Veröffentlicht am 86 Gedenkkerzen

Olga Gratz

86 Erinnerungen zu “Olga Gratz

  1. Geschätzte Trauerfamilie

    Mein aufrichtiges Beileid.

    In großer Dankbarkeit für die langjährige Zusammenarbeit und Wertschätzung wird mir Frau Gratz immer in herzlicher Erinnerung bleiben.

  2. Unsere herzliche Anteilnahme

  3. Aufrichtige Anteilnahme.

    Franz u. Margarete Stöttinger, 4661 Roitham am Traunfall

  4. Liebe Jutta, lieber Kurt, liebe Fam. Gratz,

    wir wünschen euch viel Trost und Kraft und denken in großer Wertschätzung an Frau Olga Gratz.

    Ute, Gottfried und Alexander Hörtenhuber sowie Erich Steiner

  5. Liebe Trauerfamilie,
    mein inniges Beileid und viel Kraft in dieser traurigen Zeit!

    In freundschaftlicher Erinnerung
    Elisabeth

  6. Aufrichtige Anteilnahme
    Maria und Fritz Blöchl

  7. Herzliche Anteilnahme entbietet

    Siegfried Franzelin

  8. Aufrichtige Anteilnahme entbietet

  9. Aufrichtige Anteilnahme

  10. Herzliches Beileid

    von Familie Walter Buder Offenhausen

  11. Aufrichtige Anteilname.

    Christine, Peter und Christian

  12. Im stillen Gedenken
    Fam. Butz

  13. Aufrichtige Anteilnahme
    entbieten
    Martina und Wolfgang Stempicki

  14. Herzliches Beileid entbieten

  15. Aufrichtige Anteilnahme

    Margarethe und Erwin Huber

  16. In tiefem Mitgefühl

    Ully Bucek

  17. Unsere aufrichtige Anteilnahme entbieten

    Petra und Günter Marischka

  18. Aufrichtige Anteilnahme

  19. Herzliche Anteilnahme
    Gusti und Hubert Blöchl

  20. Aufrichtige Anteilnahme Renate und Franz Zizler

  21. Ihn herzlicher Anteilnahme

  22. Aufrichtige Anteilnahme entbieten
    Erwin Ott und Petra Specht

  23. Aufrichtige Anteilnahme
    entbietet
    Josef und Gertrude Holzleitner

  24. Menschen die wir geliebt haben gehen nie wirklich von uns.
    Sie leben für immer in unseren Herzen weiter.
    Viel Kraft in diesen schweren Stunden

    Erika Bucek

  25. Das Leben ist vergänglich, doch die Liebe, Achtung und Erinnerung bleiben für immer.
    Aufrichtige Anteilnahme

  26. Liebe Trauerfamilie
    Unsere innigste Anteilnahme

    Fam. Eingang

  27. Mein aufrichtiges Beileid entbietet
    Fexa Karin

  28. Ich lernte die liebenswürdige Art von Olga schon als Kind kennen. Mein Vater in Kriegsgefangenschaft, meine Mutter mit drei kleinen Buben im Haus war immer froh wenn sich Olga aus der Nachbarschaft als Hilfe anbot. Sie war sogar einmal bereit meinen Bruder und mich als junges Mädchen zu Onkel und Tante mit dem Zug in die damals russische Besatzungszone ins Weinviertel zu bringen.
    Liebe Olga, ich werde dich immer in überaus angenehmer Erinnerung behalten und sage Dank für alles..Dein “Horsti” wie du mich immer nanntest.
    Den Hinterbliebenen mein innigstes Mitgefühl.

  29. Livia Lage Pùhringer

  30. Aufrichtige Anteilnahme entbietet Pauline Rohrauer Lambach

  31. In herzlicher Anteilnahme

  32. Aufrichtige Anteilnahme zu Eurem schweren Verlust entbietet Euch MANFRED HEITZINGER

  33. Ich lernte Frau Gratz in der Apotheke in Lambach als sehr liebenswürdige, gescheite Frau kennen. Stets hatten wir etwas zu bereden, am liebsten hat sie mir von ihrem Hund erzähtl:)! Ihr Tod tut mir im Herzen weh!
    Ich schicke der Trauerfamilie mein aufrichtiges Beileid!

