Veröffentlicht am 79 Gedenkkerzen

Josef Aumayr

 

79 Erinnerungen zu “Josef Aumayr

  1. Herzliches Beileid entbietet

    Familie Schotola

  2. Aufrichtige Anteilnahme
    Franziska Baldinger

  3. In aufrichtiger Anteilnahme.

  4. Aufrichtige Anteilnahme. Alles im Leben hat seine Zeit – jetzt ist die Zeit des Abschied nehmen für euch gekommen. Wie mir erzählt wurde habt ihr euch bewundernswert um euren Vater und Opa gesorgt. Karoline Ortner

  5. Aufrichtiges Beileid

  6. Herzliches Beileid!

    Wünscht Familie Astrid Schuster

  7. Herzliches Beileid
    Rudi und Barbara Wiesinger

  8. In aufrichtiger Anteilnahme

  9. Mein Beileid

  10. Liebe Trauerfamilie!

    Das wiederkehrend Tröstliche
    sind die Bilder der Erinnerung
    aus glücklichen Tagen.

    Wir möchten euch auf diesem Wege
    unser herzliches Beileid aussprechen
    und sind in Gedanken bei euch.

    Hans und Elke

  11. In aufrichtiger Anteilnahme
    Helga & Heinz Geyer

  12. Das schönste Denkmal, das ein Mensch bekommen kann, steht in den Herzen seiner Mitmenschen.

    HERZLICHES BEILEID!

    Barbara & Thomas Stoiber

  13. Unser aufrichtiges Beileid
    Fam.Walter und Renate Stritzinger

  14. Aufrichtiges Beileid!

  15. Ruhe in Frieden!

    Unsere aufrichtige Anteilnahme in den Stunden der Trauer und des Abschieds.

  16. Unser herzliches Beileid
    Familie Sieglinde Schierl

  17. Wenn ein geliebter Mensch von uns geht, verlieren wir vieles – außer die gemeinsamen Erinnerungen!

    Unser aufrichtiges Beileid!

    Familie
    Marianne und Albert Kössldorfer

  18. Unser aufrichtiges Beileid! Strasser Lisbeth u. Wagner Alois

  19. Aufrichtiges Beileid von

  20. Mein Herzliches Beileid

  21. Herzliches Beileid
    Christine Jagoditsch

  22. Aufrichtige Anteilnahme

  23. Aufrichtige Anteilnahme

  24. In stillem Gedenken bekunden wir unsere aufrichtige Anteilnahme

  25. Unser aufrichtiges Beileid!

  26. In aufrichtiger Anteilnahme

  27. Herzliches Beileid
    Fam. Stiefmüller

  28. Aufrichtige Anteilnahme

  29. Es nimmt der Augenblick,was Jahre geben, ,

  30. Herzliches Beileid

  31. Herzliches Beileid

    von

    Familie Walter Buder

  32. Aufrichtiges Beileid

  33. Wenn man einen lieben Menschen verliert,
    gewinnt man einen Schutzengel dazu.

    Liebe Gerti, lieber Hans,

    in Gedanken sind wir bei euch.
    Unser aufrichtiges Beileid.

    Gerhard und Regina

  34. Unsere aufrichtige Anteilnahme

    Ewald und Sabine Furtmüller

  35. Begrenzt ist das Leben, doch unendlich ist die Erinnerung

  36. Herzliches Beileid

  37. Der Tod ist nicht das Ende,
    nicht die Vergänglichkeit.
    Der Tod ist nur die Wende:
    Beginn der Ewigkeit.

  38. Unsere aufrichtige Anteilnahme!

  39. Aufrichtige Anteilnahme

  40. Das Sichtbare ist vergangen, es bleibt die Liebe und die Erinnerung
    Herzliches Beileid

  41. Im Gedenken und mit aufrichtiger Anteilnahme

    Inge und Rudi Kosel

  42. Menschen die wir lieben bleiben für immer,
    denn sie hinterlassen Spuren in unseren Herzen.

    Mein Aufrichtiges Beileid !

  43. Der Tag
    Niemand weiß, was er bringt.
    Niemand weiß, was er nimmt.
    Erst der Abend lehrt uns, ihn zu begreifen.

