Posted on 67 Gedenkkerzen

P. Theoderich Doppler

67 Erinnerungen zu “P. Theoderich Doppler

  1. Herzliche Anteilnahme

  2. Als starke Persönlichkeit durfte ich Pater Theoderich während meiner Handelsschulzeit kennen und schätzen lernen.
    Ich werde Sie stets in lieber Erinnerung behalten.

  3. Unsere aufrichtige Anteilnahme
    entbietet
    Familie Wiesinger

  4. Wir behalten Sie in lieber Erinnerung Pater Theoderich

    Aufrichtige Anteilnahme

  5. Wir behalten Sie in lieber Erinnerung Pater Theoderich

    Gottes Segen sei mit Ihnen

    Aufrichtige Anteilnahme

  6. Ruhen Sie in Frieden Pater Theoderich

    Maria und Brigitte Puchinger

  7. Pater Theoderich hat einige Generationen von Neukirchen begleitet – von der Taufe bis zum Begräbnis.

    Danke Herr Pfarrer!
    In stillen Gedenken
    Fam. Engelbert Eckmayr jun. u. sen.

  8. Ruhe in Frieden, Pater Theoderich.

    Aufrichtige Anteilnahme
    Wist Eva, Brigitta Steinhübl, Franz Seidl

  9. In Erinnerung an unseren geschätzten P.Theoderich entzünden wir eine Kerze. Das Licht möge ihn begleiten auf seiner Reise heim zum Herrn.
    Fam. Heinz und Renate Obermayr

  10. Aufrichtige Anteilnahme
    entbietet

    Familie Simader

  11. “Der Herr ist mein Hirte, nichts wird mir fehlen” (aus Psalm 23)

    Danke für die jahrelange Verbundenheit von den Taufen, Eheschließungen und endgültigen Begleitungen.

  12. Herzliche Anteilnahme

  13. Aufrichtige Anteilnahme

    Ich durfte Pater Theoderich dank seiner Schwester Leopoldine kennen lernen.

    Möge er an der Herrlichkeit Gottes teilhaben.

  14. Aufrichtige Anteilnahme!

  15. Gott ist meine Rettung;
    ihm will ich vertrauen und niemals verzagen.
    Jes 12, 2

    In diesem Glauben und tiefen Vertrauen ist P. Theoderich friedlich heimgegangen zum Herrn.
    Wir werden ihm im Gebet gedenken.

    Familie Stadlmayr

  16. Aufrichtige Anteilnahme.

    Franz u. Margarete Stöttinger, Roitham am Traunfall

  17. Gott trägt das Warum in den Händen,
    es ist ihm nicht die Frage wie dir.
    Er sorgt, das die Wege so enden,
    dass du ihm wirst danken dafür.
    Das Letzte im gläubigen Leben
    liegt jenseits von Tod und Pein.
    Das Letzte, das Gott dir will geben,
    das Letzte wird Herrlichkeit sein.

    aus St. Benedikt – Benediktbeuren

    Aufrichtige Anteilnahme entbietet
    Michaela Simmer samt Familie
    Maria Simmer

  18. Wir haben Hr. Pater Theoderich als Pfarrer der Gemeinde sehr geschätzt.
    In stillen Gedenken.
    Fam Riedl ( ehem. Weinberg 10 )

  19. Im stillen Gedenken

    Ruhe in Frieden
    Aufrichtige Anteilnahme

    Martina Schnalzenbergre

  20. Aufrichtige Anteilnahme entbietet der Schifferverein Stadl-Paura

  21. Pater Theoderich war eine sehr bedeutende Persönlichkeit – ich habe Ihn sehr geschätzt – in stillen Gedenken
    Dr Walter Oberndorfer

  22. Denn Gott hat eine Zeit gesetzt für jedes Ding und jedes Werk!

    Ruhe in Frieden, Pater Theoderich!

  23. Leben entsteht, Leben geht, die Erinnerung bleibt!

    In stillem Gedenken,
    Brigitte u. Stefan Himmelbauer
    Gabi Lassacher, Neukirchen bei Lambach

  24. Herzliche Anteilnahme

    In lieber Erinnerung

    Stephanie und Hans Dämon Neukirchen
    Familie Walter Buder Offenhausen

  25. Ruhe in Frieden!

  26. Herr, Dir in die Hände, sei Anfang und Ende –
    sei alles gelegt.

    Ruhe in Frieden Pater Theoderich.

  27. Wir gedenken unseres ehemaligen Direktors P. Theoderich. Möge ihm der Herrgott sein Wirken für unsere schulische Ausbildung reichlich vergelten!
    Die ersten Abschlussklassen des Schuljahrganges 1974 – 1977 der Handelsschule des Stiftes Lambach

  28. Wir durften P.Theoderich mehr als 15 Jahre orthopädisch versorgen und sind dankbar für die lieben Gespräche und die guten Gedanken, mit denen er unser Leben bereichert hat. Werden ihn immer in lb. Erinnerung behalten und in unser Familiengebet einschließen. Fam. Sperl, Wels

  29. Aufrichtige Anteilnahme Theresia und Johann Haslinger

  30. Im stillen Gedenken

    Ruhe in Frieden
    Aufrichtige Anteilnahme

  31. Wenn man so, wie Pater Theoderich hinüberschlafen darf, wenn man müde ist und eine Last, die man lange getragen hat, fallen lassen darf, dann ist der Tod, das Heimgehendürfen zu Gott, eine gnädige Sache.
    In aufrichtiger Anteilnahme
    Karl und Gerti Kohlberger