    Mag. Dagmar Dolezal

  34. Innige Anteilnahme entbieten

    Familie Josef und Marianne Mair

  35. Liebe Jutta, lieber Kurt,

    Möglicherweise ist ein Begräbnis unter Menschen eine Hochzeitsfeier unter Engeln.

    bin in Gedanken bei Euch.
    Viel Kraft und Liebe in den traurigen Stunden
    Petra

  36. Aufrichtige Anteilnahme

  37. Aufrichtige Anteilnahme

    August und Christine Oberndorfer

  38. Eine Stimme die vertraut war, schweigt.
    Ein Mensch der immer da war, ist nicht mehr.
    Was bleibt, sind dankbare Erinnerungen, die niemand nehmen kann.
    Aufrichtiges Beileid

  39. Aufrichtige Anteilnahme

  40. Gerne denken wir an die schönen Begegnungen mit Frau Gratz und die lange freundschaftliche Verbindung mit unserer Familie!
    Unser aufrichtiges Beileid,
    Eva Haunschmid-Pühringer und Familie

  41. Aufrichtige Anteilnahme entbietet

  42. Liebe Familie Gratz!

    Unsere herzliche Anteilnahme entbieten

    Hermine und Johann Ausserhuber
    Rudolf und Dagmar Puchinger mit Familie

  43. Aufrichtige Anteilnahme

    Christine und Franz Grausgruber

  44. Den trauernd Hinterbliebenen entbieten wir unsere herzliche und aufrichtige Anteilnahme. Wir behalten die Verstorbene als äußerst freundliche und charmante Frau in bester Erinnerung!
    Karl und Gerti Kohlberger

  45. Liebe Trauerfamilie
    Ist auch alles vergänglich
    auf dieser Erde,
    die Erinnerung an einen lieben Menschen
    ist unsterblich.
    Herzliche Anteilnahme

  46. Liebe Familie! Ein besonders liebenswerter Mensch ist von uns gegangen. Wir werden Frau Olga Gratz immer in guter Erinnerung behalten. Sie soll in Liebe und Frieden ruhen. Familie Platzer

  47. Liebe Trauerfamilie

    Aufrichtige Anteilnahme
    und viel Kraft und Zuversicht in dieser schweren Zeit.

    Familie Simader

  48. Aufrichtige Anteilnahme entbietet
    Fam. Weiß

  49. Liebe Familie Gratz,
    aufrichtige Anteilnahme entbietet
    Familie Windhab

  50. Aufrichtige Anteilnahme

  51. Liebe Trauerfamilien

    Das Ableben von Frau Gratz macht uns sehr betroffen.
    Unser aufrichtiges Beileid.
    Josef Mallinger und Maria ,Mernbach

  52. Aufrichtige Anteilnahme

  53. Aufrichtige Anteilnahme

  54. Der Trauerfamilie
    unsere aufrichtige Anteilnahme

    Eva Wist, Brigitte Steinhübl

  55. Traurig, aber dankbar für so viele schöne gemeinsame Erinnerungen, Erlebnisse und Tratscherl am Gartenzaun werden wir unsere liebe Nachbarin in herzlicher Erinnerung behalten!
    Unser tiefempfundenes Mitgefühl!
    Sepp und Hermi
    Eva, Christian, Katharina, Nadja und Johanna

  56. In Gedanken bei Euch, unser herzliches Beileid!

  57. Im stillen Gedenken.

  58. Unsere aufrichtige Anteilnahme entbieten Marion, Christian und Philipp

  59. In aufrichtiger und herzlicher Anteilnahme den Trauerfamilien
    Friedrich Ilk mit Familie

  60. Aufrichtige Anteilnahme

  61. Aufrichtige Anteilnahme

  62. Aber wem bringe ich denn jetzt die selbst gepflückten Blumen…….

    Ich fühlte mich stets freundlichst aufgenommen und herzlichst verbunden, dafür sage ich Danke.
    In aufrichtiger Anteilnahme
    Barbara und Johannes Hörtenhuber
    und “de Buam” wie Tante Olga zu sagen pflegte.

  63. Familie Aigner Hans-Peter

  64. Herzliches Beileid
    Fam. Hemetsberger

  65. Aufrichtige Anteilnahme

  66. Liebe Trauerfamilie
    Alles hat seine Zeit, es gibt eine Zeit der Freude, eine Zeit der Stille,
    Eine Zeit des Schmerzens, der Trauer und eine Zeit der
    dankbaren Erinnerung

    Vielen Dank für eine jahrzehntelange angenehme Nachbarschaft
    Fam. Fellner

  67. Aufrichtige Anteilnahme Helga und Alfred Czerwinski

  68. Liebe Trauerfamilie
    unsere aufrichtige Anteilnahme.

    Alles hat seine Zeit,
    Es gibt eine Zeit der Freude,
    Eine Zeit der Stille ,
    Eine Zeit des Schmerzens,der Trauer
    Und eine Zeit der dankbaren Erinnerung.

    Wir haben Fr.Gratz Olga als einen freundlichen und herzlich guten Menschen kennen gelernt und werden sie so in Erinnerung behalten.