    In aufrichtiger Anteilnahme

    Seniorenbund Offenhausen
    Obmann August Freinberger

  44. Aufrichtiges Beileid

  45. Mein herzliches Beileid!

  46. Unser aufrichtiges Beileid

  47. Aufrichtige Anteilnahme
    Fam. Eder, Großkrottendorf

    In der Erinnerung fährt er mit seinem blauem Moped auf der Straße vorbei …

  48. Herzliche Anteilnahme

  49. Aufrichtiges Beileid

  50. Wenn die Füße zu müde sind, die Wege zu gehen,
    die Augen zu trübe, die Erde zu sehen,
    wenn das Alter ist nur Last und Leid,
    dann sagt der Herr, komm zu mir, jetzt ist es Zeit.

    Unser aufrichtiges Beileid
    Fam. Blaschek

  51. Aufrichtige Anteilnahme

  52. Herzliche Anteilnahme

  53. Unsere aufrichtige Anteilnahme und Beileid
    Manfred und Herta

  54. AUFRICHTIGES BEILEID

  55. Aufrichtige Anteilnahme von Familie Christine und Gerhard Hofbauer aus Edt

  56. Aufrichtiges Beileid

  57. Aufrichtige Anteilnahme

  58. Unser aufrichtiges Beileid.Ruhe in Frieden Sepp.Elfi und Karl Atzlinger.

  59. Aufrichtiges Beileid

  60. Unser aufrichtiges Beileid !

  61. Im stillen Gedenken aufrichtige Anteilnahme!

  62. Herzliches Beileid
    Begrenzt ist das Leben
    doch ewig die Erinnerung!
    Sepp du hast bei uns viel
    gearbeitet ein letztes Dankeschön!
    Franz und Renate Wimmer

  63. Unser aufrichtiges Beileid und im Gedenken

  64. Wenn die Sonne
    des Lebens untergeht
    leuchten die Sterne
    der Erinnerung!

    Unser herzliches Beileid!

  65. Unser aufrichtiges Beileid
    Richard & Kornelia Loizenbauer

  66. In stillem Gedenken und herzliches Beileid

  67. Unser Beileid und aufrichtige Anteilnahme!

  68. Aufrichtiges Beileid entbieten die Familien Bernhard und Martha und Horst und Gertraud Poschacher!

  69. Aufrichtige Anteilnahme

    Anna und Adolf Wagner
    Anita und Manfred Enser

  70. Im Gedenken und unsere aufrichtige Anteilnahme !

    Hermann, Marianne und Johannes Stoiber

  71. Aufrichtige Anteilnahme

    Fam.Helga und Franz Steinbrückner

  72. Aufrichtiges Beileid

    Pointner Markus und Doris

  73. In aufrichtiger Anteilnahme

  74. Im Gedenken und in aufrichtiger Anteilnahme!

  75. In aufrichtiger Anteilnahme
    Bürgermeister Johann Stürzlinger

  76. Der Herr sei mir dir, um dich zu trösten, wenn du traurig bist.
    Altirisches Segensgebet
    Trost und Begleitung in den Stunden des Abschied-Nehmens wünschen im
    Namen der Pfarre Offenhausen
    Roland Mayr, PGR-Obmann
    Astrid Eymannsberger, PGR-Obfrau

  77. Und Gott wird abwischen alle Tränen von ihren Augen.
    (Offenbarung 21.4)
    Trost und Hoffnung in den schweren Stunden wünschen
    P. Andre Jacques Kiadi Nkambu
    Pfarradministrator von Offenhausen
    Claudia Mayr Pfarrassistentin von Offenhausen

  78. Der Tod kann auch freundlich kommen
    zu Menschen, die alt sind,
    deren Hand nicht mehr festhalten will,
    deren Augen müde wurden,
    deren Stimme nur noch sagt:
    „Es ist genug. Das Leben war schön.“

    Liebe Trauerfamilie,
    die zunehmenden Beschwernisse eures lieben Papas und Opas haben ihm sehr zugesetzt. Doch ihr habt euch aufopferungsvoll um ihn gekümmert und ihm seinen letzten Lebensabschnitt nun so angenehm wie nur möglich gemacht. Nun ist sein Leben vollbracht, er hat die Grenze zum Tod überschritten und darf nun in der Ewigkeit Gottes in Frieden ruhen!
    Herzliche Anteilnahme von
    Fam. Grünzweig mit Ulli, Greti und Andrea

Zünden Sie eine Gedenkkerze an!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.