  32. Aufrichtige Anteilnahme

  33. Aufrichtiges Beileid

  34. Herzliche Anteilnahme

  35. Leg alles still in Gottes Hände
    das Glück, den Schmerz,
    den Anfang und das Ende.
    Aufrichtige Anteilnahme
    Familie Karl und Gertraud Krammerbauer

  36. Aufrichtige Anteilnahme in langjähriger dankbarer Verbundenheit mit Hochw. Pater Theoderich.
    Friedrich Ilk mit Familie

  37. Ruhe in Frieden

  38. Ruhe in Frieden, Pater Theoderich!
    Wir werden Sie in Erinnerung behalten.

  39. Ruhe in Frieden.

  40. Ruhe in Frieden

  41. In stiller Anteilnahme

  42. Herzliche Anteilnahme
    Fam. Gütlbauer Oberschwaig

  43. In stillem Gedenken
    Ruhe in Frieden

    Familie Josef und Gerti Holzleitner

  44. Bin gegangen sanft und leise
    auf meine allerletzte Reise.
    Folge still des Schöpfers Ruf,
    dem Herrn der alles Leben schuf.

  45. Ruhe in Frieden

  46. In deine Hände befehle ich meinen Geist;
    du hast mich erlöst, du treuer Gott.

    Psalm 31,6

  47. Und die Seele rief in stillem Glück:
    Herr, ich komme jetzt zu Dir zurück.

    Herzliche Anteilnahme entbieten

  48. Aufrichtige Anteilnahme entbietet
    Fam. Helmut und Barbara Puchinger

  49. Aufrichtige Anteilnahme entbietet Mag. Thomas Brindl

  50. Aufrichtige Anteilnahme

  51. Unser Glaube ist der Sieg, der die Welt überwunden hat.
    1. Johannes 5,4

  52. Herzliche Anteilnahme

    Fam. Erich u. Maria Spöcker

    Bachmanning

  53. Aufrichtige Anteilnahme Fa.Waltraud und Walter Höckner

  54. Aufrichtige Anteilnahme

  55. Herzliche Anteilnahme

  56. Wir sind nur Gast auf Erden .. und sind wir einmal müde, dann stell ein Licht uns aus, o Gott, in deiner Güte, dann finden wir nach Haus.
    Ruhe in Frieden, Pater Theoderich!

  57. Gott spricht
    Fürchte dich nicht ,denn ich habe dich erlöst
    Ich habe dich bei deinem Namen gerufen, du bist mein
    Jes. 43,1
    Arnold Erich Mayer

  58. Mit tiefster Anteilnahme haben wir die Nachricht erhalten vom Ableben des Herrn Hofrates, wir werden ihn in Erinnerung behalten.

  59. Herzliche Anteinahme
    entbietet
    Aloisia und Josef Hartner
    Stadl-Paura

  60. Aufrichtige Anteilnahme
    Schöne Reise zu unserem Herrn !

  61. „Meine Tage sind vollendet,
    Welt, ich sag dir gute Nacht,
    denn das Blatt hat sich gewendet.
    Gottes Wille ist vollbracht.“

    Herzliche Anteilnahme

  62. Ruhe in Frieden

    Aufrichtige Anteilnahme

  63. Aufrichtige Anteilnahme

  64. Herzliches Beileid

    Peter und Christine Stöttinger
    Neukirchen bei Lambach

  65. Herzliche Anteilnahme
    Marktgemeinde Lambach

  66. Herzliche Anteilnahme
    Gemeinde Neukirchen bei Lambach

  67. „Es lebt ja niemand von uns für sich selbst
    und niemand stirbt für sich selbst.
    Wenn wir leben, leben wir für den Herrn
    und wenn wir sterben, sterben wir für den Herrn.
    Wir mögen also leben oder sterben,
    wir gehören dem Herrn.“
    Röm.14,7-8

    Liebe Mitbrüder des Konvents Lambach!
    Mit tiefer Betroffenheit mussten wir heute die traurige Nachricht vom unerwarteten Tod eures lieben Mitbruders P. Theoderich Doppler vernehmen. Viele Jahre haben wir mit ihm bei den Begräbnissen in Neukirchen bei Lambach zusammengearbeitet und ihn dadurch gut kennengelernt. Aber auch als langjähriger Direktor in der Handelsschule und der Handelsakademie des Stiftes Lambach waren wir „Grünzweig-Mädels“ unter seinen Fittichen. P. Theoderich war ein Mensch der offenen Worte. Egal, ob wohlwollend oder kritisch, er sprach alle Themen an und sorgte dadurch immer für klare Verhältnisse, was ihm durch sein bestimmtes Wesen nicht schwerfiel. Wir erinnern uns gern an viele gemeinsame Gespräche, oft auch im Neukirchner Pfarrhof mit seiner Schwester Poldi. Jeder von uns wünscht sich einen sanften Tod und P. Theoderich wurde dieser durch das leise Hinüberschlafen während der Nacht geschenkt. Möge Gott ihm all sein Wirken und Mühen für seine Mitmenschen in der Ewigkeit reichlich vergelten.
    In lieber Erinnerung
    Grete und Karl Grünzweig mit Ulli, Greti, Andrea und Eva

Kommentare sind geschlossen.