Veröffentlicht am 18 Gedenkkerzen

Hildegard Wischenbart

 

18 Erinnerungen zu “Hildegard Wischenbart

  1. Aufrichtige Anteilnahme
    Entbietet euch Renate Voglhuber.
    Habe erst jetzt vom Tod eurer Mutter erfahren.

  2. Wir bleiben uns nah,
    auch wenn wir Abschied nehmen müssen.
    Denn das, was uns verbindet,
    wird stärker sein als das,
    was uns jetzt trennt.
    Und unsere Liebe wird all das bewahren,
    was wir füreinander gewesen sind.

  3. Liebe Trauerfamlilien, wir möchten euch auch auf diesem Wege unsere herzliche Anteilnahme ausdrücken. Auch wir haben in Hilda einen lieben Menschen verloren. Alles was wir mit ihr erleben durften wird uns in dankbarer Erinnerung bleiben.

  4. In aufrichtiger Anteilnahme Fredi und Gusti

  5. Aufrichtiges Beileid Familie Leo und Berta Hiebl

  6. Aufrichtige Anteilnahme entbieten Hans und Annemarie

  7. Erinnerungen,die unser Herz berühren, gehen niemals verloren
    Pfiati Tante Hilde Ingrid,Helge,Sonja,Claudia

  8. Unser herzliches Beileid.

  9. Ruhe in Frieden

  10. Zum Gedenken

  11. Wir wünschen euch unser herzlichstes Beileid!

  12. Unser herzliches Beileid und viel Kraft in der Zeit der Trauer.

  13. Die schöne Erinnerung
    an eine Person
    kann dir niemand nehmen,
    sie leben in dir weiter
    und zaubern dir
    in schweren Zeiten
    ein Lachen ins Gesicht

    Du fehlst mir
    Chiara

  14. Liebe Tante Hilda!

    Ein Licht für Deine Reise, dass deinen Weg stets hell erleuchten soll.

    Unser herzliches Beileid entbieten

    Marion & Christian mit Vanessa und Niklas

  15. Es ist nie der richtige Zeitpunkt,
    es ist nie der richtige Tag,
    es ist nie alles gesagt,
    es ist immer zu früh!
    Und doch sind da Erinnerungen, Gedanken, Gefühle, schöne Stunden, Momente die einzigartig und unvergessen bleiben. Diese Momente geht es festzuhalten, einzufangen und im Herzen zu bewahren.

    Danke für die Zeit mit dir!

    Chiara, Simon, Julian, Andi & Romana

  16. In dankbarer Erinnerung
    Marktgemeinde Steinerkirchen an der Traun

  17. In herzlicher Anteilnahme
    Dechant P. Alois Mühlbachler OSB

  18. „Der Tod kann auch freundlich kommen
    zu Menschen, die alt sind.
    Deren Hände nicht mehr festhalten wollen,
    der Augen müde wurden, deren Stimme nur noch sagt:
    Danke, es ist genug. Das Leben war schön.“

    Liebe Trauerfamilie!
    Nach einem langen, erfüllten Leben hat eure liebe Mama, Schwiegermama, Oma und Urli
    ihre Augen für immer geschlossen. Ein langes Leben wurde ihr geschenkt, aber es war geprägt von vielen Schicksalsschlägen. Dennoch hat sie sich nicht unterkriegen lassen und sich stets dem Leben gestellt. Ihr habt viel mit ihr erlebt, ihr könnt viel über sie erzählen und vielleicht über manche Geschichten lachen, auf diese Weise wird sie immer in eurer Mitte sein.
    Wir wünschen euch viel Kraft in der Zeit der Trauer.

    Im Gedenken

    Fam. Grünzweig mit Ulli, Greti und Andrea

Zünden Sie eine Gedenkkerze an!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.