl

  18. Der Tod gehört zum Leben, sagen wir,
    doch als er kam, der Tod, da war er fremd.
    Der Tod war abzusehen, sagen wir,
    doch als er kam, der Tod, da kam er überraschend.
    Der Tod kam als Erlöser, sagen wir,
    doch als er kam, da riss er neue Wunden.
    der Tod gehört zum Leben, sagen wir.
    Das stimmt! Und dennoch bleiben Fragen. Viele Fragen.

  19. Aufrichtige Anteilnahme

  20. Aufrichtige Anteilnahme

    Mini Holzmann

  21. Der Tod ist das Tor zum Licht am Ende eines mühsam gewordenen Weges.
    Franz v. Assisi

    Meine Aufrichtige Anteilnahme
    Franziska Baldinger

  22. Erinnerungen,
    die unser Herz berühren,
    gehen niemals verloren.

    Unsere aufrichtige Anteilnahme entbieten
    das gesamte Personal und das Palliativteam des BAPH Lambach.

  23. Das Schönste ,was ein Mensch hinterlassen kann, ist ein Lächeln im Gesicht derjenigen, die an ihn denken.
    Aufrichtige Anteilnahme Gertraud und Alfred Mürwald

  24. Aufrichtige Anteilnahme

  25. Mein herzliches Beileid

  26. Unser aufrichtiges Beileid,
    Frau Schuster war eine gute Freundin von unserer Mutter(Hofer Anna)

  27. Aufrichtige Anteilnahme

  28. Malzer Maria
    9.Oktober 2o19

    Eine Stimme,die uns vertraut
    war,schweigt.Ein Mensch ist
    nicht mehr.Er fehlt uns.Was
    bleibt,sind dankbare Erinnerungen,
    die uns niemand nehmen kann.

    Aufrichtige Anteilnahme

  29. Im Garten der Zeit wächst die Blume des Trostes
    Aufrichtige Anteilnahme

  30. Der Tod kann auch freundlich zu Menschen kommen die alt sind,
    deren Hand nicht mehr festhalten will, deren Augen müde wurden,
    deren Stimme nur sagt: Es ist genug, das Leben war schön.
    Möge die Erinnerung an alles gemeinsame Schöne helfen,
    die Trauer zu überwinden.
    Aufrichtige Anteilnahme! Karoline Ortner

  31. Alles hat seine Zeit –
    es gibt eine Zeit der Stille, Zeit des Schmerzes,
    Zeit der Trauer und eine Zeit
    der dankbaren Erinnerung.
    Aufrichtige Anteilnahme
    Gusti

  32. In aufrichtiger Anteilnahme
    Gemeinde Pennewang

  33. In herzlicher Anteilnahme
    Pfarre Lambach

  34. “Ich bin müde geworden.
    Meine Augen haben viel gesehen,
    meine Ohren viel gehört.
    Es ist Zeit, dass ich dort hingehe, wo ich die finde,
    die ich so sehr vermisst habe.”

    Liebe Trauerfamilie,
    ein langes und schicksalsschweres Leben hat sich nun in Gott erfüllt. Es tut weh, dass dieser Mensch, der euch ein weites Stück des Weges begleitet hat, und euch in sehr schweren Zeiten die Hand gereicht hat, nicht mehr da ist. Aber eure liebe Mama, Schwiegermama, Oma und Urli hat es nun überwunden. Nun darf sie in der Ewigkeit Gottes wieder mit all ihren lieben Vorausgegangen vereint sein.
    Herzliche Anteilnahme von
    Fam. Grünzweig mit Ulli, Greti und Andrea

Zünden Sie eine Gedenkkerze an!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.