  69. Erinnerung an einen Schulausflug in den 50ger Jahren –
    jede Schülerin bekam von ihr einen Löffel Eiscreme –
    Danke für diese herzensgute Lehrerin !
    R.I.P.

  70. In Tiefer Trauer

    Fam. Seifter Rudolf u. Waltraud

  71. Ein Licht für einen besonders liebenswerten Menschen. Aufrichtige Anteilnahme Herta Soukup geb.Topf

  72. Aufrichtige Anteilnahme

  73. In aufrichtiger Anteilnahme
    Vizebürgermeister a.D.
    Arnold Erich Mayer

  74. Herzliche Anteilnahme

  75. Aufrichtige Anteilnahme

  76. Aufrichtige Anteilnahme Erika u Franz Specht Kallham

  77. Aufrichtige Anteilnahme

  78. Aufrichtige Anteilnahme
    von Familie Klaus und Ingrid Müllner

  79. Wenn die Kraft zu Ende geht,
    ist es nicht Sterben, sondern Erlösung.

    Aufrichtige Anteilnahme!

  80. Herzliches Beileid!
    Trachtenverein Lambach-Edt

  81. Das Leben ist vergänglich, doch die Spuren ihres Lebens, ihrer Hände Werk und die Zeit mit ihr wird stets lebendig sein.

  82. innige Anteilnahme

    Fam Rudolf u. Elfrede Wolf

  83. „Du warst so treu, besorgt und gut,
    nie hat deine Hand geruht.
    Familie, Liebe und Blumen waren dein Leben,
    in dem du uns hast so viel gegeben.
    Es bleiben Erinnerung und Dankbarkeit
    für die schöne gemeinsame Lebenszeit.“

    Liebe Trauerfamilie,
    zutiefst betroffen musste ich von Olgas Tod erfahren. Ich hatte Olga sehr gern und ich hätte mir in den letzten Wochen noch vorgenommen sie zu besuchen, aber wie es so ist, man schiebt es auf und dann ist es zu spät. Ich lernte Olga so richtig in der Rheuma-Selbsthilfegruppe in Wels kennen und die Chemie passte von Anfang an zwischen uns. Sie ist mir dort eine liebe Freundin geworden, die mir bei den Arbeiten an den Rheumatagen in der Welser Stadthalle immer verlässlich zur Seite stand. Durch die vielen langen Gespräche fassten wir Vertrauen zueinander. Interessanterweise reagierten unsere Körper ganz verschieden auf die Rheumamedikamente. Was ich vertrug, konnte Olga nicht nehmen und was Olga guttat, vertrug ich nicht. Darüber haben wir uns oft unterhalten und auch darüber gelacht. Sie vergaß auch nie auf meinen Geburtstag und überraschte mich jährlich mit einem Orchideenstock, den sie still und heimlich auf meine Terrasse stellte. Man kann es äußerlich nicht immer sehen, aber Rheumapatienten werden oft mit starken Schmerzen gequält. Olga war hart im Nehmen und hat sich diese Schmerzen meist nicht ansehen lassen. Ich wünsche ihr, dass sie jetzt im Himmel mit all ihren Lieben, die ihr schon vorausgegangen sind und die ihr auf Erden schrecklich gefehlt haben, wieder vereint ist und dass sie jetzt keine Schmerzen mehr hat und alles gut ist.
    Liebe Olga, du wirst mir immer in lieber Erinnerung bleiben und danke für die vielen schönen Blumen!

    Im Gedenken

  84. Herzliche Anteilnahme
    Marktgemeinde Lambach

  85. In herzlicher Anteilnahme
    Pfarre Lambach

  86. „Wenn du bei Nacht den Himmel anschaust,
    wird es dir sein, als lachten alle Sterne,
    weil ich auf einem von ihnen wohne,
    weil ich auf einem von ihnen lache.“
    Antoine de Saint-Exupéry

    Liebe Trauerfamilie,
    nach langer Krankheit, aber doch ganz unerwartet, ist eure liebe Mama und Oma aus eurer Mitte genommen worden. Der Tod ist immer eine Gratwanderung. Einerseits will man den geliebten Menschen nicht hergeben und andererseits wünscht man ihm aber, dass sein Leiden ein Ende hat. Sie war ein sehr dankbarer, offener, freundlicher und vor allem zu ihrer Familie liebevoller Mensch und so sollt ihr sie in Erinnerung behalten. Möge euch der Gedanke trösten, dass sie im Himmel mit all ihren Lieben vereint ist, die ihr auf Erden schon voraus gegangen sind.

    Im Gedenken

Zünden Sie eine Gedenkkerze an!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.